Aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Bevölkerung jedes US-Bundesstaates , des District of Columbia und von Puerto Rico im Jahr 2019 nach Angaben des US Census Bureau

Zu den Staaten und Gebieten, die in den Statistiken des United States Census Bureau enthalten sind , gehören die fünfzig Staaten , der District of Columbia und die fünf dauerhaft bewohnten Gebiete der Vereinigten Staaten , einschließlich Puerto Rico . [1]

Methodik [ Bearbeiten ]

Karte der Bevölkerungsveränderung in den Vereinigten Staaten von Amerika, im District of Columbia und in den US-Territorien von 2010 bis 2020.

Bei der Volkszählung der Vereinigten Staaten werden insgesamt Personen mit Wohnsitz in den Vereinigten Staaten gezählt, darunter Bürger , ständige Einwohner ohne Staatsangehörigkeit und Langzeitbesucher ohne Staatsangehörigkeit. [2] Im Ausland tätige zivile und militärische Bundesangestellte und ihre Angehörigen werden in ihrem Heimatstaat gezählt. [3]

Wahlverteilung [ Bearbeiten ]

Repräsentantenhaus [ Bearbeiten ]

Basierend auf Daten aus jeder zehnjährigen Volkszählung wird jedem Bundesstaat ein Anteil der 435 Sitze im Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten zugewiesen (obwohl jedem Bundesstaat unabhängig von der Bevölkerung mindestens ein Sitz im Repräsentantenhaus garantiert wird). Diese Aufteilung basiert auf dem Verhältnis der Bevölkerung jedes Staates zur Gesamtbevölkerung der fünfzig Staaten (ohne den District of Columbia , Guam , Amerikanisch-Samoa , die Nördlichen Marianen , Puerto Rico oder die Amerikanischen Jungferninseln ).

Wahlkollegium [ bearbeiten ]

Das Electoral College ist das Gremium, das alle vier Jahre den Präsidenten und den Vizepräsidenten der Vereinigten Staaten auf der Grundlage der Volksabstimmung in jedem Bundesstaat und im District of Columbia wählt . Die Anzahl der Stimmen jedes Staates im Wahlkollegium entspricht der Gesamtzahl der Mitglieder dieses Staates im Senat und im Repräsentantenhaus des Kongresses der Vereinigten Staaten . [4]

Die dreiundzwanzigste Änderung der Verfassung der Vereinigten Staateneffektiv gewährt dem District of Columbia (DC), der nicht Teil eines Staates ist, drei Stimmen des Wahlkollegiums. Genauer gesagt erhält DC so viele Stimmen für das Wahlkollegium, wie es wäre, wenn es ein Staat wäre, mit der Einschränkung, dass DC nicht mehr Stimmen haben kann als der am wenigsten bevölkerungsreiche Staat (derzeit Wyoming). Derzeit ist diese Einschränkung ein strittiger Punkt, da DC nur einem Mitglied des Repräsentantenhauses zustehen würde, wenn es ein Staat wäre, und seit 2013 bevölkerungsreicher ist als nur zwei der sieben Staaten mit einem einzigen Mitglied im Repräsentantenhaus. Seitdem Die Verfassung garantiert jedem Staat mindestens ein Mitglied des US-Repräsentantenhauses und zwei US-Senatoren. Sie garantiert jedem Staat (und seit der Ratifizierung der 23. Änderung der Verfassung, DC) mindestens drei Stimmen des Wahlkollegiums. So,Die Gesamtvertretung im Wahlkollegium beträgt 538 Mitglieder (100)Senatoren plus 435 Vertreter plus 3 Mitglieder für den District of Columbia). [4] Gebiete der Vereinigten Staaten wie Puerto Rico sind nicht im Wahlkollegium enthalten, weshalb Menschen in diesen Gebieten nicht für den Präsidenten der Vereinigten Staaten stimmen können. [5]

Rangliste der Bundesstaaten und Territorien [ Bearbeiten ]

* - nicht stimmberechtigtes Mitglied des Repräsentantenhauses .

  1. ^ Jeder Staat hat eine Anzahl von Stimmen im Wahlkollegium , die seiner Anzahl von Senatoren (zwei) und Vertretern im Kongress entspricht, während DC 3 Wahlstimmen gewährt. Das Wahlkollegium wird zur Wahl des Präsidenten und des Vizepräsidenten der Vereinigten Staaten verwendet.
  2. ^ Aufgrund der Rundung der einzelnen Prozentsätze werden die Einträge in dieser Spalte möglicherweise nicht zu 100% summiert.
  3. ^ Diese Zahl für jeden Staat entspricht einem nationalen Anstieg von 6,72%.

Zusammenfassung der Bevölkerung nach Regionen [ Bearbeiten ]

[17]

  1. ^ a b c d e Zwischen den zehnjährigen Volkszählungen gibt es keine offizielle Bevölkerungsschätzung für Amerikanisch-Samoa, Guam, Nördliche Marianen und Amerikanische Jungferninseln.

Siehe auch [ Bearbeiten ]

  • Demographie der Vereinigten Staaten
  • Liste der US-Bundesstaaten und Territorien nach Gebiet
  • Liste der US-Bundesstaaten nach afroamerikanischer Bevölkerung
  • Liste der US-Bundesstaaten nach historischer Bevölkerung (Tabellen der Staatsbevölkerung seit 1790)
  • Liste der US-Bundesstaaten nach Bevölkerungsdichte
  • Liste der US-Bundesstaaten nach Bevölkerungswachstum
  • Liste der US-Bundesstaaten nach Religiosität
  • Liste der US-Bundesstaaten nach Fahrzeugen pro Kopf
  • Liste der US-Bundesstaaten nach Persönlichkeitsmerkmalen des Fünf-Faktoren-Modells
  • Liste der Städte der Vereinigten Staaten nach Bevölkerung

Referenzen [ bearbeiten ]

Allgemeines
  • "Nationale Gesamtzahlen: Jahrgang 2015" . United States Census Bureau. Archiviert vom Original am 23. Dezember 2015 . Abgerufen am 24. Dezember 2015 .
  • "2010Census Tables" . US Census Bureau . Abgerufen am 6. November 2020 .
  • "Aufteilung des Kongresses: Volkszählungsbericht 2010" . US Census Bureau. November 2011 . Abgerufen am 6. November 2020 .
  • "Schätzungen der Volkszählung 2009" . US Census Bureau. Archiviert vom Original am 7. August 2010 . Abgerufen am 13. August 2010 .
  • Statistical Abstract of the United States , 1995 , US Census Bureau, Abschnitt 29: Randgebiete , Tabelle Nr. 1347. Landflächen- und Bevölkerungsmerkmale, nach [Randgebieten] : 1990 (Seite 828). Abgerufen am 28. Mai 2011
Spezifisch
  1. ^ Geografische Begriffe und Konzepte - Inselgebiete der Vereinigten Staaten , US Census Bureau, archiviert vom Original am 10. Dezember 2016 , abgerufen am 19. März 2019
  2. ^ "FAQ: Sammelt das Census Bureau Daten über die Anzahl nicht autorisierter Migranten?" . US Census Bureau . Abgerufen am 13. Mai 2009 .[ permanente tote Verbindung ]
  3. ^ „FAQ: Will Volkszählung 2010 Aufteilung Bevölkerung zählt auch alle Amerikaner im Ausland“ . US-Volkszählungsamt . Abgerufen am 13. Mai 2009 .[ permanente tote Verbindung ]
  4. ^ a b Amt des Bundesregisters. "Ein Verfahrensleitfaden für das Wahlkollegium" . Verwaltung der nationalen Archive und Aufzeichnungen. Archiviert vom Original am 28. Mai 2010 . Abgerufen am 13. August 2010 .
  5. ^ http://www.gao.gov/archive/1998/og98005.pdf "US-Inselgebiete: Anwendung der US-Verfassung" (PDF). Bericht des US General Accounting Office. November 1997. Abgerufen am 1. Juli 2020.
  6. ^ "Bevölkerung, Bevölkerungsveränderung und geschätzte Komponenten des Bevölkerungswandels: 1. April 2010 bis 1. Juli 2020 (NST-EST2020-alldata)" . Census.gov . United States Census Bureau. Archiviert vom Original am 22. Dezember 2020 . Abgerufen am 22. Dezember 2020 .
  7. ^ "Resident Population Data: Bevölkerungsänderung" . United States Census Bureau . 23. Dezember 2010. Aus dem Original vom 25. Dezember 2010 archiviert . Abgerufen am 23. Dezember 2010 .
  8. ^ Das World Factbook CIA World Factbook. Puerto Rico. Abgerufen am 22. Dezember 2020.
  9. ^ Das World Factbook CIA World Factbook. Guam. Abgerufen am 1. Juli 2020.
  10. ^ "Archivierte Kopie" . Archiviert vom Original am 24. September 2011 . Abgerufen am 12. September 2010 .CS1-Wartung: Archivierte Kopie als Titel ( Link )
  11. ^ Das World Factbook CIA World Factbook. US Jungferninseln. Abgerufen am 1. Juli 2020.
  12. ^ "Archivierte Kopie" . Archiviert vom Original am 1. November 2012 . Abgerufen am 13. Dezember 2012 .CS1-Wartung: Archivierte Kopie als Titel ( Link )
  13. ^ Das World Factbook CIA World Factbook. Nördliche Marianneninseln. Abgerufen am 1. Juli 2020.
  14. ^ "Archivierte Kopie" . Archiviert vom Original am 23. Dezember 2010 . Abgerufen am 2. März 2012 .CS1-Wartung: Archivierte Kopie als Titel ( Link )
  15. ^ Das World Factbook CIA World Factbook. Amerikanischen Samoa-Inseln. Abgerufen am 1. Juli 2020.
  16. ^ "Archivierte Kopie" . Archiviert vom Original am 23. Juli 2012 . Abgerufen am 11. September 2012 .CS1-Wartung: Archivierte Kopie als Titel ( Link )
  17. ^ "QuickFacts des US Census Bureau: Vereinigte Staaten" . www.census.gov . Archiviert vom Original am 11. April 2020 . Abgerufen am 30. Dezember 2019 .

Externe Links [ Bearbeiten ]

  • Regierung der Vereinigten Staaten
    • United States Census Bureau
      • Schätzungen der USCB-Bevölkerung
    • Büro für Verwaltung und Haushalt der Vereinigten Staaten