Segunda Division


Die Segunda Divisão Portuguesa ( englisch : portugiesische zweite Liga ) war eine Fußballliga auf der dritten Ebene des portugiesischen Fußballligasystems . Die Division war zuvor die zweite Ebene der portugiesischen Pyramide, wurde aber mit der Gründung der Segunda Liga 1990/91 zur dritten Ebene. Der Wettbewerb fusionierte Ende 2012/13 mit der Terceira Divisão zu einer neuen erweiterten Liga der dritten Ebene, dem Campeonato Nacional de Seniores .

In ihrer letzten Saison wurde die Liga in drei zonale Divisionen aufgeteilt: Norte (Norden), Centro (Zentrum) und Sul (Süden). Jede Division bestand aus 16 Mannschaften. Die Sieger jeder Division wurden befördert. [1]

Die drei regionalen Divisionen waren das übliche Format der Liga, aber die Definition der Tier-Meisterschaft war unterschiedlich: Manchmal war es ein Ausscheidungsturnier mit einem Finale und manchmal ein letztes Round-Robin der Gewinner der regionalen Division. In anderen Fällen gab es keinen einzigen Champion, und alle drei regionalen Gewinner wurden befördert, ohne ein Finale zu spielen. Diese letzte Option wurde verwendet, als die Segunda Divisão nicht mehr die eigentliche zweite Liga war.