Mitteleuropa


Mitteleuropa oder Zentraleuropa ist eine Region in Europa zwischen West-, Ost-, Südost-, Süd- und Nordeuropa. Geografisch gibt es keine eindeutigen Kriterien, die zur Abgrenzung herangezogen werden könnten.

Der Begriff „Mitteleuropa“ kann auch politisch, kulturhistorisch oder naturräumlich definiert werden. Außerdem unterliegt die Auffassung des Begriffs dem geschichtlichen und politischen Wandel. Mitteleuropa ist daher nicht eindeutig zu definieren, doch kommt der Frage seit dem Fall des Eisernen Vorhangs und dem Ende des Kalten Krieges stärkere Aufmerksamkeit zu.

Bei der geografischen Abgrenzung können klimatische und naturräumliche Gegebenheiten (beispielsweise Vegetationstypen oder tektonische Erscheinungen) herangezogen werden. Die Naturwissenschaften definieren als Kriterium das ozeanische bis subkontinentale, gemäßigt warme Großklima. Eine grobe Abgrenzung Mitteleuropas ist im Westen und Nordwesten der Rhein, im Norden die Nordsee und die Eider (bzw. alternativ Skagerrak/Kattegat) sowie anschließend die Ostsee. Im Osten bieten sich Weichsel und Ostkarpaten an, im Südosten der Unterlauf der Donau, im Süden die Drau und die Zentralalpen. Doch gibt es Zweifel, ob Flüsse wie Eider oder Weichsel ausreichen, um einen Teilkontinent zu definieren. Die geografische Einteilung bleibt jedenfalls unscharf.

Mitteleuropa (laut Meyers Enzyklopädischem Lexikon, 1980)
    Mitteleuropäische Staaten
    Staaten, die nicht immer zu Mitteleuropa gerechnet werden

Die mitteleuropäischen Staaten (Meyers Großes Taschenlexikon, 1999):
    Mitteleuropäische Staaten
    Mitteleuropa (im weiteren Sinne)
    Staaten, die gelegentlich zu Mitteleuropa hinzugezählt werden

Die mitteleuropäische Floraregion nach Wolfgang Frey und Rainer Lösch: vom Zentralmassiv bis zu den Karpaten und der südlichen Ostsee


Vorschlag des Ständigen Ausschusses für geografische Namen zur Abgrenzung von Mitteleuropa
Konfessionen in Mitteleuropa 1901
Die ungefähre Lage Mitteleuropas nach einem in Deutschland häufigen Verständnis: Mitteleuropäische Staaten dunkelgrün markiert, kulturell mitteleuropäisch geprägte Regionen hellgrün
Die österreichisch-ungarische Monarchie 1899
Völker in Mitteleuropa 1901
Die nach Westen großzügig abgegrenzte Mitteleuropäische Zeitzone (rot)