Federico Santander


Aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Federico Javier Santander Mereles (* 4. Juni 1991 in Paraguay ) ist ein paraguayischer Fußballspieler , der als Stürmer für den italienischen Verein Bologna und die paraguayische Fußballnationalmannschaft spielt .

Am 19. Juli 2015 kürte die paraguayische Zeitung ExtraPRESS Santander zu einem der teuersten Spieler in Paraguay. [1]

Vereinskarriere

Guaraní, Toulouse, Racing Club und Tigre

Santander begann in der Jugendabteilung von Guaraní , wo er sich durchsetzte und Teil der U20 - Mannschaft war , die die internationale Freundschaftsmeisterschaft in Valencia , Spanien , gewann . Nach dem Gewinn des U20-Turniers mit Guaraní weckte er das Interesse mehrerer Klubs und absolvierte ein Probetraining beim AC Mailand . [2] Im Jahr 2008 im Alter von 16 gab er sein Debüt mit den Profi - Kadern von Guaraní durch ein Tor im 5-2 Sieg gegen Scoring Tacuary . [3] Am 31. August 2010 unterschrieb er bei den Franzosen Toulouse .

Im Februar 2012 wechselte er mit einem Dreijahresvertrag mit Kaufoption für 20 % seiner Sportrechte zum Racing Club . [4] [5]

Im Juli 2012 wechselte Santander mit einem einjährigen Leihvertrag zum argentinischen Primera División- Klub Tigre, obwohl Guaraní beabsichtigte, ihn nach Paraguay zurückzubringen. [6] [7] Er erhielt die Nummer 24 Trikot für die Saison 2012-13 und debütierte in einer 2: 1-Heimniederlage gegen Estudiantes de La Plata am 6. August 2012. [8]

Kopenhagen

Am 14. Juni 2015 unterschrieb Santander einen Fünfjahresvertrag beim dänischen Superliga- Team FC Kopenhagen . [9] [10] Er trat dem Verein nach Abschluss der Copa Libertadores mit Guaraní bei. Sein Ligadebüt gab er am 2. August 2015 gegen SønderjyskE mit zwei Assists, die Thomas Delaney und William Kvist assistierten . Drei Tage später erzielte er sein erstes Tor bei einer 2:3-Niederlage gegen FK Jablonec, als Kopenhagen sich nicht für die Gruppenphase der UEFA Europa League qualifizieren konnte. [11] Am 16. Mai 2016 traf er zweimal, um seinem Verein einen 2:0-Sieg gegen den FC Nordsjælland . zu bescherendie Kopenhagener Ligameister gekrönt. [12] In seiner ersten Saison in Kopenhagen wurde er mit 14 Toren und 4 Assists der dritthöchste Torschütze.

Am 24. August 2016 sicherte Santanders Tor im Kopenhagener Qualifikationsspiel gegen den zyprischen Klub APOEL die Position seines Klubs in der Champions League 2016-17 . [13] [14] [15]

Bologna FC 1909

Im Juni 2018 unterzeichnete Santander einen 4-Jahres-Vertrag mit dem italienischen Klub Bologna im Wert von 6 Millionen Euro. [16]

Internationale Karriere

Am 28. September 2009, bei der FIFA U-20-Weltmeisterschaft 2009 in Ägypten , erzielte Santander das erste Tor für die U-20-Nationalmannschaft von Paraguay gegen die Heimmannschaft Ägyptens, was den Paraguayern eine 1-0-Führung verschaffte.

Die Nummer 9 als Ersatz für Roque Santa Cruz tragend , debütierte er für Paraguay am 9. Oktober 2010 bei einer 0:1-Niederlage gegen Australien in Sydney . [17]

Karrierestatistiken

Verein

Stand 23. Mai 2021 [18]

Internationale Ziele

Spielstände und Ergebnisliste Paraguays Torbilanz zuerst. [19]

Ehrungen

Verein

Kopenhagen
  • Dänische Superliga : 2015-16 , 2016-17
  • Dänischer Pokal : 2015–16 , 2016–17

Verweise

  1. ^ https://m.extra.com.py/deportes/los-jugadores-mas-caros-del-futbol-paraguayo-n1515674.html
  2. ^ Guaraní se jacta de ser la mejor conexión para el fútbol europeo [ permanenter toter Link ] - Diario La Nación
  3. ^ Guaraní fulminó con goles a Tacuary y eleva su cotización [ permanenter toter Link ] - Diario La Nación
  4. ^ "Basile tendrá en el banco los goles de Santander" . Diario Popular (auf Spanisch). 10. Februar 2012 . Abgerufen am 18. August 2016 .
  5. ^ "Federico Santander va al Racing de Avellaneda" [Federico Santander geht zu Racing de Avellaneda]. Paraguay.com (auf Spanisch). 3. Februar 2012 . Abgerufen am 18. August 2016 .
  6. ^ "Tigre apuesta por los goles del paraguayo Santander" [Tigre setzt auf Tore von Paraguay Santander]. La Nacion (auf Spanisch). 19. Juli 2012 . Abgerufen am 18. August 2016 .
  7. ^ "Tigre: firmó el paraguayo Santander" [Tigre: signiert paraguayischer Santander]. ESPN Deportes (auf Spanisch). 20. Juli 2012 . Abgerufen am 18. August 2016 .
  8. ^ "Tigre vs. Estudiantes - 7. August 2012" . Soccerway.com . Fußballweg. 7. August 2012 . Abgerufen am 15. März 2020 .
  9. ^ „FC København køber Federico Santander“ . FC København (auf Dänisch). 14. Juni 2015 . Abgerufen am 18. August 2016 .
  10. ^ "Federico Santander va al Copenhague de Dinamarca" . La Nacion (auf Spanisch). 11. Juni 2015 . Abgerufen am 18. August 2016 .
  11. ^ "FCK fliegt gegen Jablonec raus" . Nordschleswiger . 6. August 2015. Archiviert vom Original am 21. September 2016 . Abgerufen am 18. August 2016 .
  12. ^ O'Connor, Phillip (16. Mai 2016). "Santander feuert den FC Kopenhagen zum dänischen Titel" . Reuters . Abgerufen am 18. August 2016 .
  13. ^ Ja, Andreas. „Der späte Kopenhagener Streik bricht APOEL die Herzen“ . Zypern Mail . Abgerufen am 25. August 2016 .
  14. ^ "Santander es Champions" . Diario ABC Color (auf Spanisch). 24.08.2016 . Abgerufen am 25. August 2016 .
  15. ^ "Meister". Fehlt oder leer |url=( Hilfe )
  16. ^ "Offiziell: Bologna-Zeichen Santander" . Fußball Italien . 21. Juni 2018 . Abgerufen am 28. Juni 2019 .
  17. ^ http://www.footballaustralia.com.au/scoreboard/0000470389/scoreboard.html
  18. ^ "Federico Santander" .
  19. ^ "Santander, Federico" . Fußball-Nationalmannschaften . Abgerufen am 4. August 2017 .

Externe Links

  • Federico Santander bei Soccerway
  • Federico Santander bei National-Football-Teams.com
  • Federico Santander beim BDFA (auf Spanisch)
Abgerufen von " https://en.wikipedia.org/w/index.php?title=Federico_Santander&oldid=1046617869 "