Liste der Herrscher von Mailand


Die Liste der Herrscher von Mailand enthält die Herzöge und andere Herrscher von Mailand von 1257 bis 1859.

„Die Markgrafschaft der Otbertiner, die in der 1. Hälfte des 10. Jahrhunderts entstanden war, umfasste in der Zeit Heinrichs II. [regierte 1002–1024] die Grafschaften Mailand, Tortona, Genua und Luni. Spätestens 1021, wahrscheinlich aber schon unter Otto II. [regierte 973-983] oder Otto III. [regierte 983-1002], gehörte Mailand zur Otbertinischen Mark.“[1]

Mailand wurde am 26. September 1706 von österreichischen Truppen erobert; der Vertrag von Utrecht bestätigte die Änderung der Besitzverhältnisse.

Nach der Schlacht von Marengo gab Österreich das Herzogtum auf, das erneut in die Cisalpinische Republik integriert wurde.