Maldegem


Maldegem (auch Maldeghem) ist eine belgische Gemeinde in der Region Flandern. Sie liegt in der Provinz Ostflandern im belgischen Arrondissement Eeklo auf einer Höhe von etwa 10 Metern über NN.

Die Gemeinde besteht aus den drei Ortsteilen Maldegem (mit den Dörfern Donk und Kleit), Adegem und Middelburg.

Maldegem grenzt im Norden an die niederländische Gemeinde Sluis in der südniederländischen Provinz Zeeland (die Landesgrenze befindet sich lediglich 3 Kilometer nördlich). Die Stadt Brügge liegt 16 km westlich, Gent 25 km südöstlich, Antwerpen 65 km östlich und Brüssel 73 km südöstlich (alle Angaben in Luftlinie zum jeweiligen Zentrum).

Bei Aalter, Beernem, Brügge und Gent befinden sich sowohl die nächsten Autobahnabfahrten an der belgischen A10/E 40 als auch die nächsten Bahnstationen. Die Bahnlinie Gent-Eeklo-Maldegem wird zwischen Eeklo und Maldegem im regulären Personenverkehr nicht mehr bedient. In Brügge, Gent, Antwerpen und Brüssel halten neben Zügen des Regionalverkehrs auch internationale Züge wie zum Beispiel die Thalys. Die nächsten bedeutenden Flughäfen befinden sich bei Antwerpen und Brüssel.

Für die Wirtschaft sind der Gartenbau (u. a. mehrere Baumschulen) sowie viele Kleingewerbe und -betriebe von Bedeutung.

Ortsnamen mit der Endung -gem leiten sich vom fränkischen „-haim“ her, der erste Teil bezieht sich auf den Namen eines Ortsbesitzers aus dem 10. Jahrhundert. 1984–1992 wurden die Spuren eines römischen Lagers mit einer Seitenlänge von mehr als 155 Metern entdeckt.


Kirche St. Barbara