Trotina (Fluss)


Die Trotina entspringt in den Südhängen des Zvičinský hřbet in der Nähe der Gemeinde Zdobín im Vorgebirge des Riesengebirges. Im weiteren Verlauf fließt sie durch das Miletínský úval (Tal von Miletin), nimmt bei Radčice (Radschitz) das Flüsschen Hustířanka auf, entwässert die Velichovská tabule (Welchower Tafel) und mündet bei Lochenice in die Elbe.

Das Flussgebiet nimmt eine Fläche von 116,13 km² ein, der durchschnittliche Zufluss beträgt 0,71–1 m³/s, der spezifizierte Abfluss 6,08 l/s/km².