Harry Wohlfahrt


Aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
  (Weitergeleitet von Henry Welfare )
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Henry Welfare (20. August 1888 - 1. September 1966) war ein englischer Fußballspieler und Lehrer, der in Rio de Janeiro , Brasilien lebte.

Fußballverein Fluminense

Er kam am 9. August 1913 in Rio de Janeiro an, um als Englischlehrer an der Anglo-Brasilianischen Turnhalle zu arbeiten. Bald darauf begann er Fußball für den Fluminense Football Club zu spielen . Als Stürmer hat er in seiner ersten Trainingseinheit Wunder vollbracht und wurde schnell in den Kader eingeladen. Er spielte 10 Jahre lang bei Fluminense , bis 1923. Für seine treuen Verdienste um den Verein wurde er zum Mitglied auf Lebenszeit des beratenden Rates von Fluminense gewählt.

Scoring-Rekord

Mit Fluminense hielt er den außergewöhnlichen Rekord von fast einem Tor pro Spiel und erzielte 163 Tore in 166 Spielen. Welfare beendete seine Karriere, nachdem er 1924 das Siegtor für Fluminense gegen Botafogo erzielt hatte .

Externe Links

Abgerufen von " https://en.wikipedia.org/w/index.php?title=Harry_Welfare&oldid=991603787 "