Saint-Martin-des-Champs (Manche)


Saint-Martin-des-Champs ist eine ehemalige französische Gemeinde und heutige Commune déléguée mit 2348 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2019) im Département Manche in der Region Normandie. Sie gehörte zum Arrondissement Avranches und zum Kanton Isigny-le-Buat. Sie wurde mit Wirkung vom 1. Januar 2019 nach Avranches eingemeindet. Die Einwohner werden Saint-Martinais genannt.

Saint-Martin-des-Champs liegt nahe der Atlantikküste. Umgeben wird Saint-Martin-des-Champs von den Nachbarorten Saint-Senier-sous-Avranches im Norden, Saint-Loup im Osten und Südosten, Saint-Quentin-sur-le-Homme im Süden, Le Val-Saint-Père im Westen sowie Avranches im Nordwesten.

Zum 1. Januar 2019 wurde Saint-Martin-des-Champs nach Avranches, die damit zur Commune nouvelle wurde, eingegliedert. Seitdem ist Saint-Martin-des-Champs eine Commune déléguée.


Kirche Saint-Martin