Aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

James Rodríguez trägt 2014 Kolumbiens Heim- (links) und Auswärtsfarben

Auswärtsfarben sind eine Auswahl an farbigen Kleidungsstücken, die im Mannschaftssport verwendet werden . Sie müssen von einem Team während eines Spiels zwischen Teams getragen werden, die sonst die gleichen Farben oder ähnliche Farben tragen würden. Diese Änderung verhindert Verwirrung bei Offiziellen , Spielern und Zuschauern. In den meisten Sportarten muss sich das Besuchs- oder Straßenteam ändern. Kits zweiter Wahl werden im britischen Englisch allgemein als Auswärtstrikots oder Wechselsets und im amerikanischen Englisch als Straßenuniformen bezeichnet .

Einige Sportligen schreiben vor, dass Auswärtsteams immer ein alternatives Trikot tragen müssen, während andere lediglich angeben, dass die Farben der beiden Teams nicht übereinstimmen sollten. In einigen Sportarten hat die Heimmannschaft herkömmlicherweise ihre Ausrüstung geändert (z. B. in Rugby Union und Early Association Football).

In den meisten Fällen trägt ein Team sein Auswärtstrikot nur dann, wenn sein primäres Trikot mit den Farben der Heimmannschaft kollidiert . Manchmal tragen Teams jedoch Farben nach Wahl ab, gelegentlich sogar in einem Heimspiel . In einigen Clubs ist das Auswärtstrikot populärer geworden als die Heimversion. Replikate Heim- und Auswärtstrikots sind normalerweise für Fans erhältlich. Einige Teams haben auch Kits der dritten Wahl oder sogar altmodische Rückfalluniformen hergestellt .

Im nordamerikanischen Sport tragen Straßenteams normalerweise eine Wechseluniform, unabhängig von einem möglichen Farbkonflikt. "Farbe gegen Farbe" -Spiele (z. B. blaue Trikots gegen rote Trikots) sind eine Seltenheit, [1] die im Zeitalter des Schwarzweißfernsehens entmutigt wurde . [2] Fast alle Straßenuniformen sind im Rostfußball (einschließlich der Canadian Football League , der National Football League und des NCAA-Fußballs ) und der National Hockey League weiß , während die Besucher im Baseball normalerweise grau tragen. In der National Basketball Association und NCAA BasketballHeimuniformen sind weiß oder gelb, und Gastmannschaften tragen die dunklere Farbe.

American Football [ Bearbeiten ]

National Football League [ Bearbeiten ]

Die meisten Teams tragen zu Hause häufig ihre "offizielle Teamfarbe", wobei das Straßenteam in den meisten Fällen Weiß trägt. [2] Weiße Straßenuniformen gewannen mit dem Aufstieg des Fernsehens in den 1950er Jahren an Bedeutung. Ein "Weiß gegen Farbe" -Spiel war in der Schwarz-Weiß- Fernseh-Ära leichter zu verfolgen . [2] Laut Phil Hecken "war Farbe bis Farbe in der NFL bis Mitte der 1950er Jahre nicht nur üblich, sondern auch die Norm." [2] Auch lange nach dem Aufkommen des Farbfernsehens wurde in fast jedem Spiel die Verwendung weißer Trikots beibehalten.

Die aktuellen Regeln der NFL verlangen, dass die Heimuniformen einer Mannschaft während der gesamten Saison "entweder weiß oder offiziell" sein müssen, "und die besuchenden Vereine müssen das Gegenteil tragen". [3] Wenn ein Team darauf besteht, seine Heimuniformen auf der Straße zu tragen, muss der NFL-Kommissar beurteilen, ob ihre Uniformen "von ausreichendem Kontrast" zu denen ihrer Gegner sind. [3] Das Straßenteam kann stattdessen ein drittes Trikot tragen , beispielsweise das "Wolf Grey" -Alternativ der Seattle Seahawks .

Weiß zu Hause, Farbe weg [ bearbeiten ]

Die Cleveland Browns trugen für jedes Heimspiel der Saison 1955 Weiß. [4] Das einzige Mal, dass sie Braun trugen, war für Spiele in Philadelphia und New York, als die Eagles und Giants sich entschieden, Weiß zu tragen.

1964 trugen die Baltimore Colts , Cleveland Browns , Minnesota Vikings und Los Angeles Rams regelmäßig Weiß für ihre Heimspiele. [5] Die St. Louis Cardinals trugen weiße für mehrere ihrer Heimspiele, sowie die Dallas Cowboys ; Während die meisten Teams im nächsten Jahr wieder auf Farben umstellten, trugen die Rams und Browns bis in die 1970er Jahre immer noch regelmäßig Weiß.

Bis 1964 hatte Dallas zu Hause Blau getragen, aber es war keine offizielle Regel, dass Teams zu Hause ihre offiziellen Farben tragen sollten. Die Verwendung von weißen Trikots wurde von General Manager (GM) Tex Schramm eingeführt , der wollte, dass die Fans bei Heimspielen eine Vielzahl von Trikotfarben der Gegner sehen. [6] [7] Die Cowboys tragen heute noch zu Hause Weiß.

Washington Football Team in weißen Rückfalltrikots zu Hause gegen die New York Giants

Weiß wurde auch regelmäßig zu Hause von den Miami Dolphins , dem Washington Football Team , den Philadelphia Eagles und mehreren anderen NFL-Teams getragen. [5] Teams in Städten mit heißem Klima wählen in der ersten Saisonhälfte häufig weiße Trikots zu Hause, [8] weil helle Farben im Sonnenlicht weniger Wärme absorbieren und speichern - als solche, die Delfine, die das ganze Jahr über weiß bleiben, verwenden normalerweise ihre farbigen Trikots für Heimnachtspiele. [9] Jedes aktuelle NFL-Team außer den Seattle Seahawks hat zu einem bestimmten Zeitpunkt in seiner Geschichte zu Hause Weiß getragen. [5]

Während der erfolgreichen Ära von Joe Gibbs entschied sich Washington, in den 1980er und 1990er Jahren ausschließlich zu Hause Weiß zu tragen [5], einschließlich des NFC-Meisterschaftsspiels 1982 gegen Dallas. Seit 2001 tragen sie in ihren Heimspielen ungefähr gleichermaßen weiße Trikots und burgunderfarbene Trikots, aber gegen die Cowboys tragen sie immer noch Weiß. [5] Als Gibbs von 2004 bis 2007 zurückkehrte, trugen sie zu Hause ausschließlich Weiß. 2007 trugen sie ein weißes Rückfalltrikot.

Das blaue Trikot der Dallas Cowboys wurde im Volksmund wegen Niederlagen beim Super Bowl V im Jahr 1971 (als sie ihre blauen Trikots als "Heimmannschaft" tragen sollten [10] ) und im Jahr 1968 als " verhext " angesehen Divisions-Playoffs in Cleveland, Don Merediths letztes Spiel als Cowboys-Spieler. Dallas 'einziger Sieg in einer Konferenzmeisterschaft oder im Super Bowl mit den blauen Trikots war 1978 im NFC-Meisterschaftsspiel bei den Los Angeles Rams.

Die Super Bowl- Regeln wurden später geändert, damit die designierte Heimmannschaft das Trikot auswählen kann. Weiß wurde von den Cowboys ( XIII , XXVII ), den Redskins ( XVII ), den Pittsburgh Steelers ( XL ), den Denver Broncos ( 50 ) und den New England Patriots ( LII ) ausgewählt. [11] Die letzten drei Teams tragen normalerweise zu Hause Farben, aber Pittsburgh hatte bei drei Playoff-Siegen auf der Straße Weiß getragen , während Denver seinen früheren Super Bowl-Erfolg in weißen Trikots ( XXXIII.) Zitierte), während Sie 0–4 sind, wenn Sie in Super Bowls Orange tragen.

Gelegentlich tragen Teams, die zu Hause gegen Dallas spielen, ihre weißen Trikots, um zu versuchen, den "Fluch" hervorzurufen [12], als die Philadelphia Eagles die Cowboys im NFC-Meisterschaftsspiel 1980 ausrichteten . [13] Teams wie die St. Louis Cardinals und die New York Giants folgten in den 1980er Jahren, und die Carolina Panthers taten dies von 1995 bis 2006, einschließlich zweier Playoff-Spiele. Die Houston Texans haben dies im Jahr 2002 getan und Dallas in ihrem ersten regulären Saisonspiel besiegt. In jüngerer Zeit haben die Patrioten und dann-St. Louis Rams versuchte die gleiche Taktik. [14] [15]

Der Urheber weißer Heimtrikots in der NFL in Dallas, Tex Schramm, sagte, er glaube nicht an den Fluch. [16]

Ab 2014 haben die Panthers, die wie viele Teams im Oktober oder November normalerweise von Weiß zu Farbe wechseln, in der Nachsaison zu Hause Weiß getragen, unabhängig von ihrem Gegner. Das Franchise hat noch nie ein Playoff-Spiel mit farbigen Trikots gewonnen, auch nicht im Super Bowl 50 , als die Broncos (als designierte "Heimmannschaft") sich für das Tragen von Weiß entschieden haben.

Während sie dies nur zweimal getan hatten, beide, um Dallas zu "verhexen", spielten sie in den 21 Jahren in St. Louis, seit sie 2016 nach Los Angeles zurückgekehrt waren. Die Rams spielten vorübergehend im selben Stadion wie in den 1960er Jahren. habe zu Hause Weiß getragen, um die äußerst erfolgreichen Teams dieser Zeit bewusst zu würdigen. [17]

Andere Ligen [ bearbeiten ]

In der World Football League (WFL) wurden in der kurzen Zeit ihres Bestehens in den Jahren 1974 bis 1975 farbige Straßenuniformen verwendet. Die Heimmannschaft trug Weiß [18], und College-Football- Teams müssen ihre Straßenuniform um ein weißes Trikot legen. [19]

Vereinsfußball [ Bearbeiten ]

Alessandro Matri in Mailand weiß Auswärtsfarben gegen Bayern München im Jahr 2016

Während das primäre Kit eines Teams selten größere Änderungen erfährt, variieren die zweiten Farben im Laufe der Zeit und manchmal je nach Turnier. Einige Auswärtstrikots sind eine Modifikation der Heimfarben (z. B. eine Umkehrung der Primär- und Sekundärfarben), andere Auswärtstrikots unterscheiden sich erheblich von Heimtrikots.

Mehrere Vereins- und Nationalmannschaften haben Lieblingsauswärtsfarben, die mehr oder weniger kontinuierlich gleich bleiben können. Oft sind dies Farben, die bei berühmten Siegen verwendet wurden; Zum Beispiel Brasilien (blau) und AC Mailand (weiß). Viele Proficlubs haben auch ein offizielles drittes Kit . [20]

Einige Teams entscheiden sich dafür, ihre Auswärtsfarben zu tragen, auch wenn dies nicht durch einen Farbkampf erforderlich ist. England spielt manchmal in roten Auswärtstrikots, da die Mannschaft bei der WM 1966 Rot trug . [21] Der AC Mailand entschied sich beim UEFA Champions League-Finale 2007 für das Tragen von Weiß, da er es als sein "Glückstrikot" betrachtete ( italienisch : maglia fortunata ). [22]

In einigen titelentscheidenden Spielen hat eine Mannschaft das Spiel mit ihrer Auswärtstrikot gewonnen, für die Trophäenpräsentation jedoch auf Heimtrikots umgestellt - vor allem, als Spanien das WM-Finale 2010 gewann und von dunkelblauen Auswärts- zu roten Heimtrikots wechselte Hebe die Trophäe an. [23]

In einigen Fällen mussten beide Teams ihre Auswärtstrikots zweiter Wahl tragen. wie in einigen WM-Spielen (siehe Abschnitt unten) . Während der UEFA Champions League 1998/99 musste Manchester United in beiden Gruppenphasenspielen gegen den FC Barcelona seine Auswärtsfarben tragen , nicht nur im Camp Nou, sondern auch im Old Trafford . [ Zitat benötigt ]

Geschichte im europäischen Fußball [ Bearbeiten ]

Athletic Bilbao (links) und der FC Barcelona spielen nach Wahl in Wechselkits in ihren jeweiligen baskischen und katalanischen Regionalflaggenfarben (2014) - ihre üblichen Trikots treffen nicht aufeinander

In England entschied die Football League , die zwei Jahre zuvor gegründet worden war, 1890, dass keine zwei Mitgliedsmannschaften ähnliche Farben registrieren dürfen, um Zusammenstöße zu vermeiden. Diese Regel wurde später zugunsten einer Regel aufgegeben, wonach allen Teams ein zweiter Satz Trikots in einer anderen Farbe zur Verfügung stehen muss. [20] Ursprünglich musste die Heimmannschaft im Falle eines Zusammenstoßes die Farben ändern, doch 1921 wurde die Regel dahingehend geändert, dass die Auswärtsmannschaft die Farbe wechseln musste. [24] 1927 verfügte der schottische Fußballverband eine andere Lösung, bei der Heimmannschaften weiße Shorts und Auswärtsteams schwarze Shorts trugen. Diese Regel wurde jedoch 1929 aufgehoben. [20]

Es ist normal, dass bei einzelnen Wettbewerben festgelegt wird, dass alle Feldspieler eines Teams die gleichen Farben tragen müssen, obwohl das Gesetz nur festlegt, dass "die beiden Teams Farben tragen müssen, die sie voneinander und von den Spielleitern unterscheiden". [25] Im Falle eines Farbkonflikts muss die Auswärtsmannschaft zu einer anderen Farbe wechseln. [26]

Auswärtstrikots wurden oft von beiden Teams in englischen FA-Cup- Spielen getragen. Bis 1989/90 [27] lauteten die Wettbewerbsregeln: "Wenn die Farben der beiden teilnehmenden Vereine ähnlich sind, müssen sich beide Vereine ändern, es sei denn, die konkurrierenden Vereine vereinbaren alternative Vereinbarungen." [28] Vereine mussten manchmal provisorische dritte Trikots für ihre Spieler finden. [29] Viele FA Cup-Endspiele wurden nach diesen Regeln gespielt, das letzte war das Finale von 1982 und die Wiederholung . Im europäischen Wettbewerb wurde das Europapokalfinale 1968 nach ähnlichen Regeln ausgetragen.

Die alten FA-Cup-Regeln mit fast identischem Wortlaut werden im Halbfinale und im Finale von vielen Fußballverbänden in England verwendet. [30]

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft [ Bearbeiten ]

Englands Auswärtstrikot im WM-Finale 1966 getragen

Drei Teams haben das Finale der FIFA-Weltmeisterschaft in ihren Auswärtsfarben gewonnen - 1958 (Brasilien), 1966 (England) und 2010 (Spanien); obwohl England die Heimmannschaft für das Turnier von 1966 war. [21]

Auf internationaler Ebene werden manchmal Auswärtstrikots von beiden Teams in einem Spiel getragen. In den FIFA- Regeln heißt es: "In Ausnahmefällen können beide Teams vom Schiedsrichter oder Spielkommissar aufgefordert werden, unterschiedliche Farben zu tragen." [31] Dies ist am wahrscheinlichsten bei WM- Spielen mit einer großen Anzahl von Schwarz-Weiß- Fernsehzuschauern der Fall, so dass sich die Trikots der Teams auch im Ton unterscheiden (hell und dunkel). WM-Teams müssen häufig Änderungen vornehmen, die bei nationalen oder nicht im Fernsehen übertragenen Spielen unwahrscheinlich sind. In 1957 Schottland entlehnt Heimmannschaft Schweiz ‚s weiß weghemden clashing auf Schwarz-Weiß - Fernsehen zu vermeiden. [32] [33] In 1970 England und die Tschechoslowakei durften in Himmelblau bzw. Weiß spielen, was bei den Schwarz-Weiß- Zuschauern und dem englischen Trainer Alf Ramsey Verwirrung stiftete . England kehrte zu roten Auswärtstrikots gegen Westdeutschland zurück . [34] Die Niederlande und Brasilien spielten ihr WM- Spiel 1974 in Weiß bzw. Dunkelblau und nicht in Orange und Gelb.

Auswärtstrikots in der FIFA - Weltmeisterschaft : ( von links) Diego Maradona mit Argentinien v England in 1986 und Deutschland v Brasilien in 2014

Die Bestimmungen der FIFA für die WM 2014 sehen vor, dass "Teams zwei sehr unterscheidbare Trikots haben müssen - wobei eines eine hellere und das andere eine dunklere Farbe hat". [35]

Bei der WM 2014 , Kroatien durften rot-weiß karierte Hemden tragen, statt blau, gegen Brasilien , erst nach Kroatien appellierte ursprüngliche Entscheidung der FIFA. [36] England durfte keine roten Auswärtstrikots tragen, sondern musste wegen eines offensichtlichen Zusammenstoßes mit den Uniformen der Beamten Weiß gegen Uruguay tragen. [37]

Vor dem Turnier 2014 verfügte die FIFA , dass Spaniens komplett rotes Heimtrikot und das komplett schwarze Auswärtstrikot nicht ausreichen, da beide als dunkle Töne gelten. Die FIFA zwang Spanien, ein rein weißes drittes Trikot zu produzieren . [38] [35] Das Spiel zwischen den Niederlanden und Spanien wurde in den Niederlanden dunkelblau weg Kits und Spanien weißen Dritt Wahl Kits gespielt.

Im Spiel um den dritten Platz der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018 trugen sowohl Belgien als auch England ihre Auswärtsfarben Gelb und Rot, obwohl beide Teams in der Gruppenphase ihre jeweiligen Heimfarben Rot und Weiß tragen durften . Dänemark und Australien trugen ihre Auswärtstrikots auch in einem Gruppenphasenspiel , nachdem der dänische Spieler Thomas Delaney in einem Telefonanruf bei einem Radiosender bekannt gab, dass er farbenblind ist. [39]

Baseball [ bearbeiten ]

Major League Baseball [ Bearbeiten ]

Ursprünglich unterschieden sich die Major League Baseball-Teams hauptsächlich durch die Farben ihrer Strümpfe. 1882 wies die National League den Mitgliedsclubs unterschiedliche Strumpffarben zu; Die Liga wies auch Trikot- und Mützenfarben zu, jedoch eher nach Spielerposition als nach Verein.

Die Cincinnati Reds waren in den frühen 1900er Jahren als "Red Legs" und "Red Stockings" bekannt.

Die Straßenuniform der Tampa Catholic High School , Florida

Bis zum Ende des 19. Jahrhunderts war es üblich, dass Teams zu Hause Weiß und bei Straßenspielen Grau trugen. Einige Teams verwendeten Straßenuniformen in dunkelblau oder schwarz. [40] Ein frühes Beispiel hierfür ist der Brooklyn Superbas , der seit 1907 ein blaues Muster für seine Straßenuniformen verwendet. [40] Sowohl die Uniformen der Heim- als auch der Auswärtsteams enthielten auch Verzierungen in den Teamfarben.

Im Jahr 1916 auf der New York Giants Straße Uniformen ", gaben lila Linien ihre Uniformen , die ein Tartan -ähnliche Wirkung und eine andere Art von Straße Uniform war ein solides dunkelblau oder schwarz Material mit weißen um diese Zeit. Die Heim- und Straßenuniformen von Kansas City Athletics wurden 1963 von Charles O. Finley in die Farben Gold und Grün geändert . [41] Einige Teams verwendeten von den 1970er bis zu den frühen 1990er Jahren Pulverblau für ihre Straßenuniformen. [40]

Abgesehen von der offensichtlichen Notwendigkeit, ein Team vom anderen zu unterscheiden, war es nach gängiger Meinung schwieriger, Uniformen während eines Road Trips richtig zu waschen, weshalb die "Road Greys" dazu beitrugen, angesammelten Boden zu verbergen. Diese Konvention wurde lange nach der Aufhebung ihrer ursprünglichen Prämisse durch die Ausstellung mehrerer Uniformen und das Wachstum der Waschsalonindustrie fortgesetzt.

In der Regel tragen Heimuniformen den Spitznamen des Teams, während Auswärtsuniformen den Namen der geografischen Bezeichnung des Teams tragen. Es gibt acht Teams, die von diesen Regeln ausgenommen sind: die Tampa Bay Rays , die Los Angeles Angels , die Philadelphia Phillies , die St. Louis Cardinals , die Washington Nationals , die Miami Marlins , die Detroit Tigers und die New York Yankees . [42]

Die Cardinals, Phillies, Rays und Angels tragen ihren Team-Spitznamen sowohl auf Heim- als auch auf Auswärtstrikots, obwohl die Cardinals jetzt abwechselnd mit dem Namen der Stadt tragen. Die Heim- und Auswärtstrikots der Marlins tragen den Namen der Stadt, aber eine schwarze Alternative trägt den Spitznamen des Teams. Von 1973 bis 2008 gehörten die Baltimore Orioles zu dieser Gruppe - das Weglassen des Stadtnamens war Teil einer weitgehend erfolgreichen Aktion, um Fans aus der Region Washington DC anzuziehen -, bevor "Baltimore" 2009 auf die Roadtrikots zurückkehrte Zu dieser Zeit hatte ihr Nachbar, 55 km südlich, wieder ein eigenes Team.

Die Tiger, Nationals und Yankees tragen alle ihre Mützenabzeichen auf der linken Brust ihrer Heimtrikots, aber den Namen der Stadt auf ihren Auswärtstrikots.

Darüber hinaus haben einige Teams hauptsächlich den Standort ihres Teams auf ihren Uniformen sowohl zu Hause als auch unterwegs angegeben. Beispiele hierfür sind die Rangers und Marlins, deren alternatives orangefarbenes Trikot das einzige der vier Trikots des Teams ist, das den Spitznamen anstelle des Stadt- oder Staatsnamens trägt. Einige Teams haben alternative Heimuniformen wie die Colorado Rockies und die St. Louis Cardinals. Die Brewers tragen seit 2015 häufig ein Navy-Trikot mit "Milwaukee" auf der Vorderseite, sowohl zu Hause als auch unterwegs, während die Los Angeles Dodgers seit 2014 für die meisten Auswärtsspiele ein alternatives graues Trikot mit dem Spitznamen anstelle des Stadtnamens tragen .

Basketball [ Bearbeiten ]

Liz Cambage in Australiens Auswärtsfarben

Bis zur Saison 2017/18 lauteten die Regeln der National Basketball Association (NBA): "Die Heimmannschaft muss helle Trikots und die Besucher dunkle Trikots tragen, sofern nicht anders genehmigt Der offizielle Zeitplan gilt als Heimmannschaft und trägt die hellen Trikots. " [43] Die Heimuniformen der meisten Teams sind weiß, mit einigen Ausnahmen, wie die Los Angeles Lakers , die zu Hause Gold tragen (obwohl im Jahr 2002 zu Ehren von Chick Hearn , Jeanie Buss)hatte ein weißes Trikot als dritte Uniform eingeführt, zu Hause getragen). Nach dieser Regel sind jedoch bei jedem Spiel in der NBA Straßenuniformen erforderlich. "Dunkle" Farben, die bei Straßenspielen getragen werden, variieren stark zwischen den Teams. [44]

Ab der Saison 2017/18 darf die Heimmannschaft festlegen, ob sie ein weißes oder ein farbiges Trikot trägt. Das Gastteam muss ein Trikot mit ausreichendem Kontrast tragen, egal ob es weiß oder in einer anderen Farbe ist. [45]

Die Verwendung von speziell entworfenen Weihnachtsuniformen in NBA-Spielen im Jahr 2012 [46] [47] führte zu mehreren "Farbe gegen Farbe" -Match-Ups. [48]

Im College-Basketball der NCAA Division I trägt die Heimmannschaft fast überall weiße Uniformen, während die Gastmannschaft Farben trägt. Es gibt Ausnahmen, wie die University of Michigan , die Louisiana State University und die West Virginia University , die zu Hause Gelb tragen, oder die University of Illinois , die zu Hause Orange trägt, wenn dies einen ausreichenden Kontrast zu den Uniformen des Gastteams darstellt.

Cricket [ Bearbeiten ]

Ricky Ponting in Australiens Auswärtstrikot

Auswärtstrikots sind eine jüngste Entwicklung im Bereich Cricket, das den größten Teil seiner Geschichte in rein weißer Kleidung gespielt wurde . Das erste professionelle Spiel in farbiger Kleidung fand 1979 in der World Series Cricket in Australien statt. Die erste Cricket-Weltmeisterschaft , bei der farbige Trikots verwendet wurden, war das Turnier von 1992 .

Das englische Team verwendet ein Kit für alle Heim- und Auswärtsspiele von ODI und Twenty20 . [49] Indien verwendet für beide auch ein hellblaues Kit. [50]

Australien hat jedoch ein separates grünes ODI-Heimtrikot, ein gelbes ODI-Auswärtstrikot und ein schwarzes T20-Trikot. [51] [52] Das Heimtrikot hat dieselbe Farbe wie die berühmte " baggy green " -Kappe, die traditionell von australischen Test-Cricketspielern getragen wird, aber das gelbe Auswärtstrikot wird häufig von der australischen Mannschaft bei Heimspielen getragen.

Bei der Cricket-Weltmeisterschaft 2019 hat die indische Cricket-Mannschaft das orange-dunkelblaue Kombinationstrikot verwendet, um sich von der englischen Heimmannschaft zu unterscheiden.

Eishockey [ Bearbeiten ]

National Hockey League [ Bearbeiten ]

Brian Lee trägt 2011 die weiße Auswärtsuniform der Ottawa Senators

In der NHL muss jedes Team derzeit zwei einheitliche Designs haben: eines mit weißer Basis (oder manchmal historisch gesehen mit heller Farbe) und eines mit dunklerer Basis. Von der Saison 1970/71 bis zur Saison 2002/03 trugen die NHL-Teams zu Hause hellere Farben oder Weiß und auf der Straße dunklere Farben. Als das dritte Trikotprogramm in der Saison 1995/96 eingeführt wurde, trugen einige Teams zu Hause dritte Trikots, weshalb das Straßenteam das Weiß tragen musste. Dieses Problem wurde zu Beginn der Saison 2003/04 behoben, als die NHL-Teams zu Hause anfingen, die dunkle Farbe und bei Straßenspielen die weiße Farbe zu tragen. Es gibt gelegentlich Ausnahmen für einzelne Spiele. [53] [54] Das einzige Element, das nach den NHL-Regeln zwischen den beiden Uniformen austauschbar sein darf, ist die Hose.

In den kleinen Ligen trugen die Teams zu Hause in der Vergangenheit weiße oder helle Farben und unterwegs dunkle Farben.

Ursprüngliche Hockeytrikots waren eigentlich stark gestrickte Pullover. Sie hatten eine helle Farbe für Heimspiele und eine dunkle Farbe für Straßenspiele. Der Grund, warum dunkle Pullover Teil der "Straßen" -Uniform waren, war, den Schmutz zu verbergen, den die Pullover angesammelt hatten. Die Pullover wurden während der Straßenfahrten nicht gewaschen. Die hellen oder weißen Pullover waren "Heim" -Uniformen, da die Gastmannschaften notwendigerweise die Dunkelheit trugen. Diese Tradition entspricht den Anforderungen der für das Schwarzweißfernsehen erforderlichen Unterscheidung zwischen "Zuhause" und "Auswärts".

Netball [ bearbeiten ]

Auswärtsfarben werden von Jamaika und Australien verwendet , zwei internationalen Top-Teams, die beide gelbe Heimtrikots haben. Jamaikas Wechselkit ist komplett schwarz, Australiens komplett grün. Wenn sich die Teams treffen, wechselt man normalerweise seine Trikots [55] [56] [57], aber es gab Spiele wie einen 2011er Test, bei dem jedes Team überwiegend gelb trug und Jamaika schwarze Röcke trug. [58]

Bei Bedarf werden auch alternative Farben für die australasiatische ANZ-Meisterschaft verwendet .

Rugby Union [ Bearbeiten ]

Mike Tindall trägt bei der Rugby-Weltmeisterschaft 2011 Englands schwarzes Auswärtstrikot

Im Rugby (wie vor 1921 im Vereinsfußball) ist es Tradition, dass sich die Heimmannschaft im Falle eines Zusammenstoßes ändert. Dies ist teilweise auf Teams zurückzuführen, die in Übersee touren. Für die Heimmannschaft war es einfacher, ein alternatives Kit zu bekommen. Die World Rugby- Regeln für Touren legen dies nicht direkt fest: Es liegt in der Verantwortung des WR-CEO oder -Vertreters, "die Angelegenheit zu klären", aber "sofern keine gegenteilige Vereinbarung getroffen wurde, ist die Host Union berechtigt, ihre zu tragen." Heimtrikot. " [59] Im englischen RFU- Wettbewerb der Stufen 3 bis 5 muss sich die Auswärtsmannschaft ändern, wenn es zu einem Konflikt kommt. [60]

Bei Rugby-Weltmeisterschaften werden Farbkollisionen durch einen Münzwurf für die erste Wahl der Kits entschieden. Im Viertelfinale 2007 zwischen Frankreich und Neuseeland war das kürzlich neu gestaltete französische Trikot dunkelblau und schwarz und kollidierte mit dem Trikot der All Blacks. [61] Der Wurf ging zugunsten Frankreichs, und Neuseeland trug im Spiel in Cardiff silberne Trikots . [62] Im Rugby-Weltcup-Finale 2011 zwischen diesen Teams gewann Frankreich den Wurf und entschied sich, in seinem weißen Auswärtstrikot zu spielen. Frankreichs Teammanager Jo MasoDiese Entscheidung sei auf "die Begrüßung durch die Neuseeländer, die fehlerfreie Organisation des Turniers und die Ehre und das Vergnügen, ... [im] Eden Park zu spielen " zurückzuführen. [61]

England verwendete bei der Weltmeisterschaft 2011 ein komplett schwarzes zweites Trikot , was im Gastgeberland zu Kontroversen führte, da Schwarz die Heimatfarbe Neuseelands ist . [62] England trug das Trikot in einem Turnierspiel gegen Argentinien . Kritiker in England im Jahr 2010 sagten, das Team habe Kits unnötig und zu oft als "Marketing-Trick" ausgetauscht. [63] Australien hingegen hat nur gegen Rumänien ein Auswärtstrikot getragen . [64] ein weißes Trikot im Jahr 2011 getragen worden wäre [65]

Im internationalen Rugby besteht der Bedarf an Zweittrikots am häufigsten in den Sechs Nationen , in denen Schottland, Frankreich und Italien in unterschiedlichen Blautönen spielen. Das Turnier findet in Form eines einzelnen Round-Robin statt, wobei sich der Heimvorteil jedes Jahr abwechselt. Es ist so geplant, dass jede der drei oben genannten Mannschaften in einer bestimmten Saison eine der beiden anderen zu Hause und die andere auswärts spielt. Dies bedeutet wiederum, dass jede dieser drei Mannschaften ein Heimspiel in ihrem alternativen Trikot bestreitet. Diese waren traditionell weiß, aber in den Sechs Nationen 2015 haben Schottland und Frankreich Rot als alternative Farbe angenommen. [66] [67]

Internationale Regeln [ Bearbeiten ]

Irlands grünes Trikot wird durch zwei Auswärtstrikots ergänzt, eines in weißer Farbe und eines in marineblauer Farbe. [68]

Siehe auch [ Bearbeiten ]

  • Drittes Trikot
  • Rückfalluniform
  • Straße (Sport)

Referenzen [ bearbeiten ]

  1. ^ "Mets und Braves tragen Farbe gegen Farbe" Archiviert am 6. März 2013 bei Wikiwix, SportsLogos.net , 2009 (Abgerufen am 5. März 2013)
  2. ^ a b c d "NFL Farbe gegen Farbe - Teil I" Archiviert am 28. November 2012 auf der Wayback-Maschine , "Teil II: Zurück in die Zukunft" Archiviert am 14. September 2012 auf der Wayback-Maschine , "Teil III: Ein bescheidener Vorschlag" Archiviert am 14. Dezember 2013 in der Wayback Machine , Phil Hecken, 2010 (abgerufen am 3. März 2013)
  3. ^ a b "Abschnitt 4: Ausrüstung, Uniformen, Spieleraussehen" (PDF) . Nationale Fußball Liga. 29. August 2012 . Abgerufen am 5. Januar 2016 .
  4. ^ "Saison 1955 - Woche 1" . Die Gridiron Uniform Database . Archiviert vom Original am 10. Oktober 2016 . Abgerufen am 7. Oktober 2016 .
  5. ^ A b c d e Brulia, Tim. "Weiß zu Hause in der NFL" . Uni Watch . Archiviert vom Original am 9. Juli 2013 . Abgerufen am 12. Juni 2013 .
  6. ^ Eatman, Nick (26. November 2013). "Cowboys tragen am Donnerstag zu Hause blaue Trikots" . Dallas Cowboys. Archiviert vom Original am 2. Oktober 2015 . Abgerufen am 7. Oktober 2015 . Seit den Tagen des ehemaligen GM Tex Schramm, dessen Vision es war, den Heimfans jede Woche ein anderes Aussehen zu verleihen, tragen die Cowboys zu Hause traditionell Weiß. Schramm gefiel die Idee nicht, dass die Fans jeden Sonntag die blauen Heimtrikots gegen ein weißes Straßenteam sagen würden, sodass Philadelphias Grün oder das Rot der Kardinäle oder das Blau der Riesen das Farbmuster wöchentlich verwechseln würden.
  7. ^ Lukas, Paul. "Die Insel der unpassenden Unis" . ESPN. Archiviert vom Original am 1. Juli 2010 . Abgerufen am 28. November 2007 .
  8. ^ Kaboly, Mark (28. Oktober 2009). "NFL-Teams wenden sich wieder weißen Trikots zu" . Pittsburgh Tribune-Bewertung . Archiviert vom Original am 11. Februar 2015 . Abgerufen am 12. Juni 2013 .
  9. ^ Lukas, Paul (19. September 2005). "Was kann Weiß für dich tun?" . ESPN. Archiviert vom Original am 1. September 2013 . Abgerufen am 12. Juni 2013 .
  10. ^ Lukas, Paul (26. Oktober 2007). "ESPN Seite 2 - Uni Watch: Wie wäre es mit den Cowboys?" . ESPN. Archiviert vom Original am 12. Juli 2008 . Abgerufen am 28. November 2008 .
  11. ^ Swanson, Ben (25. Januar 2016). "Broncos tragen weiße Uniformen im Super Bowl 50" . DenverBroncos.com . NFL Enterprises, LLC. Archiviert vom Original am 26. Januar 2016 . Abgerufen am 25. Oktober 2018 .
  12. ^ Williams, Charean (22. November 2001). "Cowboys im Retro-Look". Fort Worth Sternentelegramm .
  13. ^ Wallace, William (7. Januar 1981). "EAGLES DEVISE COLOR SCHEME FÜR COWBOYS" . Die New York Times . Abgerufen am 25. Oktober 2018 .
  14. ^ Rapoport, Ian (14. Oktober 2011). "Patriotentrainer Bill Belichick spricht über den Fluch der Cowboys der blauen Trikots ... und" gestreifte Schnürsenkel? " " . Boston Herald . Archiviert vom Original am 7. Dezember 2011 . Abgerufen am 25. Oktober 2018 .
  15. ^ Jung, Shalise Manza. "Besucher werden gezwungen sein, mit einem Fall von Blues fertig zu werden" . Boston Globe . Archiviert vom Original am 19. Oktober 2011 . Abgerufen am 25. Oktober 2018 .
  16. ^ "Cowboys zum Auswaschen von Blau" . Die New York Times . Associated Press. 15. Januar 1981 . Abgerufen am 25. Oktober 2018 .
  17. ^ 3k (11. August 2016). "2016 Los Angeles Rams werden zu Hause weiße Uniformen tragen" . TurfShowTimes.com . Abgerufen am 25. Oktober 2018 .
  18. ^ "World Football League Straßenuniformen - Die Website der Fußballuniformen" . ourportscentral.com . Archiviert vom Original am 30. Juni 2013 . Abgerufen am 4. Mai 2018 .
  19. ^ Die 20 besten Straßenuniformen im College-Football Archiviert am 17. Juli 2012 in Wikiwix, Bleacher Report , 1. April 2012. Abgerufen am 16. Juli 2012
  20. ^ a b c David Moor. "Eine kurze Geschichte des Fußball-Kit-Designs in England und Schottland" . HistoricalFootballKits.co.uk. Archiviert vom Original am 18. Januar 2008 . Abgerufen am 14. Januar 2008 .
  21. ^ a b Glen Isherwood; et al. "Englands Uniformen - Spieler-Kits" . England Fußball Online. Archiviert vom Original am 15. Januar 2008 . Abgerufen am 23. Januar 2008 . England trägt manchmal sein Rot zu Hause, obwohl es sein Weiß tragen könnte, wie im letzten Spiel im Wembley-Stadion gegen Deutschland. Der Fußballverband wollte sich auf den Geist von 1966 berufen, als England in seinem schönsten Moment in Wembley Westdeutschland im WM-Finale mit roten Trikots besiegte.
  22. ^ "Ganz weiß für Mailand in Athen" . UEFA. 4. Mai 2007 . Abgerufen am 21. Juni 2010 .
  23. ^ "Spanien gewinnt die Weltmeisterschaft 2010" Archiviert am 12. August 2012 auf der Wayback Machine , AOL News, 11. Juli 2010. Abgerufen am 16. Juli 2012
  24. ^ Cox, Richard; Dave Russell; Wray Vamplew (2002). Enzyklopädie des britischen Fußballs . Routledge. p. 74. ISBN 0-7146-5249-0.
  25. ^ "Spielregeln 2018/2019" . FIFA . Abgerufen am 6. Juni 2018 .[ permanente tote Verbindung ]
  26. ^ "Standardisierte Liga-Regeln" . Wessex Football League. Archiviert vom Original am 6. März 2008 . Abgerufen am 16. Januar 2008 .
  27. ^ HFK - News & Updates Archive 2011 Archiviert am 24. Juni 2012 auf der Wayback-Maschine Abgerufen am 16. Juli 2012
  28. ^ "Liverpool gegen Arsenal 1971 FA Cup Kits" Archiviert am 24. Mai 2013 auf der Wayback-Maschine (Menü) Archiviert am 14. Juli 2012 auf der Wayback-Maschine John Devlin, True Colors Football Kits , 19. Oktober 2008. Abgerufen am 17. Juli 2012
  29. ^ Dritte Kits - Eine Geschichte des dritten Kits , John Devlin, Umbro .com , 1. September 2009
  30. ^ "REGELN DER LONDON FOOTBALL ASSOCIATION COUNTY CUP-WETTBEWERBE 2013–14" . Londoner Fußballverband. Archiviert vom Original am 3. Mai 2014 . Abgerufen am 25. August 2013 .
    • "Heavy Woollen District Football Association 2010/11" (PDF) . Archiviert (PDF) vom Original am 3. Mai 2014 . Abgerufen am 25. August 2013 .
    • "WEST RIDING COUNTY SENIOR CUP WETTBEWERB 2011/12" . West Riding FA. Archiviert vom Original am 3. Mai 2014 . Abgerufen am 25. August 2013 .
    • "Offizielles Handbuch der WEST RIDING COUNTY FOOTBALL ASSOCIATION LTD Saison 2009–2010" (PDF) . West Riding FA. Archiviert vom Original (PDF) am 3. Mai 2014 . Abgerufen am 25. August 2013 .
    • "Prostar Cup Regeln" . Barkston Ash District Fußballverband. Archiviert vom Original am 3. Mai 2014 . Abgerufen am 25. August 2013 .
    • "Senior Challenge Cup Regeln" . Leeds Fußballverband. Archiviert vom Original am 3. Mai 2014 . Abgerufen am 25. August 2013 .
    • "Uhlsport Hellenic League" . Archiviert vom Original am 7. September 2013 . Abgerufen am 25. August 2013 .
  31. ^ Artikel 65, Ausrüstungsvorschriften, archiviert am 15. Februar 2017 auf der Wayback-Maschine , FIFA, März 2010. Abgerufen am 16. Juli 2012
  32. ^ Ashdown, John (5. Oktober 2011). "Welche Teams mussten die Ausrüstung ihrer Gegner tragen?" . Der Wächter . Archiviert vom Original am 2. Juni 2014 . Abgerufen am 2. Juni 2014 .
  33. ^ Siegel, Brian. "19. Mai 1957 - Schotten in Schweizer Kleidung" . Blogspot . Dieser Tag in der Fußballgeschichte. Archiviert vom Original am 2. Juni 2014 . Abgerufen am 2. Juni 2014 .
  34. ^ "Neugierige Geschichten von WM-Trikots" . FIFA. Archiviert vom Original am 30. Mai 2014 . Abgerufen am 2. Juni 2014 .
  35. ^ a b Wright, Chris (28. Mai 2014). "Die FIFA zwingt Spanien, das 'Notfall'-Trikot für die Weltmeisterschaft vorzubereiten, da die Angst vor dem Zusammenprall der Holland-Trikots verwirrend ist" . Wer aß alle Kuchen . Archiviert vom Original am 31. Mai 2014 . Abgerufen am 2. Juni 2014 .
  36. ^ "Kroatien darf beim WM-Auftakt sein berühmtes kariertes Heimtrikot tragen" . Fußball-shirts.co.uk . Archiviert vom Original am 5. Juni 2014 . Abgerufen am 2. Juni 2014 .
  37. ^ Lipton, Martin (9. Mai 2014). "England musste nach dem FIFA-Treffen in Zürich während der gesamten Gruppenphase der Weltmeisterschaft ein komplett weißes Trikot tragen . " Täglicher Spiegel . Archiviert vom Original am 14. Juli 2014 . Abgerufen am 7. Juli 2014 .
  38. ^ Müller, Alex (27. Mai 2014). "Adidas Release Emergency Spain Drittes Shirt für die Weltmeisterschaft 2014" . Weltfußballgespräch . Archiviert vom Original am 2. Juni 2014 . Abgerufen am 2. Juni 2014 .
  39. ^ Seales, Rebecca (11. Juli 2018). "Warum Millionen von Fußballfans die Weltmeisterschaft so sehen" . Abgerufen am 8. Januar 2020 .
  40. ^ a b c "Baseballuniformen des 20. Jahrhunderts von Baseball Almanac" . Baseball Almanach . Archiviert vom Original am 9. Mai 2008 . Abgerufen am 2. Mai 2008 .
  41. ^ "Charlie Finley: Baseball Barnum" . Zeit . 18. August 1975. Aus dem Original vom 12. Oktober 2008 archiviert . Abgerufen am 28. Juni 2008 .
  42. ^ Lukas, Paul. "MLBs Trikot-Namensspiel auflösen" . ESPN. Archiviert vom Original am 28. April 2017 . Abgerufen am 28. April 2017 .
  43. ^ "Regel 3, Abschnitt VI - Uniformen (Spielertrikots)" (PDF) . Offizielle Regeln der National Basketball Association 2014–2015 . Nationaler Basketball-Verband. 9. Dezember 2014. Archiviert (PDF) vom Original am 8. Dezember 2015 . Abgerufen am 7. Oktober 2015 .
  44. ^ Ismail (20. September 2009). "Die besten NBA-Straßenuniformen: Die ungeraden Zahlen" . Tribünenbericht . Archiviert vom Original am 9. Oktober 2015 . Abgerufen am 7. Oktober 2015 .
  45. ^ Whitaker, Lang (18. Juli 2017). "NBA, Nike enthüllt neue Uniformen für die Saison 2017/18" . National Basketball Association . Abgerufen am 20. Oktober 2018 .
  46. ^ "NBA UND ADIDAS, UM 'BIG COLOR'-EINHEITEN FÜR WEIHNACHTS-TAGESPIELE ZU ENTDECKEN" (Pressemitteilung). Nationaler Basketball-Verband. 12. November 2012. Aus dem Original am 8. Dezember 2015 archiviert . Abgerufen am 7. Oktober 2015 .
  47. ^ Lukas, Paul (13. November 2012). "Bestätigen, was wir bereits wussten" . Uni-Watch. Archiviert vom Original am 8. Dezember 2015 . Abgerufen am 7. Oktober 2015 .
  48. ^ Ben Crook, 25. Dezember 2012 Archiviert am 4. März 2016 auf der Wayback Machine Twitter. Abgerufen am 4. März 2013
  49. ^ Offizieller England Cricket Store Archiviert am 17. Juli 2012 in der Wayback Machine , EZB .co.uk. Abgerufen am 16. Juli 2012
  50. ^ India Cricket Shirts Archiviert am 5. Juli 2012 im Wayback Machine World Cricket Store. Abgerufen am 16. Juli 2012
  51. ^ Cricket Clothing Archiviert am 21. März 2012 auf der Wayback Machine Onegrovesports.com.au. Abgerufen am 16. Juli 2012
  52. ^ "Australiens Twenty20-Mannschaft entfernt sich von Grün und Gold und wird diesen Sommer eine schwarze Uniform tragen" Archiviert am 13. Oktober 2011 bei Wayback Machine Fox Sports am 4. Oktober 2011. Abgerufen am 26. Juli 2012
  53. ^ Phoenix Coyotes 2007–08 "Reverse Jersey Nights" Archiviert am 15. März 2008 auf der Wayback Machine
  54. ^ Los Angeles Kings Uniform History Archiviert am 12. Mai 2009 auf der Wayback Machine
  55. ^ "Johannah Curran, Australien gegen Jamaica World" . Zimbio.com . Archiviert vom Original am 14. September 2014 . Abgerufen am 14. September 2014 .
  56. ^ "2011 World Netball Series - Erster Tag - Verity Simmons, Sasha Lynch" . ISI-Fotos . Archiviert vom Original am 14. September 2014 . Abgerufen am 14. September 2014 .
  57. ^ "Australien bis zum Goldmedaillenspiel gegen Neuseeland, 3. August 2014" . Netball.com.au . Archiviert vom Original am 17. März 2015 . Abgerufen am 14. September 2014 .
  58. ^ "Australien gegen Jamaika Game One" . Zimbio.com . Archiviert vom Original am 14. September 2014 . Abgerufen am 14. September 2014 .
  59. ^ "IRB Handbuch Online" . Archiviert vom Original am 6. Juni 2014 . Abgerufen am 3. Juni 2014 .
  60. ^ "RFU Regulation 13.6.3: Kit, Clash of Colours" . Rugby Football Union. Archiviert vom Original am 11. Oktober 2014 . Abgerufen am 3. Juni 2014 .
  61. ^ a b "Neuseeland gewährt Französisch Urlaub für All Black Finale" . Die Zeiten . Malta. 18. Oktober 2011. Aus dem Original am 24. Dezember 2013 archiviert . Abgerufen am 1. August 2013 .
  62. ^ a b "England wird für die Rugby-Weltmeisterschaft ganz schwarz" , Stuff (Firma) , 15. Juli 2011. Abgerufen am 16. Juli 2012
  63. ^ "England gegen Australien: RFU verteidigt die Verwendung des grauen Auswärtstrikots" . Der tägliche Telegraph . 12. November 2010. Aus dem Original am 26. September 2015 archiviert . Abgerufen am 3. Juni 2014 .
  64. ^ "Wallabies sollen bei der Weltmeisterschaft ganz weiß sein?" . ESPNscrum . 5. Mai 2011. Aus dem Original am 7. Juni 2014 archiviert . Abgerufen am 3. Juni 2014 .
  65. ^ Payten, Iain (5. Mai 2011). "Wallabies ganz weiß für die Weltmeisterschaft" . Der tägliche Telegraph . Australien . Abgerufen am 3. Juni 2014 .
  66. ^ "New Scotland Alternate Kit enthüllt (24.09.14)" . ScottishRugby.org . Schottisches Rugby. Archiviert vom Original am 23. Juni 2015 . Abgerufen am 23. Juni 2015 .
  67. ^ "Frankreich Rugby-Team gegen Schottland rot zu tragen" . BBC Sport. 5. Februar 2015. Aus dem Original am 11. März 2015 archiviert . Abgerufen am 23. Juni 2015 .
  68. ^ "Internationale Regeln - GAA - Shop By Team" .

Externe Links [ Bearbeiten ]

  • Galerien historischer Fußballtrikots: Englische und schottische Vereine
  • True Colors Football Kits Geschichtsseite