Aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Nationalgarde der Vereinigten Staaten ist Teil der Reservekomponenten der United States Army und der United States Air Force . Es handelt sich um eine Militärreserve, die sich aus Mitgliedern oder Einheiten der Nationalgarde jedes Staates und der Gebiete Guam , der Jungferninseln und Puerto Rico sowie des District of Columbia für insgesamt 54 verschiedene Organisationen zusammensetzt. Alle Mitglieder der Nationalgarde der Vereinigten Staaten sind auch Mitglieder der organisierten Miliz der Vereinigten Staaten im Sinne von 10 USC  § 246. Die Einheiten der Nationalgarde stehen unter der doppelten Kontrolle der Landesregierungen und der Bundesregierung.

Die Mehrheit der Soldaten und Flieger der Nationalgarde übt eine Vollzeitbeschäftigung als Zivilist aus, während sie Teilzeit als Mitglied der Nationalgarde dient. [1] [2] Diese Teilzeit-Gardisten werden durch einen Vollzeitkader von Mitarbeitern der Active Guard & Reserve (AGR) sowohl in der Nationalgarde der Armee als auch in der Air National Guard sowie durch Reserve-Techniker der Army National Guard und Air ergänzt Reservetechniker (ART) in der Air National Guard.

Die Nationalgarde ist eine gemeinsame Aktivität des US-Verteidigungsministeriums (DoD), die sich aus Reservekomponenten der US-Armee und der US-Luftwaffe zusammensetzt : der Army National Guard [1] bzw. der Air National Guard . [1]

Lokale Milizen wurden seit der frühesten englischen Kolonisierung Amerikas im Jahr 1607 gebildet. Die erste kolonieweite Miliz wurde 1636 von Massachusetts durch Zusammenlegung kleiner älterer lokaler Einheiten gebildet, und mehrere Einheiten der Nationalgarde können auf diese Miliz zurückgeführt werden. Die verschiedenen Kolonialmilizen wurden zu Staatsmilizen, als die Vereinigten Staaten unabhängig wurden. Der Titel "Nationalgarde" wurde 1824 von einigen Milizeinheiten des Staates New York verwendet, die nach der französischen Nationalgarde zu Ehren des Marquis de Lafayette benannt wurden . "Nationalgarde" wurde 1903 zum landesweiten Standardtitel der Miliz und wies speziell auf Reservekräfte hin, die seit 1933 unter gemischter staatlicher und föderaler Kontrolle standen.

1986 verabschiedete der Kongress die Montgomery-Novelle, die es den Gouverneuren des Bundesstaates untersagte, ihre Zustimmung zu Auslandseinsätzen zu Ausbildungszwecken zurückzuhalten. Der Oberste Gerichtshof bestätigte dieses Gesetz 1990 und entschied gegen Minnesotas Gouverneur in Perpich gegen das Verteidigungsministerium . [3]

Im Jahr 2006 verabschiedete der Kongress das National Defense Authorization Act von 2007 , das dem Präsidenten die Befugnis gab, Einheiten der Nationalgarde in den USA ohne Zustimmung der Gouverneure zu mobilisieren. [4] [5]

Herkunft [ Bearbeiten ]

1953 Briefmarke

Die erste Zusammenstellung von Milizkräften in den heutigen Vereinigten Staaten fand am 16. September 1565 in der neu gegründeten spanischen Militärstadt St. Augustine statt . Die Milizionäre wurden beauftragt, die Vorräte der Expedition zu bewachen, während ihr Anführer Pedro Menéndez de Avilés die regulären Truppen nach Norden führte, um die französische Siedlung in Fort Caroline am St. Johns River anzugreifen . [6] Diese spanische Miliztradition und die im Norden etablierte englische Tradition würden den Grundkern für die koloniale Verteidigung in der Neuen Welt bilden.

Die Miliztradition wurde mit den ersten dauerhaften englischen Siedlungen in der Neuen Welt fortgesetzt. Die Jamestown Colony (gegründet 1607) und die Plymouth Colony (gegründet 1620) hatten beide Milizkräfte, die anfänglich aus jedem fähigen erwachsenen Mann bestanden. Mitte des 17. Jahrhunderts hatte jede Stadt mindestens eine Milizkompanie (normalerweise befehligt von einem Offizier mit dem Rang eines Kapitäns), und die Milizkompanien eines Landkreises bildeten ein Regiment (normalerweise befehligt von einem Offizier mit dem Rang eines Majors im 17. Jahrhundert oder ein Oberst in den 1700er Jahren).

Die ersten nationalen Gesetze zur Regelung der Miliz waren die Milizakte von 1792 .

Von der Gründung der Nation bis in die frühen 1900er Jahre unterhielten die Vereinigten Staaten nur eine minimale Armee und stützten sich auf staatliche Milizen , die in direktem Zusammenhang mit den früheren Kolonialmilizen standen, um die Mehrheit ihrer Truppen zu versorgen. [7] Infolge des Spanisch-Amerikanischen Krieges wurde der Kongress aufgefordert, die Ausbildung und Qualifikation staatlicher Milizen zu reformieren und zu regulieren.

Mit der Verabschiedung des Dick Act wurde 1903 der Vorgänger der heutigen Nationalgarde gegründet. Die Staaten mussten ihre Milizen in zwei Sektionen aufteilen. Das Gesetz empfahl den Titel "Nationalgarde" für den ersten Abschnitt, bekannt als organisierte Miliz, und "Reservemiliz" für alle anderen. [8]

Während des Ersten Weltkriegs verabschiedete der Kongress das National Defense Act von 1916 , das die Verwendung des Begriffs "Nationalgarde" für die staatlichen Milizen vorschrieb und diese weiter regulierte. Kongress autorisiert auch die Zustände zu halten Heim Guards , die außerhalb der Nationalgarde Reservekräfte waren von der Bundesregierung eingesetzt werden. [9]

Mit der Verabschiedung des Mobilisierungsgesetzes der Nationalgarde im Jahr 1933 schloss der Kongress die Spaltung zwischen der Nationalgarde und den traditionellen staatlichen Milizen ab, indem er vorschrieb, dass alle vom Bund finanzierten Soldaten eine doppelte Einberufung / Kommission erhalten und somit sowohl in die staatliche Nationalgarde als auch in die Nationalgarde eintreten sollten der Vereinigten Staaten, eine neu geschaffene Federal Reserve Force. Mit dem National Defense Act von 1947 wurde die Luftwaffe als eigenständiger Zweig der Streitkräfte und gleichzeitig die Air National Guard der Vereinigten Staaten als eine ihrer Reservekomponenten geschaffen, was die Struktur der Armee widerspiegelt.

Organisation [ Bearbeiten ]

Territoriale Organisation [ Bearbeiten ]

Die Nationalgarde der verschiedenen Staaten, Territorien und des District of Columbia dient als Teil der ersten Verteidigungslinie für die Vereinigten Staaten. [10] Die staatliche Nationalgarde ist in Einheiten organisiert, die in jedem der 50 Bundesstaaten, drei Territorien und im District of Columbia stationiert sind, und arbeitet unter ihrem jeweiligen Bundesstaat oder Territorialgouverneur , außer in Washington, DC , wo die Nationalgarde stationiert ist Guard arbeitet unter dem Präsidenten der Vereinigten Staaten oder seinem Bevollmächtigten. Die Gouverneure üben die Kontrolle durch die Generaladjutanten des Staates aus . [11]Die Nationalgarde kann von den Gouverneuren zum aktiven Dienst einberufen werden, um auf häusliche Notfälle und Katastrophen wie Hurrikane, Überschwemmungen und Erdbeben zu reagieren. [11]

National Guard Bureau [ Bearbeiten ]

Siegel des National Guard Bureau, 2013 bis heute [12]

Die Nationalgarde wird vom National Guard Bureau verwaltet , einer gemeinsamen Aktivität von Armee und Luftwaffe im Rahmen des Verteidigungsministeriums. [13] [14] Das National Guard Bureau bietet dem Verteidigungsministerium einen Kommunikationskanal für staatliche Nationalgarden. [15] Das National Guard Bureau bietet auch Richtlinien und Anforderungen für die Ausbildung und Mittel für Einheiten der State Army National Guard und der State Air National Guard. [16] Die Zuweisung von Bundesmitteln an die Army National Guard und die Air National Guard. [16] und andere administrative Verantwortlichkeiten, die gemäß 10 USC  § 10503 vorgeschrieben sind . Das National Guard Bureau wird vom Chef des National Guard Bureau geleitet(CNGB), ein Vier-Sterne- General [13] der Armee oder der Luftwaffe und Mitglied der Joint Chiefs of Staff .

Das National Guard Bureau hat seinen Hauptsitz in Arlington County, Virginia, und ist eine gemeinsame Aktivität des Verteidigungsministeriums , um alle administrativen Angelegenheiten im Zusammenhang mit der Army National Guard und der Air National Guard zu erledigen . Der Chef ist entweder ein Vier-Sterne- Generaloffizier der Armee oder der Luftwaffeund ist der hochrangige uniformierte Offizier der Nationalgarde und Mitglied der gemeinsamen Stabschefs. In dieser Funktion fungiert er als militärischer Berater des Präsidenten, des Verteidigungsministers und des Nationalen Sicherheitsrates und ist der offizielle Kommunikationskanal des Verteidigungsministeriums an die Gouverneure und die Generaladjutanten in allen Fragen der Nationalgarde. Er ist dafür verantwortlich, dass die mehr als eine halbe Million Mitarbeiter der Armee und der Air National Guard zugänglich, fähig und bereit sind, das Heimatland zu schützen und der Armee und der Luftwaffe Kampfressourcen zur Verfügung zu stellen. Er wird vom Präsidenten in seiner Eigenschaft als Oberbefehlshaber ernannt . [17] [18]

Verfassungsgrundlage [ Bearbeiten ]

Die jeweiligen State National Guards sind durch die Verfassung der Vereinigten Staaten autorisiert . Wie ursprünglich entworfen, erkannte die Verfassung die bestehenden staatlichen Milizen an und gab ihnen wichtige Aufgaben: "Um die Gesetze der Union auszuführen, Aufstände zu unterdrücken und Invasionen abzuwehren". (Artikel I, Abschnitt 8, Abschnitt 15). Die Verfassung unterschied "Milizen", die staatliche Einheiten waren, von "Truppen", deren Aufrechterhaltung für Staaten ohne Zustimmung des Kongresses rechtswidrig war. (Artikel I, Abschnitt 10, Abschnitt 3). Nach geltendem Recht sind die jeweiligen staatlichen Nationalgarden und die staatlichen Verteidigungskräfte vom Kongress für die Staaten autorisiert und werden als "Truppen" bezeichnet. 32 USC  § 109 .

Obwohl ursprünglich staatliche Einheiten, waren die konstitutionellen "Milizen der verschiedenen Staaten" nicht völlig unabhängig, da sie föderalisiert werden konnten. Gemäß Artikel I Abschnitt 8; Klausel 15: Der Kongress der Vereinigten Staaten erhält die Befugnis, Gesetze zu verabschieden, um "die Miliz aufzufordern, die Gesetze der Union auszuführen, Aufstände zu unterdrücken und Invasionen abzuwehren". Der Kongress ist auch befugt, die Richtlinien zu erarbeiten, "um die Miliz zu organisieren, zu bewaffnen und zu disziplinieren und um einen Teil von ihnen zu regieren, der im Dienst der Vereinigten Staaten eingesetzt werden kann, wobei den Staaten jeweils die Ernennung von vorbehalten wird die Offiziere und die Behörde für die Ausbildung der Miliz gemäß der vom Kongress vorgeschriebenen Disziplin "(Klausel 16).Der Präsident der Vereinigten Staaten ist der Oberbefehlshaber derStaatsmilizen "wenn in den eigentlichen Dienst der Vereinigten Staaten gerufen." (Artikel II Abschnitt 2).

Die traditionellen staatlichen Milizen wurden neu definiert und als "organisierte Miliz" - die Nationalgarde - über das Milizgesetz von 1903 neu geschaffen . Sie unterlagen nun einer zunehmenden Kontrolle durch den Bund, einschließlich der Bereitstellung von Waffen und Ausrüstung durch die Zentralregierung, der Bundesfinanzierung und zahlreicher engerer Beziehungen zur regulären Armee.

Standards [ bearbeiten ]

Es wird erwartet, dass sowohl die Nationalgarde der Armee als auch die Nationalgarde der Luft die gleichen moralischen und physischen Standards einhalten wie ihre "Vollzeit" -Aktivdienst- und "Teilzeit" -Reserve-Bundeskollegen. [19] [20] Die Army National Guard und die Air National Guard verwenden dieselben Ränge und Insignien der US Army und der US Air Force. Mitglieder der National Guard sind berechtigt, alle US-Militärpreise zu erhalten . [21] [22] Die jeweiligen staatlichen Nationalgarden verleihen auch staatliche Auszeichnungenfür Dienstleistungen im In- und Ausland. Gemäß den Bestimmungen der Armee und der Luftwaffe können diese Prämien in einem nicht bundesstaatlichen Dienststatus getragen werden. Reguläre Soldaten der Armee und der Reserve der Armee sind ebenfalls berechtigt, diese Auszeichnungen anzunehmen, dürfen sie jedoch nicht tragen.

Medien abspielen
Rekruten der Nationalgarde der Armee, die zur Grundausbildung nach Fort Jackson kommen
Soldaten der Army National Guard an der Penn Station in New York City im Jahr 2004

Andere Organisationen [ Bearbeiten ]

Staatliche Verteidigungskräfte [ Bearbeiten ]

Viele Staaten unterhalten auch ihre eigenen staatlichen Verteidigungskräfte . Obwohl diese Streitkräfte keine föderalen Einheiten wie die Nationalgarde der Vereinigten Staaten sind, sind sie Bestandteile der staatlichen Milizen wie der einzelnen staatlichen Nationalgarden.

Diese Kräfte wurden 1917 vom Kongress als Ergebnis des Einsatzes der staatlichen Nationalgarden geschaffen und waren als Heimgarden bekannt. 1940, mit dem Ausbruch des Zweiten Weltkriegs und infolge seiner Föderalisierung der Nationalgarde, änderte der Kongress das National Defense Act von 1916 und ermächtigte die Staaten, "andere Streitkräfte als die Nationalgarde" aufrechtzuerhalten. [23] Dieses Gesetz ermächtigte das Kriegsministerium , die neuen Streitkräfte, die als State Guards bekannt wurden , auszubilden und zu bewaffnen. 1950 mit dem Ausbruch des KoreakriegesAuf Drängen der Nationalgarde genehmigte der Kongress die einzelnen staatlichen Streitkräfte für einen Zeitraum von zwei Jahren erneut. Diese staatlichen Streitkräfte erhielten auf Kosten des Bundes eine militärische Ausbildung und "Waffen, Munition, Kleidung und Ausrüstung", wie dies vom Sekretär der Armee als notwendig erachtet wurde . [24] 1956 überarbeitete der Kongress schließlich das Gesetz und genehmigte "State Defense Forces" dauerhaft gemäß Titel 32, Abschnitt 109 des United States Code. [25]

Marinemilizen [ Bearbeiten ]

Obwohl es keine Marine- oder Marinekorps-Komponenten der Nationalgarde der Vereinigten Staaten gibt, gibt es eine nach Bundesgesetz zugelassene Marinemiliz. 10 USC  § 7851 . Wie die Soldaten und Flieger in der Nationalgarde der Vereinigten Staaten sind Mitglieder der Marinemiliz nach Ermessen des Sekretärs der Marine autorisierte Ernennungen oder Einberufungen des Bundes . 10 USC  § 7852 . Um Bundesmittel und Ausrüstung zu erhalten, muss eine staatliche Marinemiliz zu mindestens 95% aus Reservisten der Marine, der Küstenwache oder des Marine Corps bestehen. Als solche unterhalten einige Staaten solche Einheiten. Einige Staaten unterhalten auch Marinekomponenten ihrer State Defense Force. Kürzlich Alaska , Kalifornien, New Jersey, New York, South Carolina , Texas und Ohio hatten oder unterhalten derzeit Marinemilizen . Andere Staaten haben Gesetze, die sie genehmigen, aber derzeit nicht organisiert. Um Bundesmittel zu erhalten, wie es in der Nationalgarde der Fall ist, muss ein Staat bestimmte Anforderungen erfüllen, z. B. einen festgelegten Prozentsatz seiner Mitglieder in den Bundesreserven. 10 USC  § 7851 .

Aufgaben und administrative Organisation [ Bearbeiten ]

Einheiten der Nationalgarde können für den aktiven Dienst des Bundes mobilisiert werden, um die regulären Streitkräfte in Zeiten des Krieges oder des vom Kongress erklärten nationalen Notstands [26], des Präsidenten [26] oder des Verteidigungsministers zu ergänzen . [27] Sie können auch für den Dienst in ihren jeweiligen Staaten bei der Deklaration eines aktiviert werden Ausnahmezustand durch den Gouverneur des Staates oder Gebietes , wo sie, oder im Fall von Washington, DC, der Kommandierende General dienen. Im Gegensatz zu US Army ReserveMitglieder, Nationalgarde-Mitglieder können nicht einzeln mobilisiert werden, außer durch freiwillige Versetzungen und vorübergehende Dienstzuweisungen (Temporary Duty Assignments, TDY). Die Arten der Aktivierung sind wie folgt: [28]

* Sofern nicht das Aufstandsgesetz in Anspruch genommen wird
** Titel 10 wird selten für inländische Operationen verwendet
*** Das Aufstandsgesetz wurde in Anspruch genommen.

Charakter der Nationalgarde im aktiven Dienst [ Bearbeiten ]

Der Begriff "aktiviert" bedeutet einfach, dass eine Einheit oder eine Einzelperson der Reservekomponenten bestellt wurde. Der Zweck und die Berechtigung für diese Aktivierung bestimmen die Einschränkungen und die Dauer der Aktivierung. Die Armee und die Air National Guard können auf verschiedene Weise aktiviert werden, wie es das öffentliche Recht vorschreibt. Nach dem Bundesgesetz gibt es im US-amerikanischen Kodex zwei Titel, nach denen Einheiten und Truppen aktiviert werden können: als Bundessoldaten oder Flieger gemäß Titel 10 ("Streitkräfte") und als Staatssoldaten oder Flieger, die eine von der Bundesregierung finanzierte Mission ausführen unter Titel 32 ("Nationalgarde"). [29] Außerhalb der Bundesaktivierung können die Armee und die Air National Guard nach staatlichem Recht aktiviert werden. Dies wird als State Active Duty (SAD) bezeichnet.

Staats- und Gebietspflicht [ Bearbeiten ]

Wenn Einheiten der Nationalgarde nicht unter Bundeskontrolle stehen, ist der Gouverneur der Oberbefehlshaber der Einheiten seines jeweiligen Staates oder Territoriums (wie Puerto Rico, Guam und die Jungferninseln). Der Präsident der Vereinigten Staaten befehligt die District of Columbia National Guard, obwohl dieses Kommando routinemäßig an den Generalkommandanten der DC National Guard delegiert wird. [29] Es steht den Staaten frei, ihre Nationalgarde unter staatlicher Kontrolle für staatliche Zwecke und auf staatliche Kosten einzusetzen, wie dies in der Verfassung und den Statuten des Staates vorgesehen ist. Auf diese Weise können Gouverneure als Oberbefehlshaber direkt auf die vom Bund zugewiesenen Flugzeuge, Fahrzeuge und sonstigen Ausrüstungsgegenstände der Garde zugreifen und diese nutzen, solange der Bundesregierung die Verwendung von Fungibilitäten erstattet wirdAusrüstung und Vorräte wie Treibstoff, Lebensmittelvorräte usw. Dies ist die Behörde, unter der Gouverneure die Streitkräfte der Nationalgarde als Reaktion auf Naturkatastrophen aktivieren und einsetzen. Es ist auch die Autorität, unter der Gouverneure die Streitkräfte der Nationalgarde als Reaktion auf von Menschen verursachte Notfälle wie Unruhen und Unruhen oder Terroranschläge einsetzen. [30]

  • Der Gouverneur kann das Personal der Nationalgarde als Reaktion auf Naturkatastrophen oder von Menschen verursachte Katastrophen oder Missionen zur Heimatverteidigung für "State Active Duty" aktivieren. Der staatliche aktive Dienst basiert auf dem staatlichen Gesetz und der staatlichen Politik sowie auf staatlichen Mitteln. Soldaten und Flieger bleiben unter dem Kommando und der Kontrolle des Gouverneurs. Das Bundesgesetz über den Posse Comitatus (PCA) gilt nicht im Status des aktiven Dienstes des Staates oder des Status von Titel 32.
  • Titel 32 Vollzeitdienst der Nationalgarde. (Bundesfinanziert, aber das Kommando und die Kontrolle verbleiben beim Gouverneur über seinen Generaladjutanten.) Die Aktivierung von Titel 32 kann nur vom Präsidenten oder der SECDEF mit Zustimmung und Zustimmung des Gouverneurs durchgeführt werden.

Bundespflicht [ Bearbeiten ]

Titel 10 Dienst bedeutet Vollzeitdienst im aktiven Militärdienst der Vereinigten Staaten. Der verwendete Begriff ist föderalisiert . Die Streitkräfte der föderalisierten Nationalgarde wurden vom Präsidenten angewiesen, entweder in ihrem Status als Reservekomponente oder durch ihren Milizstatus in den Bundesdienst zu treten. [29] Es gibt verschiedene Formen:

  • Freiwillige Anordnung zum aktiven Dienst.
Mit Zustimmung des Soldaten oder Fliegers und mit Zustimmung des Gouverneurs föderalisiert.
  • Teilmobilisierung.
In Zeiten eines vom Präsidenten für eine Einheit oder ein Mitglied erklärten nationalen Notstands für nicht mehr als 24 aufeinanderfolgende Monate.
  • Presidential Reserve Call Up.
Wenn der Präsident feststellt, dass es notwendig ist, die aktiven Streitkräfte für eine Einsatzmission einer Einheit oder eines Mitglieds nicht länger als 270 Tage zu verstärken.
  • Bundesbeihilfe für Landesregierungen.
Wenn in einem Staat ein Aufstand gegen seine Regierung stattfindet, kann der Präsident auf Ersuchen seines Gesetzgebers oder seines Gouverneurs die Miliz der anderen Staaten in den Bundesdienst rufen. Dies ist eine gesetzliche Ausnahme zum PKA
  • Einsatz von Miliz und Streitkräften zur Durchsetzung der Bundesbehörde.
Wann immer der Präsident der Ansicht ist, dass rechtswidrige Hindernisse, Versammlungen oder Aufstände es unmöglich machen, die Gesetze der Vereinigten Staaten in einem Staat oder Gebiet durchzusetzen, kann er die Miliz eines Staates in den Bundesdienst stellen. Dies ist eine weitere gesetzliche Ausnahme zum PKA.
  • Eingriffe in das Landes- und Bundesrecht.
Der Präsident ergreift unter Einsatz der Miliz oder der Streitkräfte oder beider oder auf andere Weise die Maßnahmen, die er für erforderlich hält, um in einem Staat Aufstände, häusliche Gewalt, rechtswidrige Zusammenschlüsse oder Verschwörungen zu unterdrücken.
  • Luft- und Armee-Nationalgarde.
Die Luft- und Armeenationalgarde kann speziell im Falle einer Invasion, eines Aufstands oder der Unfähigkeit, das Bundesgesetz mit aktiven Kräften auszuführen, in den Bundesdienst gerufen werden.

In den oben aufgeführten Kategorien können Einheiten oder Einzelpersonen der Armee und der Air National Guard auch für nicht kämpferische Zwecke wie das staatliche Partnerschaftsprogramm , humanitäre Missionen, Operationen zur Drogenbekämpfung sowie Missionen zur Friedenssicherung oder zur Durchsetzung des Friedens mobilisiert werden . [29]

Geschichte [ bearbeiten ]

Kolonialgeschichte [ Bearbeiten ]

Erstes Muster des Ostregiments (heutige Nationalgarde der Massachusetts Army ) in Salem , Massachusetts Bay Colony , Frühjahr 1637

Am 13. Dezember 1636 [31] [32] ordnete das Gericht der Massachusetts Bay Colony an, die verstreuten Milizkompanien der Kolonie in Nord-, Süd- und Ostregimenter zu organisieren - mit dem Ziel, die Rechenschaftspflicht gegenüber der Kolonialregierung und die Reaktionsfähigkeit während dieser Zeit zu erhöhen Konflikte mit indigenen Pequot- Indianern. [33] [34] Nach diesem Gesetz waren weiße Männer zwischen 16 und 60 Jahren verpflichtet, Waffen zu besitzen und sich an der Verteidigung ihrer Gemeinschaften zu beteiligen, indem sie in nächtlichen Wachdetails dienten und an wöchentlichen Übungen teilnahmen. [35] Das heutige 101. Feldartillerie-Regiment , 182. Infanterieregiment ,Das 101. Ingenieurbataillon und das 181. Infanterieregiment der Nationalgarde der Massachusetts Army stammen direkt von den ursprünglichen Kolonialregimentern ab, die 1636 gebildet wurden. [33]

Amerikanischer Unabhängigkeitskrieg [ Bearbeiten ]

Die Miliz von Massachusetts begann den amerikanischen Unabhängigkeitskrieg bei den Schlachten von Lexington und Concord . [36] Die Milizeinheiten von Massachusetts wurden entweder während oder kurz nach den oben genannten Schlachten mobilisiert und bildeten zusammen mit Einheiten aus Rhode Island, Connecticut und New Hampshire. die Armee der Beobachtung während der Belagerung von Boston . Am 3. Juli 1775 übernahm General George Washington unter der Autorität des Kontinentalkongresses das Kommando über die Beobachtungsarmee, und die neue Organisation wurde zur Kontinentalarmee, von der die US-Armee ihren Ursprung hat. [Zitieren erforderlich ]

Während des Krieges wurden Milizeinheiten mobilisiert, als britische Streitkräfte in ihre geografischen Gebiete eindrangen und an den meisten Schlachten während des Krieges teilnahmen. [ Zitat benötigt ]

19. Jahrhundert [ Bearbeiten ]

Die frühen Vereinigten Staaten misstrauten einer stehenden Armee - in Anlehnung an ein langjähriges britisches Misstrauen - und hielten die Zahl der Berufssoldaten gering. Während des Nordwestindischen Krieges wurde die Mehrheit der Soldaten von staatlichen Milizen bereitgestellt. Es gibt neunzehn Einheiten der Nationalgarde der Armee mit Kampagnenkrediten für den Krieg von 1812 . [ Zitat benötigt ]

Der Marquis de Lafayette besuchte 1824-25 die USA. Das 2. Bataillon, 11. New Yorker Artillerie, war eines von vielen Milizkommandos, die sich als willkommen herausstellten. Diese Einheit beschloss, den Titel "Nationalgarde" zu Ehren der französischen Nationalgarde von Lafayette anzunehmen . Das Bataillon, später das 7. Regiment, war anlässlich der letzten Passage von Lafayette durch New York auf dem Heimweg nach Frankreich in der Marschlinie führend. Lafayette nahm die Truppen zur Kenntnis, die nach seinem alten Kommando benannt waren, stieg aus seinem Wagen aus, ging die Linie entlang und ergriff jeden Offizier an der Hand, als er vorbeikam. [ Zitat benötigt ]

Milizeinheiten stellten 70% der Soldaten, die im mexikanisch-amerikanischen Krieg kämpften , [36] und die Mehrheit der Soldaten in den ersten Monaten des amerikanischen Bürgerkriegs [37]. Die Mehrheit der Soldaten im spanisch-amerikanischen Krieg waren von der Nationalgarde. [36]

Industrialisierung und Arbeiterunruhen [ Bearbeiten ]

Arbeitsunruhen in den Industrie- und Bergbaugebieten des Nordostens und des Mittleren Westens führten zu Forderungen nach einer stärkeren Streitmacht innerhalb der Staaten. Nach dem Großen Eisenbahnstreik von 1877 wurden die Forderungen nach militärischer Unterdrückung von Arbeitsstreiks immer lauter, und die Einheiten der Nationalgarde vermehrten sich. In vielen Staaten wurden große und kunstvolle Waffenkammern gebaut, die oft mittelalterlichen Burgen ähnelten, um Milizeinheiten unterzubringen. Geschäftsleute und Wirtschaftsverbände spendeten Gelder für den Bau von Waffenkammern und zur Ergänzung der Mittel der örtlichen Nationalgarde. Offiziere der Nationalgarde kamen auch aus der Mittel- und Oberschicht. [38]Truppen der Nationalgarde wurden eingesetzt, um Streikende in einigen der blutigsten und bedeutendsten Konflikte des späten 19. und frühen 20. Jahrhunderts zu unterdrücken, darunter der Homestead-Streik , der Pullman-Streik von 1894 und die Colorado Labour Wars .

20. Jahrhundert [ Bearbeiten ]

Ein Nationalgardist im Jahr 1917

Während des gesamten 19. Jahrhunderts war die reguläre US-Armee klein, und die staatlichen Milizen stellten die Mehrheit der Truppen während des mexikanisch-amerikanischen Krieges , des amerikanischen Bürgerkriegs und des spanisch-amerikanischen Krieges . Mit dem Milizgesetz von 1903 wurde die Miliz besser organisiert und der Name "Nationalgarde" empfohlen. 1933 mussten staatlich anerkannte Einheiten der Nationalgarde der Nationalgarde der Vereinigten Staaten beitreten, einer Reservekomponente der US-Armee. Dies ist die offizielle Gründung der gegenwärtigen Nationalgarde. Im Ersten Weltkrieg machten Soldaten der Nationalgarde 40 Prozent der Männer in US-Kampfabteilungen in Frankreich aus. Im Zweiten Weltkrieg bestand die Nationalgarde aus 18 Divisionen. [39]Einhundertvierzigtausend Gardisten wurden während des Koreakrieges und über 63.000 für die Operation Desert Storm mobilisiert . Sie haben auch an US-Friedenssicherungseinsätzen in Somalia , Haiti, Saudi-Arabien , Kuwait, Bosnien und im Kosovo sowie an Naturkatastrophen, Streiks, Unruhen und Sicherheitsmaßnahmen für die Olympischen Spiele in den USA teilgenommen .

Nach dem Zweiten Weltkrieg wurden die Luftfahrtabteilungen der Nationalgarde, die zuvor Teil des US Army Air Corps und seiner Nachfolgeorganisation, der US Army Air Forces , waren, zur Air National Guard (ANG), einer von zwei Reservekomponenten der neu gegründeten Luftwaffe der Vereinigten Staaten .

Am 24. September 1957 föderalisierte Präsident Dwight D. Eisenhower die gesamte Nationalgarde von Arkansas, um den sicheren Zugang der Little Rock Nine zur Little Rock Central High School am folgenden Tag zu gewährleisten . Gouverneur Orval Faubus hatte zuvor Mitglieder der Wache eingesetzt, um den Schülern den Zutritt zur Schule zu verweigern.

Die New Yorker Nationalgarde wurde von Gouverneur Nelson A. Rockefeller angewiesen, auf den Aufstand von Rochester 1964 im Juli dieses Jahres zu reagieren . Die Nationalgarde der kalifornischen Armee wurde vom Gouverneur von Kalifornien, Edmund Gerald Brown, Sr., während der Watts-Unruhen im August 1965 mobilisiert , um Sicherheit zu bieten und zur Wiederherstellung der Ordnung beizutragen.

Nach den Unruhen in Los Angeles 1992 patrouillierten 4.000 Nationalgardisten in der Stadt.

Elemente der Nationalgarde der Ohio Army wurden vom Gouverneur von Ohio, Jim Rhodes , an die Kent State University geschickt , um Proteste gegen den Vietnamkrieg zu unterdrücken. Am 4. Mai 1970 schossen sie in eine Menge von Studenten , töteten vier und verletzten neun. Dem Massaker folgte der Studentenstreik von 1970 .

Während des Vietnamkrieges war der Dienst in der Nationalgarde sehr gefragt. Eine Einberufung in die Wache verhinderte im Allgemeinen, dass eine Person in den Kampf geschickt wurde. 1968 hatte die Nationalgarde nur 1,26% schwarze Soldaten. [40]

Während des Vietnamkrieges schuf Verteidigungsminister Robert McNamara im Oktober 1965 die Selective Reserve Force (SRF). Da keine Mittel zur Verfügung standen, um die gesamte Nationalgarde angemessen auszubilden und auszurüsten, würde die SRF eine Kerngruppe von 150.000 verfügbaren Nationalgardisten sein bereit für den sofortigen Einsatz in Übersee, falls erforderlich. SRF-Einheiten sollten zu 100% zugelassen sein, vorrangige Schulungsgelder und moderne Ausrüstung erhalten [41] , mehr Schulungen absolvieren und 58 Stunden vierstündige Übungen pro Jahr durchführen, anstatt der üblichen 48-stündigen Übungen. [42]

Die 138. Feldartillerie des 2. Bataillons der Nationalgarde der Kentucky Army wurde Ende 1968 zum Dienst in Vietnam befohlen . Die Einheit diente zur Unterstützung der regulären 101. Luftlandedivision . Die C-Batterie des Bataillons verlor neun Männer, die getötet und zweiunddreißig verwundet wurden, als nordvietnamesische Truppen am 19. Juni 1969 die Feuerbasis Tomahawk überrannten. [43]

In den frühen 1980er Jahren weigerten sich die Gouverneure von Kalifornien und Maine, den Einsatz der Nationalgarde ihrer Bundesstaaten in Mittelamerika zuzulassen. 1986 verabschiedete der Kongress die Montgomery-Novelle, die es den Gouverneuren untersagte, ihre Zustimmung zurückzuhalten. 1990 entschied der Oberste Gerichtshof gegen den Gouverneur von Minnesota, der wegen des Einsatzes der Nationalgarde-Einheiten des Staates in Mittelamerika geklagt hatte. [3]

Während der Unruhen in Los Angeles 1992 , als Teile des südlichen Zentrums von Los Angeles in Chaos ausbrachen und die Fähigkeit des Los Angeles Police Department , die Gewalt einzudämmen , überwältigten , wurden die Nationalgarde der kalifornischen Armee und ausgewählte Einheiten der kalifornischen Air National Guard mobilisiert, um zu helfen Wiederherstellung der Ordnung. Der Nationalgarde wurden fünf Schießereien von Personen zugeschrieben, die im Verdacht standen, gegen die in der Stadt verhängte Ausgangssperre verstoßen zu haben . [ Zitat benötigt ]

Während der Waco-Belagerung der Zweig-Davidianer 1993 wurden Elemente der Nationalgarde der Armee von Alabama und Texas hinzugezogen , um die ATF und die Folgemaßnahmen des Federal Bureau of Investigation zu unterstützen . Die Beteiligung der Nationalgarde war auf mehrere spezifische Bereiche beschränkt. Überwachung und Aufklärung, Transport, Wartung und Reparaturen, Schulung und Unterweisung, Hubschrauber, unbewaffnete taktische Bodenfahrzeuge. Die Hubschrauber der Army National Guard wurden auch für fotografische Aufklärungsarbeiten eingesetzt. Das Training für ATF-Agenten umfasste Themen wie Nahkampf und kampfmedizinische Unterweisung, und ein Modell des Mount Carmel-Komplexes wurde in erstelltFort Hood , Texas für Proben. ATF erhielt neben MREs und Dieselkraftstoff auch mehrere überschüssige Helme, schwarze Westen, Kantinen, Erste-Hilfe-Verbände, leere Magazine und einige Nachtsichtgeräte. Das FBI würde den Einsatz von gepanzerten Kampffahrzeugen von Bradley und Panzerrückholfahrzeugen sowie Überflüge von UH-1- und CH-47-Hubschraubern beantragen und erhalten. [44]

Infolge der Bottom-Up-Überprüfung und der Kürzungen der Streitkräfte nach dem Kalten Krieg wurde die Manövrierstärke der Nationalgarde der Armee auf acht Divisionen (von zehn; die 26. Infanterie und die 50. Panzerung wurden in den nordöstlichen Bundesstaaten konsolidiert) und fünfzehn verstärkte Brigaden reduziert. ', die innerhalb von 90 Tagen für Kampfeinsätze bereit sein sollten, um die aktive Truppe zu verstärken. [Anmerkung 1]

21. Jahrhundert [ Bearbeiten ]

Das National Guard Memorial Museum in Washington, DC
Eine Nationalgarde der South Carolina Army CH-47 Chinook, die die South Carolina Forestry Commission unterstützt, um ein entferntes Feuer nahe der Spitze des Pinnacle Mountain in Pickens County, South Carolina, am 17. November 2016 einzudämmen

Die Einheiten der Nationalgarde spielten nach den Anschlägen vom 11. September 2001 und dem Hurrikan Katrina im Jahr 2005 eine wichtige Rolle bei der Gewährleistung der Sicherheit und der Unterstützung der Wiederherstellungsbemühungen .

Im Jahr 2005 sollen Mitglieder und Reservisten der Nationalgarde einen größeren Prozentsatz der Frontstreitkräfte ausmachen als in jedem Krieg in der Geschichte der USA (etwa 43 Prozent im Irak und 55 Prozent in Afghanistan). [46] Laut Statistiken des US-Verteidigungsministeriums waren landesweit mehr als 183.366 Mitglieder der Nationalgarde und Reservisten im aktiven Dienst, die etwa 300.000 Angehörige zurückließen. Im Jahr 2011 erklärte der Generalstabschef der Armee, George W. Casey Jr., dass "jede Gardebrigade im Irak oder in Afghanistan stationiert ist und über 300.000 Gardisten in diesem Krieg stationiert sind". [47]

Im Januar und Februar 2007 wurden Truppen der Nationalgarde aus 8 Bundesstaaten aktiviert, um beim Schneeschaufeln zu helfen, Heu für hungerndes Vieh fallen zu lassen, gestrandeten Menschen in ihren Häusern Nahrung und Notwendigkeiten zu liefern und den Verkehr zu kontrollieren und gestrandete Autofahrer in Schneestürmen zu retten, die Füße fallen lassen Schnee im ganzen Land. [48]

Im ersten Quartal 2007 kündigte der US-Verteidigungsminister Robert M. Gates Änderungen an der Einsatzpolitik der Garde an, die auf kürzere und vorhersehbarere Einsätze für Truppen der Nationalgarde abzielen. "Gates sagte, sein Ziel sei es, dass die Mitglieder der Garde nicht länger als alle fünf Jahre einen einjährigen Einsatz absolvieren ... Gates schreibt die Einsatzdauer für Soldaten der Nationalgarde mit sofortiger Wirkung auf ein Jahr vor." Vor dieser Zeit waren Wachtruppen für einen einjährigen Standardeinsatz im Irak oder in Afghanistan stationiertwürde für 18 oder mehr Monate einschließlich Training und Transitzeit dienen. Während des Übergangs zur neuen Richtlinie für alle Truppen in der Pipeline, die eingesetzt werden oder bald eingesetzt werden, werden einige schneller als alle fünf Jahre eingesetzt. "Der Ein-bis-Fünfjahreszyklus beinhaltet keine Aktivierungen für staatliche Notfälle." [49]

Ein Nationalgardist der Armee des 1. Bataillons des 151. Infanterieregiments in Parun, Afghanistan. Beachten Sie, dass er einen SSI des 10. Kriegsdienstes der 10. Bergdivision trägt.

Vor den Angriffen gegen die Vereinigten Staaten am 11. September 2001 bestand die allgemeine Mobilisierungspolitik der Nationalgarde darin, dass die Gardisten nicht länger als ein Jahr im aktiven Dienst (mit nicht mehr als sechs Monaten im Ausland) für jeweils fünf Jahre dienen müssen Jahre regelmäßiger Bohrer. Aufgrund der Belastung der aktiven Einheiten nach den Anschlägen wurde die mögliche Mobilisierungszeit auf 18 Monate erhöht (mit nicht mehr als einem Jahr in Übersee). Zusätzliche Belastungen für Militäreinheiten infolge des Einmarsches in den Irak erhöhten die Zeitspanne, in der ein Gardist mobilisiert werden konnte, weiter auf 24 Monate. Derzeitiges VerteidigungsministeriumDie Richtlinie sieht vor, dass kein Gardist länger als 24 Monate (kumulativ) in einem Zeitraum von sechs Jahren unfreiwillig aktiviert wird. [ Zitat benötigt ]

Traditionell dienen die meisten Mitarbeiter der Nationalgarde " Ein Wochenende im Monat, zwei Wochen im Jahr ", obwohl Mitarbeiter in Einheiten mit hohem Einsatz oder hoher Nachfrage weitaus häufiger eingesetzt werden. Typische Beispiele sind Piloten, Seefahrer und Flugzeugbesatzungen in aktiven Flugeinsätzen, vor allem in der Air National Guard und in geringerem Maße in der Army National Guard , sowie Flieger und Soldaten mit Spezialoperationen in beiden. Eine bedeutende Anzahl ist auch hauptberuflich in Funktionen wie Active Guard and Reserve (AGR) oder Air Reserve Technician oder Army Reserve Technician (ART) tätig.

Der Slogan "Ein Wochenende im Monat, zwei Wochen im Jahr" hat seit dem Irak-Krieg an Bedeutung verloren , als Ende 2007 fast 28% der gesamten US-Streitkräfte im Irak und in Afghanistan aus mobilisiertem Personal der Nationalgarde und der USA bestanden andere Reservekomponenten. [50] Im Juli 2012 erklärte der Generaloberste der Armee seine Absicht, den jährlichen Bohrbedarf von zwei Wochen pro Jahr auf bis zu sieben Wochen pro Jahr zu erhöhen . [51]

Vor 2008 waren die Funktionen der landwirtschaftlichen Entwicklungsteams in den Provinzteams für Wiederaufbau der US-Regierung angesiedelt. Heute bestehen ADTs aus Soldaten und Fliegern der Army National Guard und der Air National Guard . Heute bieten ADTs "eine wirksame Plattform für einen verstärkten Dialog, die Vertrauensbildung, den Austausch von Interessen und die verstärkte Zusammenarbeit zwischen den unterschiedlichen Völkern und Stämmen Afghanistans". [52] Diese Teams sind nicht nur mit dem Militär verbunden, sondern arbeiten häufig auch behördenübergreifend, beispielsweise mit USAID und dem Außenministerium. ADTs bieten Bildung und Fachwissen vor Ort und gleichzeitig Sicherheit und Ordnung, die traditionell mit dem Militär verbunden sind. Diese Teams waren für die Bemühungen zur Aufstandsbekämpfung in Afghanistan als Instrument der öffentlichen Diplomatie zum Aufbau der Beziehungen zur lokalen Bevölkerung in den Stämmen und Provinzen des Landes von wesentlicher Bedeutung .

ADTs bieten Afghanen Unterricht und Unterweisungen an, wie sie ihre landwirtschaftlichen Praktiken in nicht saisonalen Wachstumsmonaten verbessern können, sodass die Landwirte ihre Fähigkeiten im Winter nutzen können, um sich auf die Landwirtschaft im Sommer und Herbst vorzubereiten. Dies stärkt die landwirtschaftliche Produktion und die afghanische Wirtschaft insgesamt. Die landwirtschaftliche Ausbildung verbessert auch die Kommunikationswege und schafft Vertrauen zwischen den Menschen, der US-Regierung und der Gastnation. [53] Darüber hinaus werden durch Mundpropaganda in den Provinzen Ideen verbreitet, die andere über diese Anbautechniken informieren, die möglicherweise keine direkte Interaktion mit den ADTs hatten. Die ADTs der Nationalgarde stellen ihre zivilen US-Kollegen auch dem Personal der afghanischen Universität vor, was die Beziehungen und das Vertrauen in die US-Bemühungen in Afghanistan weiter stärkt.[54]

ADTs verbessern auch die öffentliche Diplomatie in Afghanistan, indem sie den lokalen Provinzen, in denen sie arbeiten, Sicherheit bieten. Dieses Instrument hat den Teams die zivil-militärische Partnerschaft zur Verfügung gestellt, die erforderlich ist, um die öffentliche Diplomatie zu führen und die Aufständischen in Afghanistan zu besiegen. Präsident Barack Obama sagte, dass die USA die landwirtschaftliche Entwicklung anstelle großer Wiederaufbauprojekte zum Aufbau der afghanischen Wirtschaft fördern werden, um unmittelbare Auswirkungen auf das afghanische Volk zu haben. Heute umfassen diese Projekte "... grundlegende Gartenpraktiken, große Wassereinzugsgebiete und Bewässerungsprojekte. Es gibt auch Projekte, die die Bienenzucht und die Tierproduktion lehren: All dies wird sich positiv auf Arbeitslosigkeit, Hunger und die Fähigkeit zur Erhaltung auswirken zukünftige Generationen. [55]

Immer mehr afghanische Stammesführer haben zusätzliche ADTs angefordert, was zeigt, wie wichtig der Einsatz öffentlicher Diplomatie für die Bemühungen war, das Vertrauen des afghanischen Volkes zu gewinnen. Die Fallstudie aus der afghanischen Provinz Nangarhar ist ein hervorragendes Beispiel. Diese Provinz ist eine der stabilsten und sichersten Provinzen in Afghanistan. Zum Beispiel sind über 100.000 Afghanen in die Provinz zurückgekehrt; Die Provinz wurde 2007 von den Vereinten Nationen für mohnfrei erklärt. Darüber hinaus haben die meisten Bezirke der Provinz Allwetterstraßen und es ist auch eine der produktivsten landwirtschaftlichen Regionen in Afghanistan. [55]

Relevante Gesetze [ bearbeiten ]

Der Kongress der Vereinigten Staaten hat verschiedene Gesetze erlassen, die die Nationalgarde kontrollieren

  1. Die Milizgesetze von 1792
    Bereitstellung der Befugnis des Präsidenten, die Miliz aufzurufen, und Bereitstellung von Bundesstandards für die Organisation der Miliz.
    Für die 111 Jahre, in denen das Milizgesetz von 1792 in Kraft blieb, definierte es die Position der Miliz gegenüber der Bundesregierung. Der Krieg von 1812 testete dieses einzigartig amerikanische Verteidigungsunternehmen. Um den Krieg von 1812 zu führen , bildete die Republik ein kleines reguläres Militär und bildete es aus, um die Grenzen und Küsten zu schützen. Obwohl es in der Offensive gegen Kanada schlecht abschnitt, hat die kleine Truppe von Stammgästen, die von einer gut bewaffneten Miliz unterstützt wird, ihre Verteidigungsmission gut erfüllt. Generäle wie Andrew Jackson haben bewiesen, dass Stammgäste und Milizen genau wie in der Revolution effektiv sein können, wenn sie als Team eingesetzt werden.
  2. Das Aufstandsgesetz
  3. Das Milizgesetz von 1862
    Bereitstellung des Dienstes für Personen afrikanischer Herkunft in der Miliz und der Emanzipation von Sklaven im Besitz der Konföderierten.
  4. Titel 18, US-Code, Abschnitt 1385: Das Posse Comitatus Act vom 18. Juni 1878
    Die Reaktion des Kongresses gegen den Wiederaufbau - die Aufhebung der Rechte der südlichen Staaten zur Organisation von Milizen - führte zur Verabschiedung des Posse Comitatus Act, der den Einsatz der US-Armee und in der später geänderten Fassung der US-Luftwaffe bei der innerstaatlichen Strafverfolgung einschränkte ( Die Nutzung der Marine und des Marinekorps als uniformierte Dienste innerhalb des Verteidigungsministeriums ist ebenfalls gesetzlich beschränkt. [56] Die US-Küstenwache in ihrer Friedensrolle im Department of Homeland Security und die Nationalgarde, wenn sie nicht im Bundesdienst sind, sind durch dieses Gesetz ausdrücklich nicht eingeschränkt.
  5. Die Staaten überarbeiten die Militärcodes - 1881 bis 1892
  6. Das Milizgesetz von 1903
    Etablierte die Schaffung der Nationalgarde der Vereinigten Staaten als primäre organisierte Reserveeinheit für die US-Streitkräfte.
  7. National Defense Act von 1916
    Dieser Akt gab die Idee einer erweiterbaren regulären Armee auf und etablierte fest das traditionelle Konzept der Bürgerarmee als Grundpfeiler der US-Verteidigungskräfte. Es begründete das Konzept der Zusammenlegung der Nationalgarde, der Army Reserve und der regulären Armee zur Armee der Vereinigten Staaten in Kriegszeiten. Das Gesetz baute die Rolle der Nationalgarde weiter aus und garantierte den Status der staatlichen Milizen als primäre Reservetruppe der Armee. Das Gesetz sah die Verwendung des Begriffs "Nationalgarde" für diese Truppe vor, und der Präsident erhielt die Befugnis, im Falle eines Krieges oder eines nationalen Notfalls die Nationalgarde für die Dauer des Notfalls zu mobilisieren. Die Anzahl der jährlichen Übungen stieg von 24 auf 48 und die jährliche Schulung von fünf auf 15 Tage. Die Bohrbezahlung wurde zum ersten Mal genehmigt.
  8. Die Änderungen des National Defense Act von 1920
    Dieses Gesetz stellte fest, dass der Chef des Milizbüros (später das Büro der Nationalgarde ) ein Offizier der Nationalgarde sein würde, dass Offiziere der Nationalgarde dem Generalstab zugewiesen würden und dass die Divisionen, wie sie von der Garde im Ersten Weltkrieg verwendet wurden, würde neu organisiert werden.
  9. Das Mobilisierungsgesetz der Nationalgarde von 1933
    Machte die Nationalgarde zu einem Bestandteil der Armee.
  10. Das National Defense Act von 1947
    Abschnitt 207 (f) richtete die Air National Guard der Vereinigten Staaten unter dem National Guard Bureau ein .
  11. Die Total Force Policy , 1973
    Erfordert, dass alle aktiven und Reserve-Militärorganisationen als eine einzige Kraft behandelt werden.
  12. Die Montgomery- Änderung des National Defense Authorization Act für das Geschäftsjahr 1987
    sieht vor, dass ein Gouverneur die Einwilligung in Bezug auf den aktiven Dienst außerhalb der Vereinigten Staaten aufgrund von Einwänden gegen den Ort, den Zweck, die Art oder den Zeitplan eines solchen Dienstes nicht verweigern kann. Dieses Gesetz wurde 1990 vom Obersten Gerichtshof der Vereinigten Staaten in Perpich gegen das Verteidigungsministerium angefochten und bestätigt . [57]
  13. Das John Warner Defense Authorization Act von 2007 Pub.L.  109–364 (Text) (pdf)
    Das Bundesgesetz wurde in Abschnitt 1076 dahingehend geändert, dass der Gouverneur eines Staates in Notfällen innerhalb des Staates nicht mehr der alleinige Oberbefehlshaber der Nationalgarde seines Staates ist . Der Präsident der Vereinigten Staaten könnte dann ohne Zustimmung des Gouverneurs die vollständige Kontrolle über die Einheiten der Nationalgarde eines Staates übernehmen. [58] In einem Brief an den Kongress sprachen sich alle 50 Gouverneure gegen die Machtsteigerung des Präsidenten über die Nationalgarde aus. [59]
  14. Das National Defense Authorization Act von 2008 Pub.L.  110–181 (Text) (pdf)
    Aufhebung der Bestimmungen in Abschnitt 1076 in Pub.L. 109-364, ermöglicht es dem Präsidenten jedoch weiterhin, die Nationalgarde der Vereinigten Staaten zum aktiven föderalen Militärdienst während eines vom Kongress genehmigten nationalen Notstands oder Krieges aufzurufen. Platziert das National Guard Bureau als gemeinsame Aktivität direkt unter dem Verteidigungsministerium. Beförderte den Chef des National Guard Bureau von einem Drei-Sterne-General zu einem Vier-Sterne-General. [18]
  15. Das National Defense Authorization Act von 2012 Pub.L.  115–91 (Text) (pdf)
    Der Chief, National Guard Bureau, wurde zu den Joint Chiefs of Staff hinzugefügt . [60]

Bemerkenswerte Mitglieder [ Bearbeiten ]

Präsidenten [ Bearbeiten ]

Der Milizdienst war ein gemeinsames Merkmal der Präsidenten der Vereinigten Staaten , von denen 18 in Kolonial- oder Staatsmilizen und zwei in der Nationalgarde seit ihrer Gründung im Jahr 1903 gedient haben. Unter diesen dienten drei in Kolonialmilizen ( George Washington , Thomas Jefferson und James Madison ), 15, dienten in staatlichen Milizen ( James Monroe , Andrew Jackson , William Henry Harrison , Millard Fillmore , Franklin Pierce , James Buchanan , Abraham Lincoln , Andrew Johnson , Ulysses S. Grant ,Rutherford B. Hayes , James Garfield , Chester A. Arthur , William Henry Harrison , William McKinley und Theodore Roosevelt ), einer in der Nationalgarde der Armee ( Harry S. Truman ) und einer ( George W. Bush ), dienten in der Air National Guard . [61]

Andere bemerkenswerte Mitglieder [ bearbeiten ]

  • John R. Bolton , ehemaliger Vertreter der Vereinigten Staaten bei den Vereinten Nationen und nationaler Sicherheitsberater
  • Scott Philip Brown , ehemaliger Senator der Vereinigten Staaten aus Massachusetts
  • William J. Donovan , Gründer des Office of Strategic Services
  • Joe Foss , Gouverneur von South Dakota , Empfänger der Ehrenmedaille im Zweiten Weltkrieg
  • Lindsey Graham , Senatorin aus South Carolina
  • Ralph Haben , ehemaliger Sprecher des Repräsentantenhauses von Florida
  • Ken Holtzman , zweimaliger Major League Baseball All Star Pitcher
  • Brock Lesnar , professioneller Wrestler und ehemaliger Mixed Martial Artist
  • John Allen Muhammad , einer der " Beltway Sniper " Duo
  • Audie Murphy , hochdekorierter Soldat aus dem Zweiten Weltkrieg, produktiver Schauspieler der 1950er Jahre
  • Dan Quayle , 44. Vizepräsident der Vereinigten Staaten
  • Babe Ruth , der ehemalige Major League Baseball - Spieler
  • Tom Selleck , Schauspieler, Magnum, PI
  • Rick Story , gemischter Kampfkünstler in der UFC
  • Tim Walz , Gouverneur von Minnesota , ehemaliger Vertreter der Vereinigten Staaten aus Minnesota
  • Tulsi Gabbard , Vertreter der Vereinigten Staaten aus Hawaii
  • Trent Kelly , Vertreter der Vereinigten Staaten aus Mississippi

Anzahl der Gardisten nach Staat, Territorium und DC [ Bearbeiten ]

Ein Mitglied der NG, oft als "Gardist" bezeichnet, ist eine Person, die einen Einstellungsvertrag unterzeichnet und einen Einstellungsschwur unterschrieben hat, noch am Leben ist oder noch nicht entlassen wurde. Das Abonnement des Eides (normalerweise eine Rezitation) und die Unterschrift müssen von einer Person, normalerweise einem Wachoffizier, bezeugt werden, die als offizieller Zeuge autorisiert ist. Die Laufzeit der Aufnahme oder Mitgliedschaft läuft vom Datum des Vertrags bis zum Datum der Entlassung oder der Sterbeurkunde. [Anmerkung 2]

Die "Anzahl der Gardisten" ist eine Statistik, die vom Defense Manpower Data Center (DMDC) erstellt wurde, einer Behörde des Verteidigungsministeriums , deren Aufgabe es ist, die Identität aller Personen des aktiven Militärs, seiner Reserven und der von ihm beschäftigten Zivilisten zu verfolgen. Die Mitgliedschaft in der Garde kann als unabhängige Variable angesehen werden. Es ändert sich ständig. Sein Wert kann zu keinem Zeitpunkt genau bekannt sein. Sie kann jedoch aus den Aufzeichnungen des DMDC geschätzt werden. Seine Daten und Berichte sind größtenteils für die breite Öffentlichkeit nicht zugänglich, es werden jedoch einige Berichte unter der Kategorie "DoD Personal, Workforce Reports & Publications" zur Verfügung gestellt. [63]

Die Reihe "Militärisches und ziviles Personal nach Dienst / Agentur nach Staat / Land (vierteljährlich aktualisiert)" mit den Statistiken zur Mitgliedschaft in der NR nach Staat, Gebiet und DC wird am Monatsende alle 3 Monate aktualisiert. Beispielsweise wurde eine am 30. Juni 2017 erstellt. Wie alle Statistiken handelt es sich bei dieser Anzahl von Gardisten um eine Stichprobe, die nach einer bestimmten Methode ausgewählt wurde. In dem Bericht wird angegeben, dass die folgenden Quellen verwendet werden: "Active Duty-Stammdatei, RCCPDS, APF Civilian Master, CTS-Bereitstellungsdatei, Civilian Deployment". Die Wahrscheinlichkeiten, dass die Statistiken auf verschiedene Prozentsätze genau sind, werden nicht angegeben.

Nachfolgend finden Sie eine Beispielzusammenfassung eines Profils der Nationalgarde zum 30. September 2020. Nur die nicht vollständigen Spalten stammen aus der Quelle. Die Summen werden aus den Daten berechnet.

Sortierbare Tabelle [ Bearbeiten ]

Siehe auch [ Bearbeiten ]

  • Weltraum-Nationalgarde
  • Minutemen
  • Jugend-Challenge-Programm
  • Nationalgarde-Gedenkmuseum

Notizen [ Bearbeiten ]

  1. ^ Zu den fünfzehn erweiterten Brigaden gehörten die 27. (NY), 29. (HI), 32. (WI), 41. (OR), 45. (OK), 48. (GA), 53. (FL), 76. (IN), 81. (WA) ), 256. (LA), 116. Kavallerie-Brigade (ID), 155. (MS), 218. (SC) und 278. Gepanzertes Kavallerie-Regiment (TN). [45]
  2. ^ Der Eid der Nationalgarde lautet:
    "Ich bestätige hiermit, diesen __ Tag von ____, ____ freiwillig in der ______ Nationalgarde des Staates ______ für einen Zeitraum von __ Jahr (e) unter den gesetzlich vorgeschriebenen Bedingungen eingetragen zu haben Ich schwöre (oder bestätige) feierlich, dass ich die Verfassung der Vereinigten Staaten und des Staates ______ gegen alle Feinde im In- und Ausland unterstützen und verteidigen werde; Glaube und Treue zu ihnen, und dass ich den Anweisungen des Präsidenten der Vereinigten Staaten und des Gouverneurs von ______ und den Anweisungen der über mich ernannten Offiziere gemäß den Gesetzen und Vorschriften gehorche. Also hilf mir, Gott. " [62]

Referenzen [ bearbeiten ]

  1. ^ a b c 32 USC  § 101 Definitionen (Nationalgarde)
  2. ^ 10 USC  § 12401 Armee und Air National Guard der Vereinigten Staaten: Status
  3. ^ a b Evans, David (12. Juni 1990). "Oberster Gerichtshof bestätigt US-Kontrolle über die Wache" . Chicago Tribune .
  4. ^ Melnyk, Les (18. Oktober 2006). "Neue Verteidigungsgesetze zeigen Guard den Weg für 2007" (Pressemitteilung). Nationalgarde.
  5. ^ Jennifer Steinhauer (15. August 2006). "Gouverneure widersetzen sich der Verschiebung der Autorität über die Wache" . Die New York Times .
  6. ^ "Viereinhalb Jahrhunderte Miliztradition" . Florida Department of Military Affairs . Abgerufen am 20. April 2015 .
  7. ^ Halbrook, Stephen P. (2008). Die zweite Änderung der Gründer: Ursprünge des Waffenrechts . S. 299–309. ISBN 9781566637923.
  8. ^ 32 Stat. 775 (1903)
  9. ^ 40 Stat. 181 (1917)
  10. ^ 32 USC  § 102 Allgemeine Richtlinien
  11. ^ a b "Militärische Reserven Federal Call Up Authority" . Usmilitary.about.com. 9. April 2012.
  12. ^ "Grafik" . Nationalgarde . Abgerufen am 6. Juli 2018 .
  13. ^ a b Pub.L.  110–181: National Defense Authorization Act für das Geschäftsjahr 2008 (Text) (pdf)
  14. ^ Pub.L.  110–181 (Text) (pdf) Sec. 1812, Einrichtung des Nationalgarde-Büros als gemeinsame Tätigkeit des Verteidigungsministeriums
  15. ^ 10 USC  § 10501 National Guard Bureau
  16. ^ a b 10 USC  § 10503 Funktionen des National Guard Bureau: Charta der Sekretäre der Armee und der Luftwaffe
  17. ^ "Chef, Nationalgarde-Büro" . Büro der Nationalgarde. Archiviert vom Original am 24. Juni 2012.
  18. ^ a b 10 USC  §§ 10501 - 10503
  19. ^ "Army National Guard - Heutiges Militär" . www.todaysmilitary.com . Abgerufen am 25. April 2019 .
  20. ^ "FAQ Seite" . Air National Guard . Abgerufen am 25. April 2019 .
  21. ^ "US Army Ranks" . www.army.mil . Abgerufen am 25. April 2019 .
  22. ^ "Guard Pay" . Rekrutierung . Abgerufen am 25. April 2019 .
  23. ^ 54 Stat. 1206 (1940)
  24. ^ 64 Stat. 1073 (1950)
  25. ^ 70A Stat. 600 (1956)
  26. ^ a b 10 USC  § 12302 Bereitschaftsreserve
  27. ^ 10 USC  § 12301 Komponenten allgemein reservieren
  28. ^ Poynton, Aaron. "Das Duell um die Dualität: Auswirkungen des Föderalismus auf die Notfallmission der US-Nationalgarde" (PDF) .
  29. ^ a b c d Renaud, John. "Nationalgarde Fact Sheet Army National Guard (GJ2005)" (PDF) . Nationalgarde der Armee, G5, Chef, Strategische Pläne und Politik. Archiviert vom Original (PDF) am 12. August 2012.
  30. ^ Lowenburg, Timothy. "Die Rolle der Nationalgarde in der nationalen Verteidigung und in der inneren Sicherheit" (PDF) . National Guard Association der Vereinigten Staaten. Archiviert vom Original (PDF) am 11. Mai 2009.
  31. ^ AP (20. August 2010). "Salem erklärte den Geburtsort der Nationalgarde" . Boston Herald . Associated Press . Abgerufen am 21. August 2010 .
  32. ^ Boehm, Bill (12. Dezember 2011). "Aus bescheidenen Anfängen geboren, feiert die Nationalgarde ihren 375. Geburtstag" . Büro der Nationalgarde. Archiviert vom Original am 17. Januar 2013 . Abgerufen am 13. Dezember 2011 .
  33. ^ a b "Wie wir angefangen haben" . Nationalguard.mil . Arlington, VA: Büro der Nationalgarde . Abgerufen am 9. Januar 2019 .
  34. ^ Boehm, Bill (13. Dezember 2011). "Die Nationalgarde feiert ihren 375. Geburtstag" . Army.mil . Washington, D.C.
  35. ^ Durr, Eric (14. Dezember 2007). "Die Nationalgarde von New York feiert Geburtstag der Nationalgarde" . Nationalguard.mil . Arlington, VA.
  36. ^ a b c "Über die Nationalgarde der Armee" . Büro der Nationalgarde. Archiviert vom Original am 17. Januar 2013 . Abgerufen am 13. Dezember 2011 .
  37. ^ "Über die Nationalgarde" . Archiviert vom Original am 17. Januar 2013 . Abgerufen am 13. Dezember 2011 .
  38. ^ Maler, Nell (1987). Stehend in Harmagedon . WW Norton. S. 21–22. ISBN 9780393305883.
  39. ^ "Armee Nationalgarde Größe WW2" (PDF) .
  40. ^ Gregory, Hamilton (22. Juni 2015). McNamaras Torheit: Der Einsatz von Truppen mit niedrigem IQ im Vietnamkrieg (Kindle ed.). Infinity Publishing.
  41. ^ "Seiten - Vietnam" .
  42. ^ S.1311 Hearings, Volume 1 United States. Kongress. House, Vereinigte Staaten. Kongress. Gemeinsamer Ausschuss ... Druckerei der US-Regierung, 1967
  43. ^ "Kentucky: National Guard History eMuseum - Zusammenfassung" . Kynghistory.ky.gov. Archiviert vom Original am 9. April 2015.
  44. ^ "Militärische Hilfe bei Zwischenfall mit Zweigstelle Davidian" (PDF) . General Accounting Office der Vereinigten Staaten. August 1999 . Abgerufen am 28. April 2015 .
  45. ^ Government Accounting Office , Nationalgarde der Armee: Verbesserte Bereitschaft der Brigaden verbessert sich, aber Personal und Arbeitsbelastung sind Probleme , Juni 2000, Aufzeichnung beim DTIC, Mai 2009.
  46. ^ "Nationwide Grassroots Drive zur Unterstützung von Militärfamilien nimmt Fahrt auf" . Illinois.gov - Illinois Government News Network (IGNN) . 22. März 2005.
  47. ^ Salzer, Darron. "Casey: Nationalgarde heute ganz anders als vor 30 Jahren" . Büro der Nationalgarde. Archiviert vom Original am 22. Juli 2011 . Abgerufen am 5. März 2011 .
  48. ^ FindLaw (14. Februar 2007). "Nationalgarde zur Rettung in 8 Staaten" . FindLaw. Abgerufen am 14. Februar 2007.
  49. ^ "Gates verspricht vorhersehbare Bereitstellungen". GX - die Wacherfahrung . 4 (3): 22. April 2007.
  50. ^ "NBC News. Gesundheit. Psychische Gesundheit. Die meisten Selbstmorde von Tierärzten unter Wachen, Reservetruppen. Neuer Regierungsbericht löst Alarm aus, fordert langfristige psychologische Dienste . Associated Press. 12. Februar 2008" . NBC News. 7. Oktober 2001.
  51. ^ "Armee zur Verlängerung der Ausbildungszeiten von Bürgersoldaten" . USA heute . 30. Juli 2012 . Abgerufen am 22. Januar 2013 .
  52. ^ "LANDWIRTSCHAFTLICHE ENTWICKLUNGSTEAMS UND GEGENÜBERSICHERUNG IN AFGHANISTAN" (PDF) .
  53. ^ "Landwirtschaftsentwicklungsteams der US-Armee" . Wissenschaft & Diplomatie . Abgerufen am 25. April 2019 .
  54. ^ "TheNationalGuard" (PDF) . Archiviert vom Original (PDF) am 6. November 2011.
  55. ^ a b "LANDWIRTSCHAFTLICHE ENTWICKLUNGSTEAMS UND GEGENÜBERGRUPPE IN AFGHANISTAN" (PDF) .
  56. ^ 10 USC  § 375 Beschränkung der direkten Teilnahme von Militärpersonal
  57. ^ FindLaw (27. Juni 2004). "PERPICH gegen DEPARTMENT OF DEFENCE, 496 US 334 (1990)" . FindLaw . Abgerufen am 13. Mai 2006 .
  58. ^ "Gouverneure verlieren im Machtkampf um die Nationalgarde" . Stateline.org.
  59. ^ National Governors Association Archiviert am 29. Juni 2011 auf der Wayback Machine
  60. ^ 10 USC  § 151 (a)
  61. ^ "Die Nationalgarde - Bildergalerie - Präsidentenserie" . Ngb.army.mil. Archiviert vom Original am 11. Juli 2007.
  62. ^ 32 USC  § 304 : Einstellungsschwur
  63. ^ "DoD Personal, Workforce Reports & Publications" . DMDC . DoD . Abgerufen am 25. September 2017 .

Weiterführende Literatur [ Bearbeiten ]

  • Mahon, John K. (1983). Geschichte der Miliz und der Nationalgarde . New York: Macmillan. OCLC  9110954 .CS1-Wartung: Datum und Jahr ( Link )
  • Russell, Henry Dozier; Kaplan, Lawrence M (2014). Die Säuberung der dreißigsten Division . Annapolis: Naval Institute Press.
  • Weste, Bonnie, M (2013). "Bürger, Soldat oder Bürgersoldat? Identitätsverhandlungen in der US-Nationalgarde". Streitkräfte & Gesellschaft . 39 (4): 602–627. doi : 10.1177 / 0095327X12457725 . S2CID  145213718 . Zusammenfassung zusammenlegen .

Externe Links [ Bearbeiten ]

  • "Nationalgarde" . Nationalgarde der US-Armee. 2017. Rekrutierungsstelle der Nationalgarde der Armee.
  • "Air National Guard" . US Air National Guard. 2017. Die Rekrutierungsstelle der Air National Guard.
  • "Nationalgarde: Immer bereit, immer da" . Büro der Nationalgarde. 2017. Offizielle Website der Nationalgarde.
  • "Heritage Series" . Nationalgarde . Büro der Nationalgarde. 2017. Vorschaubilder der aktuellen National Guard Heritage Collection, einer Reihe von Originalgemälden, die vom Bureau in Auftrag gegeben wurden und Szenen aus der Vergangenheit der Garde zeigen.
  • "Virtuelle Waffenkammer der Nationalgarde" . Facebook. 2017. Facebook Login erforderlich.