Kontinentale Fußballmeisterschaften


Aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Die sechs kontinentalen Konföderationen

Es gibt neun Verein Fußball Kontinentalmeisterschaften für Nationalmannschaften von jeder kontinentalen Konföderation, alle zwei bis vier Jahre bestritten. Es gibt auch vierzehn kontinentale Klubmeisterschaften, die jährlich von Klubmannschaften aus jeder Kontinentalkonföderation bestritten werden.

Die Führungsgremien der sechs Kontinentalkonföderationen sind alle Mitglieder der FIFA , dem Dachverband des internationalen Fußballverbands.

Nationalmannschaftsmeisterschaften der Männer

  1. ^ Beinhaltet keine Teams, die an Vor- oder Qualifikationsrunden teilnehmen.
  2. ^ auch eingeladene Mannschaften von außerhalb der jeweiligen Kontinentalkonföderationen einschließen
  3. ^ auch eingeladene Mannschaften von außerhalb der jeweiligen Kontinentalkonföderationen einschließen
  4. ^ Das Finale der CONCACAF Nations League 2019-20 wurde 2021 ausgetragen
  5. ^ UEFA Euro 2020 wurde 2021 gespielt

Vereinsmeisterschaften der Männer

Laufende Wettbewerbe

Die Meister der jeweiligen Klubmeisterschaften qualifizieren sich für die FIFA Klub-Weltmeisterschaft im darauffolgenden Dezember, zusammen mit dem Meister der nationalen Liga des Gastgeberlandes (wird die jeweilige Kontinentalmeisterschaft von einer Mannschaft aus dem Gastgeberland gewonnen, gilt aus dem Gastgeberland übernimmt den Qualifikationsplatz dieser kontinentalen Meisterschaft).

Wettbewerbe abgeschafft

Nationalmannschaftsmeisterschaften der Frauen

Vereinsmeisterschaften der Frauen

Hinweis: Die Anzahl der Teams umfasst nur die Teams, die an der Gruppenphase teilnehmen; es umfasst nicht alle Mannschaften, die an Vor- oder Qualifikationsrunden teilnehmen.

Siehe auch

  • Subkontinentale Fußballmeisterschaften in Asien
  • Chronik des Vereinsfußballs

Verweise

  1. ^ "CAF Champions League - Meister" . weltfussball.de . Abgerufen 2021-08-28 .
  2. ^ a b "AFC Champions League Finale: 10 Zahlen und Fakten" . Asiatischer Fußballverband . 17. November 2017 . Abgerufen am 27. August 2021 . In den späten 1980er Jahren verpasste der Klub aus Riad die asiatischen Klubmeisterschaftstitel 1986 und 1987 mit Furukawa Electric und Yomiuri FC als Nutznießer.
Abgerufen von " https://en.wikipedia.org/w/index.php?title=Continental_football_championships&oldid=1041024782 "