Liste der Rekorde und Statistiken von Santos FC


Aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Pelé , Pepe und Zito sind die Santos-Spieler, die zweimal hintereinander die FIFA-Weltmeisterschaft gewonnen haben.

Santos FC ist ein Fußballverein mit Sitz in Santos , [1] , dass spielen in der Campeonato Paulista , [2] São Paulo Zustand Liga und die Campeonato Brasileiro Série A oder Brasileirão , [3] Brasiliens nationale Liga. Der Club wurde 1912 auf Initiative dreier Sportbegeisterter aus Santos namens Raimundo Marques, Mário Ferraz de Campos und Argemiro de Souza Júnior gegründet und bestritt am 23. Juni 1912 sein erstes Freundschaftsspiel . [4]Anfangs spielte Santos gegen andere lokale Vereine bei den Stadt- und Staatsmeisterschaften, aber 1959 wurde der Verein eines der Gründungsmitglieder der Taça Brasil , der ersten wirklich nationalen Liga Brasiliens. Ab 2021 ist Santos einer von nur vier Vereinen, die nie von der Spitze des brasilianischen Fußballs abgestiegen sind , die anderen sind São Paulo , Flamengo und Internacional .

Santos hat seit der Gründung verschiedene Rekorde gesammelt. Auf regionaler, nationaler und kontinentaler Ebene haben sie mehrere Rekorde aufgestellt, indem sie verschiedene offizielle und inoffizielle Wettbewerbe gewonnen haben. Am 20. Januar 1998 erreichte Santos als erster in der Geschichte des Fußballs den Meilenstein von 10.000 Toren, die von Jorginho erzielt wurden . [5] Es ist eines des reichsten Fußballclubs Brasiliens in Bezug auf Umsatz, mit einem jährlichen Umsatz von $ 45,1 Mio. (€ 31,5 Mio.) und einer der wertvollsten Clubs, im Wert von über $ 86.7m (€ 60,6 Mio.) im Jahr 2011. [ 6] Der Club Santista ist der erfolgreichste Verein im brasilianischen Fußballin Bezug auf die Gesamttrophäen mit neun nationalen, sechs kontinentalen und drei internationalen Titeln. 1962 gewann Santos als erster Klub der Welt das kontinentale Triple, bestehend aus Paulista , Taça Brasil und Copa Libertadores . [7] [8] [9] Im selben Jahr gewann er als erster Fußballverein überhaupt vier von vier Wettbewerben in einem einzigen Jahr und vervollständigte damit das Vierfache , bestehend aus dem oben genannten Triple und dem Intercontinental Cup . [10]

Santos hat mehrere berühmte Spieler eingestellt, darunter elf FIFA-Weltmeisterschafts- , sechs Copa-América- und einen FIFA-Konföderationen-Pokal- Sieger unter den früheren und aktuellen Santos-Spielern. Arnaldo Patusca war der erste Santista- Spieler, der an der Copa América 1916 mit der Nationalmannschaft teilnahm . Araken Patusca war der erste Spieler des Vereins, der 1930 mit Brasilien an einer WM teilnahm . Der erste Peixe , der mit der Nationalmannschaft am Konföderationen-Pokal teilnahm, war Léo beim FIFA Konföderationen-Pokal 2001 . Pelé wurde gewähltSüdamerikas Fußballer des Jahres 1973 gewann die Weltmeisterschaft Fußball Bester Junger Spieler Auszeichnung in 1958 und WM - Goldenen Ball in 1970 . Pepe wird oft als einer der größten Flügelspieler aller Zeiten angesehen und ist der Spieler, der mit insgesamt sieben Titeln die meisten Brasileirãos gewonnen hat. Er hat auch die meisten Campeonato Paulistas mit insgesamt 13 Titeln gewonnen und ist der einzige Spieler, der seine gesamte Spielerkarriere bei Santos verbracht hat. Coutinho, gilt als einer der größten Stürmerin diesem Sport war er der beste Torschütze während der siegreichen Kampagne von Santos während der Copa Libertadores 1962 und erzielte 1961 das 5000. Tor von Santos in einem 10-2 Sieg gegen Guarani .

Ehrungen

Santos' Denkmal der Eroberungen

Santos gewann ihre erste Trophäe im Jahr 1913, ein Jahr nach der Gründung, als sie den Campeonato Santista, eine Fußballmeisterschaft zwischen Vereinen der Stadt Santos, gewannen. Der Club gewann 1915 erneut den Campeonato Santista unter dem Namen União Futebol Clube . [11] Santos nahm 1913 zum ersten Mal am Campeonato Paulista teil und gewann es zum ersten Mal 1935.

Auch als 1959 die Landesliga gegründet wurde, blieb die Bedeutung der Landesligen hoch. Der Campeonato Santista wurde jedoch 1941 zu einem Amateur-Event der Taça Brasil , Brasiliens erster wirklich nationaler Liga. [12] Im Jahr 2010 ist Santos einer von nur fünf Vereinen, die nie von der Spitze des brasilianischen Fußballs abgestiegen sind , die anderen sind São Paulo , Flamengo , Internacional und Cruzeiro . [13]

Der Club ist auch das Torjäger - Team der Geschichte, mit 11.875 Zielen (bis zum 1. Dezember 2012), und einer der bekanntesten Fußballclubs der Welt, gewonnen neun internationale Trophäen hat, sie die Herstellung siebte erfolgreichste Team in Südamerika für offizielle internationale Wettbewerbe gewonnen, alle von CONMEBOL anerkannt ; es hat auch den Rekord in Campeonato Brasileiro Série A- Titeln, neben Palmeiras (mit 8) und Supercopa Sudamericana und Supercopa Sudamericana und Intercontinental Supercup- Titeln.

International
  • Interkontinentalpokal (2) : [14] 1962 , 1963
  • Interkontinentaler Supercup (1) : [15] 1968
Kontinental
  • Copa Libertadores (3) : [16] 1962 , 1963 , 2011
  • Copa CONMEBOL (1) : [17] 1998
  • Recopa Sudamericana (1) : 2012
  • Supercopa Sudamericana (1) : [18] 1968
National
  • Campeonato Brasileiro Série A (8) : [19] 1961 , 1962 , 1963 , 1964 , 1965 , 1968 , 2002 , 2004 [20]
  • Copa do Brasil (1) : [21] 2010
  • Torneio Rio-São Paulo (5) : [22] 1959, 1963, 1964, 1966, 1997
Regional
  • Campeonato Paulista (22) : [23] 1935 , 1955 , 1956 , 1958 , 1960 , 1961 , 1962 , 1964 , 1965 , 1967 , 1968 , 1969 , 1973 , 1978 , 1984 , 2006 , 2007 , 2010 , 2011 , 2012 , 2015 , 2016
  • Copa Paulista de Futebol (1) : [24] 2004

Doppel und Dreier

  • Der Doppelgänger
Inlandsdoppel (5)
Bundesland und Pokal : 2010 [25] [26]
Staat und Liga : 1961, [27] [28] 1964, [29] [30] 1965, [31] [32] 1968 [33] [34]
Kontinentales Doppelzimmer (2)
Staat und Copa Libertadores : 2011 [35] [36]
Liga und Copa Libertadores : 1963 [37] [38]
  • Die Höhen
Kontinentale Höhen (1)
Staat , Liga und Copa Libertadores : 1962 [39] [40] [41]

Insbesondere kurze Wettbewerbe wie die Recopa Sudamericana , der Intercontinental Cup (jetzt nicht mehr) oder die FIFA Klub-Weltmeisterschaft tragen im Allgemeinen nicht zu einem Double oder Triple bei.

Alle Titel sind auf der offiziellen Seite des Vereins zu sehen. [42]

Verweise

  1. ^ "Santos Futebol Clube" (auf Portugiesisch). Federação Paulista de Futebol . Abgerufen am 16. März 2010 .
  2. ^ "FPF: Serie A1" (auf Portugiesisch). Federação Paulista de Futebol . Abgerufen am 16. März 2010 .
  3. ^ "Campeonato Brasileiro Série A" (auf Portugiesisch). Konföderation Brasileira de Futebol . Archiviert vom Original am 16. Mai 2011 . Abgerufen am 16. März 2010 .
  4. ^ „Santos FC: A Trajetória“ (auf Portugiesisch). Santos FC . Abgerufen am 16. März 2010 .[ permanenter toter Link ]
  5. ^ „Santos: 100 Anos“ (auf Portugiesisch). Papo de Bola. 14. April 2007. Archiviert vom Original am 29. September 2011 . Abgerufen am 15. Juli 2011 .
  6. ^ Clubes mais ricos do Brasil 2011 Archiviert am 6. Januar 2012 bei der Wayback Machine
  7. ^ „São Paulo Championship 1962 – Divisão Especial (Erste Ebene)“ . RSSSF . Archiviert vom Original am 23. März 2010 . Abgerufen am 16. März 2010 .
  8. ^ "Brasilien-Pokal 1962" . RSSSF . Abgerufen am 16. März 2010 .
  9. ^ "Copa Libertadores de América 1962 – Details" . RSSSF . Abgerufen am 16. März 2010 .
  10. ^ "Interkontinentaler Clubpokal 1962" . RSSSF . Abgerufen am 16. März 2010 .
  11. ^ Pavan, Lisandro (22. Oktober 2009). "Campeonato Citadino de Santos". Rec.Sport.Soccer Statistics Foundation (RSSSF). Fehlt oder leer |url=( Hilfe )
  12. ^ "Brasilien-Pokal 1959" . RSSSF . Abgerufen am 16. März 2010 .
  13. ^ "Teilnahmen an der brasilianischen Meisterschaft" . RSSSF . Abgerufen am 16. März 2010 .
  14. ^ "Interkontinentaler Clubpokal" . RSSSF . Abgerufen am 16. März 2010 .
  15. ^ "Recopa Interkontinental" . RSSSF . Abgerufen am 16. März 2010 .
  16. ^ "Copa Libertadores de América" . RSSSF . Abgerufen am 16. März 2010 .
  17. ^ "Copa Conmebol" . RSSSF. Archiviert vom Original am 31. Oktober 2015 . Abgerufen am 16. März 2010 .
  18. ^ "1968" . RSSSF . Abgerufen am 16. März 2010 .
  19. ^ „Brasilien – Liste der Champions“ . RSSSF . Abgerufen am 16. März 2010 .
  20. ^ „Staat São Paulo – Liste der Champions“ . Rsssfbrasil.com. 13. Mai 2012. Archiviert vom Original am 23. März 2010 . Abgerufen am 30. Juli 2012 .
  21. ^ do Brasil seit 1989 "Copa do Brasil seit 1989" Wert prüfen ( Hilfe ) . RSSSF . Abgerufen am 16. März 2010 .|url=
  22. ^ „Torneio Rio-São Paulo – Liste der Champions“ . RSSSF. Archiviert vom Original am 6. März 2010 . Abgerufen am 16. März 2010 .
  23. ^ „Staat São Paulo – Liste der Champions“ . RSSSF . Archiviert vom Original am 23. März 2010 . Abgerufen am 16. März 2010 .
  24. ^ „Staatspokal von São Paulo – Liste der Meister“ . RSSSF . Abgerufen am 16. März 2010 .
  25. ^ „São Paulo 2010 – Erste Ebene (Serie A-1)“ . RSSSF. Archiviert vom Original am 13. Mai 2012 . Abgerufen am 16. März 2010 .
  26. ^ "Brasilien-Pokal 2010" . RSSSF . Abgerufen am 16. März 2010 .
  27. ^ „Campeonato Paulista 1961 – Divisão Especial (Erste Ebene)“ . RSSSF. Archiviert vom Original am 27. März 2010 . Abgerufen am 16. März 2010 .
  28. ^ "Brasilien-Pokal 1961" . RSSSF . Abgerufen am 16. März 2010 .
  29. ^ „Campeonato Paulista 1964 – Divisão Especial (Erste Ebene)“ . RSSSF. Archiviert vom Original am 23. März 2010 . Abgerufen am 16. März 2010 .
  30. ^ "Brasilien-Pokal 1964" . RSSSF . Abgerufen am 16. März 2010 .
  31. ^ „Campeonato Paulista 1965 – Divisão Especial (Erste Ebene)“ . RSSSF. Archiviert vom Original am 23. März 2010 . Abgerufen am 16. März 2010 .
  32. ^ "Brasilien-Pokal 1965" . RSSSF . Abgerufen am 16. März 2010 .
  33. ^ „Campeonato Paulista 1968 – Divisão Especial (Erste Ebene)“ . RSSSF. Archiviert vom Original am 16. März 2010 . Abgerufen am 16. März 2010 .
  34. ^ "Brasilien 1968 Taça de Prata (Torneio Roberto Gomes Pedrosa)" . RSSSF. Archiviert vom Original am 23. März 2010 . Abgerufen am 16. März 2010 .
  35. ^ „São Paulo 2011 – Erste Ebene (Serie A-1)“ . RSSSF. Archiviert vom Original am 16. Januar 2011 . Abgerufen am 16. März 2010 .
  36. ^ "Copa Libertadores de América 2011" . RSSSF . Abgerufen am 16. März 2010 .
  37. ^ „São Paulo Championship 1963 – Divisão Especial (Erste Ebene)“ . RSSSF. Archiviert vom Original am 23. März 2010 . Abgerufen am 16. März 2010 .
  38. ^ "Copa Libertadores de América 1963" . RSSSF . Abgerufen am 16. März 2010 .
  39. ^ "Brasilien-Pokal 1962" . RSSSF . Abgerufen am 16. März 2010 .
  40. ^ „São Paulo Championship 1962 – Divisão Especial (Erste Ebene)“ . RSSSF. Archiviert vom Original am 23. März 2010 . Abgerufen am 16. März 2010 .
  41. ^ "Copa Libertadores de América 1962" . RSSSF . Abgerufen am 16. März 2010 .
  42. ^ "Archivierte Kopie" . Archiviert vom Original am 5. Juli 2013 . Abgerufen am 27. Oktober 2012 .CS1-Wartung: archivierte Kopie als Titel ( Link )

Externe Links

Abgerufen von " https://en.wikipedia.org/w/index.php?title=List_of_Santos_FC_records_and_statistics&oldid=1009007167 "