Aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Valley Girl ist ein romantischer amerikanischer Comedy- Film für Teenager aus dem Jahr 1983unter der Regie von Martha Coolidge mit Nicolas Cage , Deborah Foreman , Michelle Meyrink , Elizabeth Daily , Cameron Dye und Michael Bowen .

Valley Girl wurde am 29. April 1983 in den Vereinigten Staaten veröffentlicht. [2] Die Handlung basiert lose auf Shakespeares Romeo und Julia . [3]

Plot [ Bearbeiten ]

Julie Richman ist ein Mädchen aus dem Tal , das anscheinend alles hat: gutes Aussehen, Popularität und ein hübscher Freund aus dem Tal, Tommy, aber sie hat Bedenken hinsichtlich ihrer Beziehung zu dem arroganten und selbstsüchtigen Tommy. Am Ende eines Einkaufsbummels mit ihren Freunden Loryn, Stacey und Suzi trifft Julie auf Tommy und trennt sich von ihm. Später an diesem Tag am Strand tauscht Julie schüchterne Blicke mit einem jungen Mann in der Ferne.

In dieser Nacht, auf einer Party in Suzis Haus, sieht Julie Randy, einen Hollywood- Punk, anwer hat die Party mit seinem Freund Fred abgestürzt. Sie verstanden sich, besonders nachdem Julie erfahren hatte, dass Randy der junge Mann am Strand war. Tommy ist eifersüchtig und versucht Loryn zu Bett zu bringen. Er scheitert und bringt seine Freunde dazu, Randy und Fred von der Party zu werfen. Unerschrocken schleicht sich Randy zurück ins Haus und versteckt sich in einer Badezimmerdusche im Obergeschoss. Randy wartet in der Dusche darauf, dass Julie das Badezimmer betritt, während verschiedene Partygänger kommen und gehen, darüber reden und versuchen, Sex zu haben und Drogen zu nehmen. Als Julie hereinkommt, überredet Randy sie, die Party mit ihm zu verlassen. Julie bringt eine widerstrebende Stacey für die Fahrt mit Randy und Fred mit. Während Julie und Randy in Randys Lieblingsnachtclub in Hollywood sind, kommen sie sich schnell näher, während Stacey Freds Fortschritte immer wieder zurückweist. Julie ignoriert Staceys Notlage und die Tatsache, dass sie nie dort oder mit Fred sein wollte.

Julies Freunde, bestürzt über ihre Beziehung zu Randy, setzen sie unter Druck, wieder mit Tommy zusammenzukommen. Julie bittet ihren Vater um Rat und er sagt ihr freundlich, dass sie ihrem Herzen folgen soll. Trotzdem versöhnt sich Julie mit Tommy und lässt später Randy fallen. Ein Randy mit gebrochenem Herzen betrinkt sich schwer, macht mit seiner Ex-Freundin rum und gerät fast in einen Kampf mit einer Bande niedriger Reiter, bevor Fred ihn rettet. Fred tadelt Randy, weil er über Julie gewischt hat, sagt ihm aber, dass er kämpfen muss, wenn er sie wirklich zurück haben will. Nachdem Randy in den nächsten Tagen durch das Tal geflogen ist, um einen Blick auf Julie zu werfen, sagt Fred, er habe einen Plan, der Randy mit Julie wiedervereinigen und sich an Tommy rächen soll.

In einer Nebenhandlung wetteifern Suzi und ihre Stiefmutter Beth um die Aufmerksamkeit eines Jungen namens Skip. Auf ihrer Party erzählt Suzi Beth, die sich um sie kümmert, von Skip, den sie mag und von dem sie hofft, dass er auftaucht. Als Skip ankommt, ist Beth von ihm angezogen. Skip ist auch von Beth angezogen und tut alles, um sie zu sehen, ohne dass Suzi es herausfindet. Eines Tages betritt Skip Suzis Haus und sucht offenbar nach Beth. Er geht nach oben und findet eine Frau in der Dusche in Beths Schlafzimmer. Skip und diese Frau, deren Gesicht nicht gezeigt wird, werden dann beim Liebesspiel gezeigt. Eine andere Frau kommt nach Hause und geht nach oben. Die Schlafzimmertür öffnet sich, Beth tritt ein und erst dann wird gezeigt, dass Suzi mit Skip unter der Dusche und im Bett war. Skip und Suzi gehen zusammen zum Abschlussball.

Während die Mädchen Abschlussballdekorationen machen, unterhalten sich Stacey und Loryn über ihre Pläne nach dem Abschlussball. Stacey enthüllt, dass Tommy eine Reservierung im Valley Sheraton Hotel als "Überraschung" für Julie nach dem Abschlussball gemacht hat.

Tommy und Julie fahren in einer gemieteten Stretchlimousine zum Abschlussball. Randy und Fred kommen kurz danach und schleichen sich hinter die Bühne. Randy ärgert sich zunehmend darüber, wie die Kinder von Valley High tanzen, aber Fred versichert ihm, dass alles nach Plan läuft. Julie und Tommy werden hinter die Kulissen begleitet und warten darauf, als König und Königin des Abschlussballs vorgestellt zu werden. Randy konfrontiert Tommy und die beiden fangen an zu streiten. Als der König und die Königin des Abschlussballs bekannt gegeben werden, zieht sich der Vorhang zurück und zeigt, dass Randy Tommy verprügelt hat. Randy schlägt Tommy aus und begleitet eine begeisterte Julie von der Bühne durch die Menge. Tommy erholt sich und stürmt durch die Menge auf Randy und Julie zu, die einen Kampf ums Essen beginnen, um Tommy zu bremsen und ihnen die Flucht aus dem Veranstaltungsort in Tommys gemieteter Limousine zu erleichtern.

Als das glückliche Paar in die Nacht zum Valley Sheraton reitet, entfernt Julie Tommys Ausweisarmband, das während des gesamten Films ein Zeichen für die Beziehung zwischen den beiden gewesen war, und wirft es aus dem Fenster. Die Szene, die an die letzte Szene des Films The Graduate erinnert , zeigt den Überblick über das Tal, und die Limousine fährt an der in der Nacht leuchtenden Sherman Oaks Galleria vorbei .

Besetzung [ Bearbeiten ]

  • Nicolas Cage als Randy
  • Deborah Foreman als Julie Richman
  • Elizabeth Daily als Loryn
  • Heidi Holicker als Stacey
  • Michael Bowen als Tommy
  • Cameron Dye als Fred Bailey
  • Michelle Meyrink als Suzi Brent
  • Lee Purcell als Beth Brent
  • Colleen Camp als Sarah Richman
  • Frederic Forrest als Steve Richman
  • Joyce Hyser als Joyce

Produktion [ Bearbeiten ]

Der Film wurde ursprünglich als Teenager konzipiert Ausnutzungsfilm auf dem Kapital zu Talmädchen fad inspiriert durch den Frank und Moon Unit Zappa Song „ Valley Girl “ . [4] Zappa erkundete die Möglichkeit, einen "Valley Girl" -Film zu drehen, und erhielt Anfragen von mehreren Studios, obwohl nichts zustande kam. [5] Zappa verklagte später erfolglos, die Produktion des Films einzustellen, und behauptete, er habe seine Marke verletzt. [6]

Die Eröffnungsszene des Films zeigt eine Luftaufnahme des Mulholland-Staudamms . Die Kamera schwenkt dann über die Hollywood Hills und das legendäre Hollywood-Zeichen, um eine Weitwinkelaufnahme des San Fernando Valley zu machen, und erstellt geschickt ein wiederkehrendes Vergleichs- und Kontrastthema zwischen der San Fernando Valley-Kultur der achtziger Jahre und der gröberen Kultur Hollywoods und zentrales Los Angeles.

Cage und Foreman fanden es schwierig, die Trennungsszene an Julies Haustür zu machen, da sie spät in den Dreharbeiten gedreht wurde, als Cage und Foreman zusammen waren. Es dauerte mehrere Aufnahmen und einige Beratung von Martha Coolidge. Sie sagte Foreman, er solle an einen anderen Mann denken, mit dem sie Schluss gemacht hatte. [7]

Empfang [ Bearbeiten ]

Abendkasse [ Bearbeiten ]

Valley Girl wurde am 29. April 1983 veröffentlicht und in 442 Kinos eröffnet. Am Eröffnungswochenende wurden auf Platz 4 1.856.780 US-Dollar eingespielt. Das endgültige Bruttoinlandsprodukt erreichte 17.343.596 USD. [1]

Kritischer Empfang [ Bearbeiten ]

Der Film erhielt überwiegend positive Kritiken; Rotten Tomatoes derzeit Bewertungen ein 83% ‚Fresh‘ von 29 Bewertungen basierte Bewertung und stellten fest , „Mit eingreifenden Leistungen von seinen beiden Hauptdarstellern, Valley Girl ist ein goofy noch liebenswürdiger Film , dass beide untergraben und die fröhliche Oberflächlichkeit der Teenager - Komödien feiert.“ [8] Metacritic gab dem Film eine Punktzahl von 66 basierend auf 10 Bewertungen, was auf "allgemein günstige Bewertungen" hinweist. [9]

Soundtrack [ Bearbeiten ]

Der Soundtrack enthält eine Vielzahl von New-Wave- Künstlern, darunter die Psychedelic Furs sowie die Plimsouls und Josie Cotton , die beide im Film auftraten . Prominent spielten auch Songs von Bonnie Hayes , Modern English und den Payolas .

Viele der verwendeten Songs waren 1982–83 kleinere Chart-Hits. Josie Cottons " Johnny Are You Queer? " War 1981 ein regionaler Hit in Südkalifornien. Er platzierte sich auf Platz 5 der Top 106-Songs des Jahres von KROQ-FM und "He Could Be the One" von ihrem Album " Convertible Music" hatte # erreicht. 74 auf der Billboard Hot 100 im Jahr 1982. Der Song, der über den Vorspann gehört wurde, ist "Girls Like Me" aus Bonnie Hayes '1982er Album Good Clean Fun , das auf # 206 unter der Billboard 200- Album-Charts "sprudelte" . Die Plimsouls' "A Million Miles Away" und die Payolas' "Eyes of a Stranger" waren moderate Hits 1982, # 11 und 22 zu erreichen # jeweils auf Billboard ' s Top Titel Charts. " I Melt with You " von Modern English erreichte 1983 Platz 78 der Billboard Hot 100 .

Das Lied "I Melt with You" kam im Film zweimal vor: im Abspann und in der Montage der Liebesszene. Regisseurin Martha Coolidge hörte es im Radio und entschied, dass es den Geist des Films einfing. Sie musste die Mitarbeiter des Senders anrufen und ihnen vorsingen, um herauszufinden, wie es hieß, weil sie nicht bekannt gaben, welche Songs nach dem Spielen waren. [10]

Der Abspann zeigt Songs von Clash , Culture Club , Bananarama und Jam , aber diese Songs sind im Film nicht zu hören. Nach Fertigstellung des Films traten Probleme beim Erwerb der Musikrechte auf und Ersatzlieder mussten synchronisiert werden. Insgesamt kosten die Musikrechte 250.000 US-Dollar zusätzlich zum ursprünglichen Budget des Films von 350.000 US-Dollar. [11] [12]

Die geplante Veröffentlichung eines Soundtrack-Albums auf Epic Records (Katalognummer FE 38673) wurde aufgrund von Clearance-Problemen bei einigen Songs abgesagt. Stattdessen wurde von Roadshow Records, einer einmaligen Tochtergesellschaft von Atlantic Releasing , ein anderes Mini-Album mit sechs Songs hergestellt . Das Album wurde nie kommerziell veröffentlicht, aber einige Exemplare wurden durchgesickert und zu hoch geschätzten Sammlerstücken. Häufiger ist eine gefälschte Kopie, die sich durch die falsche Schreibweise des Titels als "Valley Girls" auf dem Rücken des Albumcovers auszeichnet. [13] [14]

1994 veröffentlichte Rhino Records eine Zusammenstellung von Songs aus dem Soundtrack des Films auf CD, die auf dem Billboard 200 Platz 155 erreichte . 1995 folgte ein zweiter Band mit dem Titel More Music from the Valley Girl Soundtrack .

Der Film trug ursprünglich das Lied " Who Can It Be Now? " Von Men at Work in der Szene, in der Randy sich unter der Dusche versteckt, in der Hoffnung, dass Julie hereinkommt, aber in der DVD-Sonderausgabe das Lied "Systematic Way" ( Josie Cotton) ) überträgt sich auf die nächste Szene.

Heimmedien [ Bearbeiten ]

Valley Girl ist auf DVD erhältlich. Die Special Edition-DVD enthält viele Extras, einschließlich der Option eines laufenden Kommentars von Regisseurin Martha Coolidge und Interviews mit vielen Darstellern und Crewmitgliedern, darunter Cage, Bowen, Holicker, Case und Daily. Aus irgendeinem Grund fehlt Deborah Foreman (Julie) dabei merklich. In der DVD-Dokumentation gibt Daily zu, dass sie keine Ahnung hatte, wie Valley Girls klingen sollten, und entschied, dass Loryn aus Malibu, Kalifornien (und daher kein echtes Valley Girl) sein würde, um dies zu vertuschen. Später lieferte sie die Singstimme von Jake Harper von Two and a Half Men , der seine Zeit zwischen den Häusern seiner Eltern in Malibu und im Tal aufteilt.

Shout Factory veröffentlichte Valley Girl am 30. Oktober 2018 auf Blu-ray. [15] [16]

Remake [ Bearbeiten ]

Im November 2016 gab MGM bekannt, dass ein Remake von Valley Girl unter der Regie von Rachel Lee Goldenberg geplant sei . [17] Jessica Rothe wird Julie in dem Remake spielen. [18] Im Januar 2017 wurde bekannt gegeben, dass Josh Whitehouse Randy in dem Remake spielen wird. [19] Im April 2017 traten Chloe Bennet , Ashleigh Murray , Jessie Ennis und Logan Paul der Besetzung bei. [20] Im Mai 2017 trat auch Mae Whitman der Besetzung bei. [21]

Der Film war für den 29. Juni 2018 geplant. Am 1. März 2018 gab MGM bekannt, dass der Film wegen anhaltender Kontroversen um Logan Paul aus dem Programm genommen wurde. [22] Es wurde erneut für den 8. Mai 2020 festgelegt. Aufgrund der COVID-19-Pandemie wurde der Kinostart des Films jedoch ausrangiert und stattdessen als Video-on-Demand- Titel und in ausgewählten Drive-Ins veröffentlicht. [23]

Siehe auch [ Bearbeiten ]

  • Liste der amerikanischen Filme von 1983

Referenzen [ bearbeiten ]

  1. ^ a b "Valley Girl" . Abendkasse Mojo . Abgerufen am 25. Dezember 2013 .
  2. ^ "Variety: Digital Editions" . Variety.com . Abgerufen am 03.06.2009 .
  3. ^ "Making of Valley Girl - Hinter den Kulissen" . fast-rewind.com . Abgerufen am 25.06.2009 .
  4. ^ Lybarger, Dan (16. April 2003). "Der Prinz & ich" . nitrateonline.com . Abgerufen am 22. Februar 2015 .
  5. ^ Sheff, David; Sheff, Victoria. "20 Fragen: Frank und Moon Unit Zappa" Playboy November 1982
  6. ^ (UPI) " Zappa bittet den Richter, den Film anzuhalten " Reading Eagle 14. Januar 1983: 13
  7. ^ Laufender Audiokommentar von Martha Coolidge auf der DVD
  8. ^ Valley Girl bei faulen Tomaten
  9. ^ "Valley Girl (1983) Rezensionen" . Metakritisch .
  10. ^ Laufender Kommentar des Regisseurs zum Film auf der DVD
  11. ^ Occhiogrosso, Peter. "Reelin 'and Rockin'" Amerikanischer Film April 1984: 48
  12. ^ Amerikanischer Film September 1984: 6
  13. ^ Osborne, Jerry. "Valley Girl Music Battle war großartig" Chicago Sun-Times 2. Dezember 1990
  14. ^ Barker, Lisa. "Valley Girl: Ein total verdammter Soundtrack, der viel wert ist" Goldmine 27. November 1992: 66
  15. ^ "Valley Girl (1983) (Blu-ray) aus der Shout Factory" . hometheaterforum.com . Abgerufen am 13. September 2018 .
  16. ^ "Shout! Factory Store" . www.shoutfactory.com . Abgerufen am 13. September 2018 .
  17. ^ Busch, Anita (18. November 2016). "MGM tippt Rachel Goldenberg an, um die musikalische Adaption von 'Valley Girl ' zu steuern " . Frist Hollywood . Abgerufen am 12. Mai 2017 .
  18. ^ N'Duka, Amanda (29. November 2016). "Jessica Rothe spielt die Hauptrolle in MGMs musikalischer Adaption von 'Valley Girl ' " . Frist Hollywood . Abgerufen am 12. Mai 2017 .
  19. ^ Fleming, Jr., Mike (3. Januar 2017). "MGM setzt 'Poldarks Josh Whitehouse für' Valley Girl 'Musical in der Rolle von Nicolas Cage" . Frist Hollywood . Abgerufen am 12. Mai 2017 .
  20. ^ N'Duka, Amanda (25. April 2017). " ' Agenten von SHIELDs Chloe Bennet, Logan Paul & More nehmen an MGMs' Valley Girl 'Remake teil" . Frist Hollywood . Abgerufen am 12. Mai 2017 .
  21. ^ Kroll, Justin (4. Mai 2017). " ' Parenthood' Star Mae Whitman tritt dem 'Valley Girl' Musical Remake bei (EXKLUSIV)" . Vielfalt . Abgerufen am 12. Mai 2017 .
  22. ^ D'Alessandro, Anthony (1. März 2018). " ' Valley Girl' Remake mit umstrittenem YouTuber Logan Paul auf der Suche nach einem anderen Erscheinungsdatum" . Frist Hollywood . Abgerufen am 3. März 2018 .
  23. ^ "Valley Girl (2020)" . WildAboutMovies.com . Abgerufen am 27. November 2019 .

Externe Links [ Bearbeiten ]

  • Valley Girl bei IMDb
  • Valley Girl bei AllMovie
  • Tal-Mädchen an der Abendkasse Mojo
  • Tal-Mädchen bei faulen Tomaten