Großer Fluss (Michigan)


Der Grand River ( Ottawa : Owashtanong , „Weit fließendes Wasser“) [3] [4] ist ein Fluss im südwestlichen Teil der südlichen Halbinsel von Michigan , Vereinigte Staaten, der in das südöstliche Ufer des Michigansees mündet. Er ist der längste Fluss in Michigan und verläuft 252 Meilen (406 km) von seinem Oberlauf in Hillsdale County an der südlichen Grenze nach Norden bis nach Lansing und nach Westen bis zu seiner Mündung in den See bei Grand Haven. [5]

Die so genannten Grand Rapids in der heutigen gleichnamigen Stadt waren kilometerlange, 300 Meter breite und 10 bis 15 Fuß hohe Stromschnellen, für die der Fluss berühmt war. Diese wurden nach dem Bau zahlreicher Dämme ab 1835 und der Überflutung von Gebieten hinter den Dämmen unter Wasser gesetzt. Der Fluss hat seit fast einem Jahrhundert keine Stromschnellen mehr.

Das Quellgebiet des Grand River beginnt an natürlichen Quellen in Somerset Township in Hillsdale County nahe der Grenze zu Liberty Township in Jackson County . [6] Von dort fließt der Fluss durch die Grafschaften Jackson, Ingham, Eaton, Clinton, Ionia, Kent und Ottawa, bevor er in den Lake Michigan mündet. Der Fluss fließt durch die Städte Jackson , Eaton Rapids , Lansing , Grand Ledge , Portland , Ionia , Lowell , Grand Rapids und Grand Haven .

Der Grand River ist einer von drei großen Nebenflüssen des Michigansees, darunter der Fox River (Nebenfluss der Green Bay) am Westufer und der Kalamazoo River am Südostufer. Es fällt in der Höhe von 1260 Fuß im Hochland seines Quellgebiets auf 577 Fuß an seiner Mündung in den Lake Michigan ab. Sein Wasser fließt nach Norden durch den See, dann nach Süden und Osten durch die Wasserstraßen der Großen Seen in den St. Lawrence River , der nordöstlich in den Golf von St. Lawrence am Atlantischen Ozean mündet . Der Grand River entlädt geschätzte durchschnittlich 5.049 Kubikfuß pro Sekunde (143,0 m 3 /s). [2]

Seine Wasserscheide ist die zweitgrößte des Bundesstaates und entwässert eine Fläche von 5.572 Quadratmeilen (14.430 km 2 ), darunter 18 Landkreise und 158 Gemeinden. Ein Großteil des Beckens ist flach und enthält viele Sümpfe und Seen. Das Becken besteht aus vier Unterbecken: Upper Grand, Lower Grand, Thornapple und Maple, wo die vier großen Nebenflüsse fließen: die Flüsse Flat, Rogue, Thornapple und Maple.

Zu den Nebenflüssen des Flusses gehören (beginnend in der Nähe der Flussquelle und flussabwärts): Portage River , Red Cedar River , Looking Glass River , Maple River , Prairie Creek, Bellamy Creek, Flat River , Thornapple River , Rogue River , Coldbrook Creek , Plaster Creek , Bass River , Buck Creek und Crockery Creek.


Island Park am Grand River bei Grand Ledge