Aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Sturgeon Bay Ship Canal wurde 1997 auf einer NOAA-Karte hervorgehoben. Der Baggerkanal ist rot; Der Kanal selbst ist gelb.

Das Sturgeon Bay Ship Canal ist ein Schifffahrtskanal verbindet Sturgeon Bay auf Green Bay mit Lake Michigan , auf der Halbinsel Door , an der Stadt Sturgeon Bay , Wisconsin , USA . [1] [2] Der Kanal ermöglicht den Transport direkt vom Michigansee nach Green Bay, wobei die gefährliche Porte des Morts vermieden wirdStraße. Der Kanal ist ungefähr 1,3 Meilen lang und wurde in nordwestlicher bis südöstlicher Richtung durch die Ostseite der Türhalbinsel gegraben. Es gibt keine Schlösser. An seinem nordwestlichen Ende verbindet es sich mit einem Baggerkanal in der Sturgeon Bay, der wiederum zur Green Bay führt. Der Kanal wurde zwischen dem 8. Juli 1872 und dem späten Herbst 1881 von einer privaten Gruppe unter der Leitung des damaligen Präsidenten von Chicago und der North Western Railway , William B. Ogden , gegraben . Obwohl kleinere Fahrzeuge 1880 mit der Nutzung des Kanals begannen, war dies nicht der Fall bis 1890 für große Wasserfahrzeuge geöffnet.

Die Kosten für die Fertigstellung der 1,3-Meilen-Kürzung im Jahr 1881 betrugen 291.461,69 USD.

1893 verkaufte die Ogden Private Investors Group alle Anteile an dem Kanal an die Regierung der Vereinigten Staaten . Seit dieser Zeit wird der Kanal vom US Army Corps of Engineers instand gehalten .

Der ursprüngliche Kanal war 30 m breit und 1,8 m tief. Im Mai 2016 war der Kanal 38 m breit und 6,1 m tief. [3] Ein Steg erstreckt sich in den Lake Michigan, 410 m (1.350 Fuß) und 240 m (800 Fuß) breit an der Mündung.

Mehrere berühmte Leuchttürme markieren den Verlauf des Kanals und des Kanals, darunter der Sturgeon Bay Canal Lighthouse am östlichen Eingang an der Nordseite des Kanals (ca. 30 m vom Michigansee entfernt) neben der Küstenwache Sturgeon Bay . das Sturgeon Bay Canal North Pierhead Light an der Küste des Michigansees; und der Sherwood Point Lighthouse in Idlewild am äußersten westlichen Ende am südlichen Ufer des äußeren Randes der Sturgeon Bay.

Galerie [ bearbeiten ]

Notizen [ Bearbeiten ]

  1. ^ "Sturgeon Bay Ship Canal" . Informationssystem für geografische Namen . Geologische Untersuchung der Vereinigten Staaten .
  2. ^ Historischer Marker
  3. ^ Nationale Verwaltung für Ozean und Atmosphäre (18. Oktober 2017). Störbucht und Kanal (PDF) (Karte) (29 ed.). 1: 30.000. Washington, DC: Handelsministerium der Vereinigten Staaten .

Externe Links [ Bearbeiten ]

  • Sturgeon Bay Canal North Pierhead Licht Seite
  • Sturgeon Bay Canal Light Seite
  • AmericanCanals.org info

Koordinaten : 44 ° 47'56 '' N 87 ° 19'14 '' W. /. 44,79889 ° N 87,32056 ° W. / 44.79889; -87,32056