Stern für Tapferkeit in Silber


Aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Stern für Tapferkeit in Silber , Post-Nominal-Buchstaben SBS , wurde im April 1996 vom Präsidenten der Republik Südafrika eingeführt . Er wurde an erfahrene Kader von Umkhonto we Sizwe , dem militärischen Flügel des African National Congress , verliehen, der zeichneten sich während des "Kampfes" durch mutige Taten aus. [1] [2]

Umkhonto we Sizwe

Umkhonto we Sizwe , abgekürzt als MK, Zulu für „Speer der Nation“, war der paramilitärische Flügel des African National Congress (ANC). Es wurde am 16. Dezember 1961 gegründet, um einen bewaffneten "Kampf" gegen die nationalistische Regierung in Südafrika zu führen. Am 27. April 1994 wurde Umkhonto we Sizwe mit sechs weiteren Streitkräften zur South African National Defense Force (SANDF) zusammengeschlossen. [1] [3] [4]

Institution

Der Stern für Tapferkeit in Silber, Post-Nominal-Buchstaben SBS, wurde im April 1996 vom Präsidenten von Südafrika eingeführt . Es ist die mittlere Auszeichnung von drei Auszeichnungen für Tapferkeit, zusammen mit dem Stern für Tapferkeit in Gold und dem Auffälligen Leadership-Stern . [1] [2] [5]

Die militärischen Orden und Medaillen von Umkhonto we Sizwe wurden denen der South African Defense Force nachempfunden und diese drei Orden entsprechen ungefähr dem Honoris Crux Gold , dem Honoris Crux (1975) und dem Pro Virtute Decoration . [5]

Vergabekriterien

Die Auszeichnung konnte an erfahrene Kader von Umkhonto we Sizwe verliehen werden, die sich während des "Kampfes" durch mutige Taten ausgezeichnet hatten. [1] [5]

Reihenfolge der Abnutzung

Die Position des Sterns für Tapferkeit in Silber in den offiziellen militärischen und nationalen Rangordnungen wurde am 27. April 2003 mit der Einführung einer neuen Reihe von Ehrungen revidiert. [5] [6]

Umkhonto we Sizwe

Stern für Tapferkeit in Gold (SBG) Stern für Tapferkeit in Silber (SBS)

  • Offizielle MK Rangfolge:
    • Vorangestellt ist der Stern für Tapferkeit in Gold (SBG).
    • Nachgefolgt vom Conspicuous Leadership Star (CLS). [5]
South African National Defense Force bis 26. April 2003

  • Offizielle SANDF Rangfolge:
    • Vorangestellt ist der Bravery Star in Silver (BSS) der Azanischen Volksbefreiungsarmee .
    • Nachgefolgt von der Pro Virtute Decoration (PVD) der Republik Südafrika . [5]
  • Offizielle nationale Rangfolge:
    • Vorangestellt ist der Bravery Star in Silver (BSS) der Azanischen Volksbefreiungsarmee.
    • Nachgefolgt von der Pro Virtute Decoration (PVD) der Republik Südafrika. [5]
South African National Defense Force vom 27. April 2003

  • Offizielle SANDF Rangfolge:
    • Vorangestellt ist der Bravery Star in Silver (BSS) der Azanischen Volksbefreiungsarmee.
    • Nachfolger wurde die Nkwe ya Selefera (NS) der Republik Südafrika. [5]
  • Offizielle nationale Rangfolge:
    • Vorangestellt ist der Bravery Star in Silver (BSS) der Azanischen Volksbefreiungsarmee.
    • Nachfolger wurde die Nkwe ya Selefera (NS) der Republik Südafrika. [5]

Beschreibung

Vorderseite

Der Stern für Tapferkeit in Silber ist ein fünfzackiger Stern, der in Silber geprägt ist, um in einen Kreis mit einem Durchmesser von 38 Millimetern zu passen und einen silbernen Löwen auf einem rubinrot emaillierten Mittelrondell zeigt. [1] [7]

Schleife

Das Band ist 32 Millimeter breit und rot, mit zwei 6 Millimeter breiten goldenen Bändern in der Mitte im Abstand von 4 Millimetern. [1] [7]

Einstellung

Die Verleihung des Sterns für Tapferkeit in Silber wurde am 27. April 2003 aufgrund einer neuen Ehrung eingestellt. [6]

Verweise

  1. ^ a b c d e f South African Medal Website - Befreiungsarmeen (Zugriff am 30. April 2015)
  2. ^ a b South African Medal Website - Post-nominal Letters (Zugriff am 28. April 2015)
  3. ^ "Manifest von Umkhonto we Sizwe" . Afrikanischer Nationalkongress . 16. Dezember 1961. Archiviert vom Original am 17. Dezember 2006 . Abgerufen am 30. Dezember 2006 .
  4. ^ Vollmacht des Präsidenten der Republik Südafrika für die Einrichtung der "UNITAS MEDAL-UNITAS-MEDALJE", Gazette No. 16087 vom 25. November 1994.
  5. ^ a b c d e f g h i Republik Südafrika Government Gazette Vol. 477, Nr. 27376, Pretoria, 11. März 2005, OCLC 72827981 
  6. ^ a b Präsidentschaftsbefehl des Präsidenten der Republik Südafrika für die Institution of Honors for Bravery in der South African National Defense Force, Gazette No. 25213 vom 25. Juli 2003.
  7. ^ a b Uniform: SA-Armee: Ehemalige Streitkräftemedaillen - Umkhonto Wesizwe (MK)
Abgerufen von " https://en.wikipedia.org/w/index.php?title=Star_for_Bravery_in_Silver&oldid=1035349593 "