Aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springenZur Suche springen

Crystal Head Vodka ist eine Marke von Wodkas, die von Globefill Inc. in Neufundland und Labrador , Kanada, hergestellt werden. Es wurde im September 2008 von dem Schauspieler Dan Aykroyd und dem Künstler John Alexander konzipiert und gegründet .

Die Mischungen werden vierfach destilliert und siebenfach gefiltert , mit den letzten 3 Filtrationen durch Herkimer-Diamantkristalle , die eigentlich eher eine Art Doppelquarz als Diamant sind. [1]

Die Crystal Skull Flasche wurde von John Alexander [2] entworfen und wird von der Mailänder Glasmanufaktur Bruni Glass hergestellt . [3] [4]

Geschichte

Schauspieler Dan Aykroyd und Künstler John Alexander Kristall - Kopf - Wodka konzipierten im Jahr 2008. Aufgrund des Mangels an Additiv -freien Wodka auf dem Markt, entschied man sich Aykroyd zu machen. Alexander entwarf die Flasche basierend auf der gemeinsamen Faszination des Paares für die Legende der dreizehn Kristallschädel . [5]

Crystal Head Vodka wurde zeitgleich mit dem Film Indiana Jones and the Kingdom of the Crystal Skull (2008) entwickelt. Aykroyd spürte einen Konflikt und vereinbarte ein Treffen mit Regisseur Steven Spielberg , um die Lösung des Problems zu besprechen. Zu Aykroyds Überraschung schlug Spielberg vor, dass er gerne Crystal Head Vodka bei der Premiere serviert hätte. [6]

Im Jahr 2010 weigerte sich das Liquor Control Board of Ontario , Crystal Head Vodka in seinen Läden zu führen, da die Leute die Flasche als anstößig empfinden könnten. [7] Sie haben ihre Entscheidung rückgängig gemacht, nachdem eine Änderung am Box-Design vorgenommen wurde. [8]

Im Mai 2011 wurden 21.000 Flaschen Wodka aus einem Lagerhaus in Südkalifornien gestohlen. Aykroyd scherzte, er sei "glücklich, dass einige Verbraucher die Möglichkeit haben, ihn zu einem deutlich niedrigeren Preis als dem Einzelhandelspreis zu probieren". [9] [10]

Ab 2013 war Aykroyd über 90 Tage im Jahr unterwegs, um den Wodka durch Signings und Auftritte zu promoten. [11] Die Marke war der offizielle Wodka der Rolling Stones' 50th Anniversary Tour im Jahr 2013. [12]

Sorten

Ab November 2020 stehen drei Sorten des Wodkas zum Verkauf. Die Originalrezeptur, die in einer farblosen Flasche geliefert wird, wird aus kanadischem Zuckermais „Peaches and Cream“ hergestellt.

Die zweite Formel, bekannt als Aurora, wird aus englischem Weizen hergestellt und hat einen Geschmack, der als trockener und würziger als das Original beschrieben wird. Die Aurora-Flasche hat ein opalisierendes Finish, das an die Aurora Borealis erinnern soll .

Die neueste Ergänzung der Linie, die im Oktober 2020 eingeführt wurde, ist ein Wodka auf blauer Agave mit der Marke „Crystal Head Onyx“ und wird in einer schwarzen Flasche geliefert. [13]   Die blaue Agave wird in Mexiko Jalisco Region angebaut und ist eines des ersten Agave-basierter vodkas im Handel erhältlich. [14] Alle drei Sorten werden mit Wasser aus Neufundland hergestellt. [fünfzehn]

Crystal Head Wodka Onyx

Flaschendesign

Aurora-Flasche
Crystal Head Wodka Onyx

Die Originalflasche wird von der Mailänder Glasmanufaktur Bruni Glass [16] hergestellt und von Aykroyds Freund, dem Künstler John Alexander, entworfen . [17]

Bruni Glass stellt auch die Aurora-Flasche her. Dabei wird die original Crystal Head Vodka Flasche in eine verschlossene Kammer gestellt und elektrisch aufgeladen. Zwei Metalle in Pulverform werden dann aktiviert und in eine Druckkammer abgegeben. Das Pulver wird auf die elektrisch geladene Flasche gezogen und bedeckt diese vollständig. Die Flaschen werden dann bei einer hohen Temperatur gebacken, um das Pulver zu schmelzen und die schillernde Metalloberfläche zu erzeugen. Keine zwei Aurora-Flaschen sind gleich.

Die Fehlerquote bei der Flaschenherstellung beträgt ca. 40% bei den 750 ml [18] und höher bei den größeren Größen. Die 3-Liter-Größe liegt eher bei 70%. Dies kann mit einer Fehlerquote von weniger als 0,5% bei normalen Flaschen verglichen werden. [ Zitat erforderlich ]

Im Jahr 2014 verwendete der Forensiker Nigel Cockerton Ton, um eine Muskel-, Haut- und Haarkonstruktion auf einer der Schädelflaschen herzustellen, um zu sehen, wie es aussehen würde, wenn die Flasche eine echte Person gewesen wäre. Das Endergebnis glich einem lachenden Mann. [19] Dan Aykroyd war mit dem Gesicht zufrieden, obwohl er die Flasche zuvor aufgrund ihrer Größe für weiblich gehalten hatte und die Flasche aufgrund der Freude, die sie ihm bereitete, Joy nannte. Er sagte, er sei erleichtert, dass das Gesicht ihm nicht ähnlich sah. [20]

Im Jahr 2018 wurde die limitierte John Alexander Künstlerserie zum Gedenken an das zehnte Jahr des Unternehmens geschaffen. Nur 25.000 Flaschen wurden produziert. Sie sind handverziert mit John Alexanders ausdrucksstarkem Gemälde „Dancing on the waterlilies of life“. [21]

Im Jahr 2020 veröffentlichte Crystal Head Vodka seine limitierte Pride-Flasche in Regenbogenfarben, um Vielfalt, Gleichberechtigung und Unterstützung für die LGBTQ+-Community zu feiern. [22]

Produktion

Die drei Quarzfilter, die im Filterprozess von Crystal Head Vodka verwendet werden

Crystal Head Vodka wird von Globefill Incorporated in der Newfoundland and Labrador Liquor Corporation Destillerie namens Rock Spirits in Neufundland, Kanada, hergestellt. Ontario-Süßmais, der in der Region Chatham-Kent in Ontario angebaut wird, wird viermal verarbeitet und destilliert und nicht gealtert, um einen neutralen Getreidebrand mit 95 Vol.-% Alkohol herzustellen . Der Rohspiritus wird dann mit Neufundlandwasser auf 40 Vol.-% Alkohol reduziert. Anschließend wird die Flüssigkeit sieben Mal gefiltert, davon drei Mal durch Herkimer-Diamanten . Diese rohen Steine ​​sind Quarzkristalle, denen von einigen New-Age-Glaubenssystemen ungeprüfte, unbegründete heilende Eigenschaften zugeschrieben werden, wie z.[23] Dieser proprietäre Filtrationsprozess behauptet, für die Glätte des Wodkas verantwortlich zu sein, dies muss jedoch noch durch irgendeine Art von Studie überprüft werden. Crystal Head verwendet keine Zusatzstoffe – Glycerin , Zitrusöl oder Zucker – bei der Herstellung ihres Wodkas. [24] Die Fabrik und das Produkt sind als koscher , [25] sowie als glutenfreizertifiziert. [26]

Auszeichnungen

Markenergebnisse

  • 2021 Sip Awards , Platin für Geschmack in der Unterkategorie „anderer Wodka“, Crystal Head Onyx
  • 2021 Sip Awards , Doppeltes Gold für Flaschendesign, Crystal Head Onyx
  • 2021 Sip Awards , Innovationspreis für Flaschendesign, Crystal Head Onyx
  • 2021 World Vodka Awards , beste kanadische Sorte, Crystal Head Onyx
  • 2020 95-Punkte-Bewertung, Crystal Head Onyx - Blue Lifestyle
  • 2020 Goldmedaille, SIP Awards
  • Die markanteste Marke des Jahres 2019 [27] - Australian Drink Awards
  • Internationaler Spirituosenwettbewerb , 2019 - Goldmedaille (Aurora) [28]
  • Ausgezeichnetste Marke des Jahres 2018 - Australian Drink Awards
  • San Francisco World Spirits Competition 2017 - Goldmedaille [29] [30]
  • San Francisco World Spirits Competition 2016 - Goldmedaille (Aurora) [31]
  • Gewinner des Käuferforums Frontier Magazine 2016 [32]
  • 2013 GOLDMEDAILLE DER VODKA MASTERS SUPER PREMIUM DIVISION [33]
  • 2013 Goldmedaille "Excellent Taste" ProdExpo, Moskau Russland [34]
  • 2012 NEUES PRODUKT DES JAHRES LUXURY SPIRIT $75+ AUSTRALIAN LIQUOR INDUSTRY AWARDS [35]
  • San Francisco World Spirits Competition, 2011 – Doppelte Goldmedaille [36]
  • San Francisco World Spirits Competition, 2009 – Silbermedaille [37]
  • 94 Punkte „DAS REINSTE VON ALLEN.“ TIM WHITE — DER AUSTRALISCHE FINANZBERICHT
  • 91 Punkte „SEIDIG UND GLATT MIT VANILLE; EIN SAUBERER TROCKENER SPIRIT MIT EINEM HITZE IM ABSCHLUSS.“ANTHONY DIAS BLUE – DAS VERKOSTUNGSPANEL.
  • 92 Punkte, Ultimate Spirits Challenge, 2020. - Crystal Head Aurora

Referenzen

  1. ^ Offizielle Website von Crystal Head Wodka
  2. ^ "Drinksdaily.com" . Archiviert vom Original am 2011-08-15 . Abgerufen 2010-12-31 .
  3. ^ Bruniglass.com
  4. ^ "Drinksdaily.com" . Archiviert vom Original am 2011-08-15 . Abgerufen 2010-12-31 .
  5. ^ Kleinman, Geoff (2010-09-23). "Dan Aykroyd spricht über Crystal Head Vodka" . Spirituosen trinken . Abgerufen 2014-01-05 .
  6. ^ „Dank Akroyd: Das große Interview – Ghost Busters 3, James Brown und Carrie Fisher“ . youtube.com.
  7. ^ Beppi Crosariol. „Ontario verbietet Dan Aykroyds Wodka in Schädelform“ . Der Globus und die Post . Abgerufen 2014-01-05 .
  8. ^ Beppi Crosariol. "Wie Dan Aykroyd endlich seinen Schädelwodka aus dem LCBO entbannt hat" . Der Globus und die Post . Abgerufen 2014-01-05 .
  9. ^ "Dan Aykroyd - 21.000 FLASCHEN Wodka ... GESTOHLEN" . TMZ.com. 2011-12-05 . Abgerufen 2014-01-05 .
  10. ^ "Dan Aykroyd hat 21.000 Flaschen Wodka gestohlen | CTV News" . Ctvnews.ca. 2011-05-12 . Abgerufen 2014-01-05 .
  11. ^ "Dan Ackroyds Crystal Head Vodka: Celebrity baut Markenbewusstsein auf | Financial Post" . Business.financialpost.com. 2013-03-18 . Abgerufen 2014-01-05 .
  12. ^ "Crystal Head Wodka schließt sich mit The Rolling Stones-Stockhouse News" zusammen . Stockhouse.com. 2013-05-31 . Abgerufen 2014-01-05 .
  13. ^ "Crystal Head enthüllt Wodka Onyx auf Agavenbasis" . Abgerufen 2020-11-13 .
  14. ^ „EINFÜHRUNG CRYSTAL HEAD ONYX, EIN WODKA AUF AGAVE-BASIS“ . Lebensmittel- und Getränkemagazin . 2020-10-01 . Abgerufen 2020-11-13 .
  15. ^ Crosariol, Beppi (2016-09-20). "Crystal Head Aurora Vodka, Kanada" . Der Globus und die Post . Abgerufen 2020-06-14 .
  16. ^ Bruniglass.com
  17. ^ Kreativ, Der Aufstand. "Joe Rogan (Podcast-Site)" . Joe Rogan (Podcast-Site) . Abgerufen am 13.09.2019 .
  18. ^ "Der Wodka-Preis" . www.simple.com.au/blog . Abgerufen 2018-08-11 .
  19. ^ Estes, Adam Clark (2014-02-18). „Forensischer Künstler enthüllt das Gesicht dieser schädelförmigen Wodkaflasche“ . Gizmodo . Abgerufen am 28.02.2019 .
  20. ^ „Dan Aykroyd liebt das neue ‚Gesicht‘ von Crystal Head Vodka“ . CBC-Nachrichten . 2014-02-26 . Abgerufen am 28.02.2019 .
  21. ^ Bellwood, Owen (2018-04-10). „Crystal Head Vodka bringt TR-exklusive Abfüllung auf den Markt“ . Das Spirituosengeschäft . Abgerufen 2020-06-14 .
  22. ^ http://www.spiritedbiz.com/crystal-head-vodka-launches-limited-edition-pride-bottle-madewithpride/
  23. ^ "Bedeutungen und Verwendungen von Herkimer-Diamanten" . Kristallgewölbe . Abgerufen 2014-01-05 .
  24. ^ Kinder, Linda (2011-05-09). "Geheime Geschäfte von Prominenten" . CNN-Geld . Abgerufen 2020-06-14 .
  25. ^ "Crystal Head Vodka mit OU Kosher-Zertifizierung ausgezeichnet" . Ou.org . Abgerufen 2014-01-05 .
  26. ^ "Kristallkopf-Wodka" . Crystal Head Wodka . Abgerufen 2014-01-05 .
  27. ^ "Australische Getränkepreise - Home" . www.australiandrinksawards.com.au . Abgerufen 2020-01-02 .
  28. ^ Medien, Agil. "International Spirits Challenge 2020 - Ergebnisse 2019" . internationalspiritschallenge.com . Abgerufen 2020-01-02 .
  29. ^ "Kristallkopf-Wodka" . www.crystalheadvodka.com . Abgerufen 2017-07-25 .
  30. ^ "San Francisco World Spirits Competition" (PDF) . sfspiritscomp.com . Abgerufen 2018-08-14 .
  31. ^ "San Francisco World Spirits Competition" . sfspiritscomp.com . Archiviert vom Original am 25.07.2017 . Abgerufen 2017-07-25 .
  32. ^ https://www.crystalheadvodka.com/en/news/frontier-magazine-buyers-forum-winner-for-september-2016
  33. ^ https://www.thespiritsbusiness.com/2013/10/the-vodka-masters-2013-results/2/
  34. ^ https://www.prnewswire.com/news-releases/crystal-head-vodka-awarded-gold-medal-at-tasting-contest-in-russia-198765481.html
  35. ^ https://www.crystalheadvodka.com/en/news/crystal-head-wins-big-at-alia
  36. ^ "San Francisco World Spirits Competition - 2011 Ergebnisse nach Marke" (PDF) . sfspiritscomp.com. 2011-04-28. Archiviert vom Original (PDF) am 15.03.2016 . Abgerufen 2015-03-17 .
  37. ^ „San Francisco World Spirits Competition – 2009 Ergebnisse nach Klasse“ (PDF) . San Francisco World Spirits-Wettbewerb . P. 2 . Abgerufen am 18. November 2019 .

Externe Links

  • Offizielle Website
  • Interview mit Aykroyd über das Produkt