8. Januar


Der 8. Januar (in Österreich und Südtirol: 8. Jänner) ist der 8. Tag des gregorianischen Kalenders, somit bleiben 357 Tage (in Schaltjahren 358 Tage) bis zum Jahresende.

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik.


ab 865: Zug des Großen Heidni­schen Heeres der Dänen
1806: Wohnsitz des ersten britischen Gouverneurs der Kapkolonie
1815: Schlacht von New Orleans
1918: Woodrow Wilson
1942: Einsatz­gebiet des ABDACOM
2011: Der Tatort nach dem Attentat
2004: Die Queen Mary 2 im Vergleich zur Titanic und anderen Verkehrsmitteln
1687: Jean-Baptiste Lully
1735: Titelblatt des Textbuches der Ariodante
1910: Franz Lehár (Denkmal im Wiener Stadtpark)
1198: Innozenz III.
2003: Ausbreitung der Buschfeuer vom 9. bis 18. Januar
1899: Die Mannschaft des 1. Arbeiter FC
Wenzeslaus Linck (* 1483)
Anton von Maron (* 1731)
Erbgraf Constantin von Waldburg-Zeil (* 1807)
Fanny Bullock Workman (* 1859)
Elisabeth Marie von Bayern (* 1874)
Walther Bothe (* 1891)
Carl Rogers (* 1902)
Willy Millowitsch (* 1909)
Carol Mircea Lambrino (* 1920)
Elvis Presley (* 1935)
Stephen Hawking (* 1942)
David Bowie (* 1947)
John McTiernan (* 1951)
Roman Wójcicki (* 1958)
Michelle Forbes (* 1965)
Paul Panzer (* 1972)
Amber Benson (* 1977)
Kim Jong-un (* 1984)
Kenshirō Itō (* 1990)
Severin von Norikum († 482)
Galileo Galilei († 1642)
Robert Bowie († 1818)
Demasduit († 1820)
William Carr Beresford († 1854)
Peter Altenberg († 1919)
Otto von Greyerz († 1940)
Julius Raab († 1964)
Albert Hill († 1969)
Alexander Alexandrowitsch Kotow († 1981)
François Mitterrand († 1996)
Alexander Prochorow († 2002)