Peripherie


Der Begriff Peripherie (von altgriechisch περιφέρω periphéro „herumtragen“, „sich (her-)umdrehen“) bedeutet im allgemeinen Sprachgebrauch „Umgebung“ oder „Umfeld“, beispielsweise die Umgebung einer Stadt oder einer Region im Gegensatz zum Kernbereich.

Er bezeichnet eine Umfangslinie (besonders des Kreises) oder einen Rand (besonders einer Stadt). Oft wird der Ausdruck „peripher“ einfach verwendet, um eine Sache als randständig darzustellen, beispielsweise „… es trifft einen nur peripher …“.

In der Geographie wird der Begriff Peripherie verwendet, um einen Gegensatz zu einem Zentrum zu beschreiben. Er kann lokal, also innerhalb einer Stadt, regional, innerhalb eines Landes, eines Kontinents oder global für die gesamte Erde verwendet werden. Häufig wird er verwendet, um räumliche Disparitäten aufzuzeigen oder zu erklären.

Das Wortschatzlexikon der Universität Leipzig bezeichnet „Peripherie“ als einen mathematischen Begriff für den Umfang des Kreises,[1] das Digitale Wörterbuch der Deutschen Sprache als „äußersten Rand einer krummlinig begrenzten Fläche, besonders eines Kreises“.[2]

Gemeint sind bei Mensch und Säugetier die Extremitäten und nicht der Körperstamm als das Körperzentrum. Und bei den Extremitäten eher die Unterarme und Unterschenkel als die Oberarme und Oberschenkel. Oft wird auch der Kopf zur Peripherie des Menschen gezählt. Peripher bedeutet außen oder am Rande.[3]

In den marxistisch geprägten Strömungen der Politikwissenschaft ist Peripherie ein Begriff für die einem Machtzentrum umliegenden Gesellschaften, die von ihm abhängig sind und zunehmend ausgebeutet werden (vgl. Imperialismus). Mithilfe des Modells von Peripherie und Zentrum analysieren die Dependenztheorien die Unterentwicklung des globalen Südens, welche als Produkt einer, von den Zentren ausgehenden, kapitalistischen Wirtschaftsordnung gesehen wird. In der Weltsystem-Theorie wurde dieser Gedanke zu einem Welterklärungsansatz weiterentwickelt. Außerdem wird eine weitere Ausdifferenzierung vorgenommen, indem das Modell um die Semiperipherien erweitert wird. Beispiel: Lateinamerika als „Peripherie“ der „MetropoleVereinigte Staaten.