Seite halb geschützt
Aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ein Zitat , auch eine Referenz , [Anmerkung 1] identifiziert eindeutig eine Quelle von Informationen, zB:

Ritter, RM (2003). Das Oxford Style Manual . Oxford University Press. p. 1. ISBN 978-0-19-860564-5.

Die Überprüfbarkeitsrichtlinie von Wikipedia erfordert Inline-Zitate für jedes Material, das angefochten wird oder wahrscheinlich angefochten wird , und für alle Zitate an einer beliebigen Stelle im Artikelbereich .

Ein Zitat oder eine Referenz in einem Artikel besteht normalerweise aus zwei Teilen. Im ersten Teil wird jeder Textabschnitt, der entweder auf einer externen Quelle basiert oder aus dieser zitiert wird, als solche mit einem Inline-Zitat gekennzeichnet . Das Inline-Zitat kann eine hochgestellte Fußnotennummer oder eine abgekürzte Version des Zitats sein, die als Kurzzitat bezeichnet wird . Der zweite notwendige Teil des Zitats oder der Referenz ist die Liste der vollständigen Referenzen, die vollständige, formatierte Details zur Quelle enthält, damit jeder, der den Artikel liest, ihn finden und überprüfen kann.

Auf dieser Seite wird erläutert, wie Sie beide Teile des Zitats platzieren und formatieren. Jeder Artikel sollte durchgehend eine Zitiermethode oder einen Zitierstil verwenden. Wenn ein Artikel bereits Zitate enthält, bewahren Sie die Konsistenz, indem Sie diese Methode verwenden, oder suchen Sie auf der Diskussionsseite einen Konsens, bevor Sie ihn ändern (das Prinzip wird unter § Variation der Zitiermethoden besprochen ) . Während Sie versuchen sollten, Zitate korrekt zu schreiben, ist es am wichtigsten, dass Sie genügend Informationen bereitstellen, um die Quelle zu identifizieren. Andere verbessern bei Bedarf die Formatierung. Unter: " Hilfe: Referenzieren für Anfänger " finden Sie eine kurze Einführung zum Einfügen von Referenzen in Wikipedia-Artikel. und Zitieren von Vorlagen in Visual Editor über eine grafische Art des Zitierens, die in Wikipedia enthalten sind.

Arten von Zitaten

Abkürzung
  • WP: CITETYPE
‹Siehe TfM›
  • Ein vollständiges Zitat identifiziert eine zuverlässige Quelle und gegebenenfalls den Ort in dieser Quelle (z. B. eine Seitenzahl), an dem die fraglichen Informationen zu finden sind. Zum Beispiel: Rawls, John. Eine Theorie der Gerechtigkeit . Harvard University Press, 1971, p. 1. Diese Art des Zitierens wird normalerweise als Fußnote angegeben und ist die am häufigsten verwendete Zitiermethode in Wikipedia-Artikeln.
  • Ein Inline-Zitat bedeutet jedes Zitat, das in der Nähe des von ihm unterstützten Materials hinzugefügt wird, beispielsweise nach dem Satz oder Absatz, normalerweise in Form einer Fußnote.
  • Ein kurzes Zitat ist ein Inline-Zitat, das den Ort in einer Quelle identifiziert, an dem bestimmte Informationen gefunden werden können, ohne jedoch vollständige Angaben zur Quelle zu machen. Diese wurden in einem vollständigen bibliografischen Zitat entweder in einer früheren Fußnote oder in einer separaten Fußnote angegeben Sektion. Zum Beispiel: Rawls 1971, p. 1. Dieses System wird in einigen Artikeln verwendet.
  • Bei der In-Text-Zuordnung wird dem Artikeltext die Quelle einer Aussage hinzugefügt, wie Rawls argumentiert, dass X. [5] Dies geschieht immer dann, wenn einem Schriftsteller oder Redner eine Gutschrift erteilt werden sollte, z. B. Zitate, enge Umschreibungen oder Meinungsäußerungen oder ungewisse Tatsache. Die In-Text-Zuordnung enthält keine vollständigen Angaben zur Quelle - dies erfolgt auf normale Weise in einer Fußnote. Siehe In-Text-Zuordnung unten.
  • Eine allgemeine Referenz ist ein Zitat, das den Inhalt unterstützt, jedoch nicht durch ein Inline-Zitat mit einem bestimmten Material im Artikel verknüpft ist. Allgemeine Verweise werden normalerweise am Ende des Artikels in einem Abschnitt Verweise aufgeführt. Sie sind normalerweise in unterentwickelten Artikeln zu finden, insbesondere wenn der gesamte Artikelinhalt von einer einzigen Quelle unterstützt wird. Sie können auch in weiter entwickelten Artikeln als Ergänzung zu Inline-Zitaten aufgeführt werden.

Wann und warum Quellen zu zitieren

Abkürzung
  • WP: WHYCITE
‹Siehe TfM›

Indem Sie Quellen für Wikipedia-Inhalte zitieren, können Benutzer überprüfen, ob die angegebenen Informationen von zuverlässigen Quellen unterstützt werden, wodurch die Glaubwürdigkeit von Wikipedia verbessert wird und gleichzeitig gezeigt wird, dass es sich bei den Inhalten nicht um Originalrecherchen handelt . Sie helfen Benutzern auch dabei, zusätzliche Informationen zu diesem Thema zu finden. und indem Sie Zuschreibungen geben, vermeiden Sie es, die Quelle Ihrer Worte oder Ideen zu plagiieren .

Insbesondere sind Quellen für Material erforderlich, das angefochten wird oder wahrscheinlich angefochten wird. Wenn für herausgefordertes Material keine zuverlässigen Quellen gefunden werden können, wird es wahrscheinlich aus dem Artikel entfernt. Quellen sind auch erforderlich, wenn Sie jemanden mit oder ohne Anführungszeichen zitieren oder eine Quelle genau umschreiben . Das Zitieren von Quellen ist jedoch nicht auf diese Situationen beschränkt. Die Redakteure werden immer aufgefordert, Zitate für in einem Artikel enthaltene Informationen hinzuzufügen oder zu verbessern.

Zitate sind besonders wünschenswert für Aussagen über lebende Personen, insbesondere wenn die Aussagen umstritten oder möglicherweise diffamierend sind. In Übereinstimmung mit der Biografie der Politik lebender Personen werden nicht bezogene Informationen dieser Art wahrscheinlich sofort entfernt.

Multimedia

Für ein Bild oder eine andere Mediendatei sollten Details zu Herkunft und Urheberrechtsstatus auf der Dateiseite angezeigt werden . Bildbeschriftungen sollten gegebenenfalls wie jeder andere Teil des Artikels verwiesen werden. Ein Zitat ist nicht erforderlich für Beschreibungen wie Alternativtext , die direkt aus dem Bild selbst überprüfbar sind, oder für Text, der lediglich eine Quelle identifiziert (z. B. die Überschrift " Belshazzars Fest (1635)" für Datei: Rembrandt-Belsazar.jpg ).

Wann nicht zu zitieren

Abkürzung
  • WP: WHENNOTCITE
‹Siehe TfM›

Zitate werden auf Disambiguierungsseiten nicht verwendet (die Beschaffung der dort angegebenen Informationen sollte in den Zielartikeln erfolgen). Zitate werden im Hauptteil eines Artikels häufig weggelassen , sofern der Titel Informationen zusammenfasst, für die später im Artikel Quellen angegeben werden, obwohl Zitate und kontroverse Aussagen, insbesondere wenn es sich um lebende Personen handelt, auch im Hauptteil durch Zitate gestützt werden sollten. Weitere Informationen finden Sie unter WP: LEADCITE .

Welche Informationen enthalten

Verknüpfungen
  • WP: CITEHOW
  • WP: HOWCITE
‹Siehe TfM›

Nachfolgend sind die Informationen aufgeführt, die ein typisches Inline-Zitat oder eine allgemeine Referenz liefert, obwohl bei Bedarf weitere Details hinzugefügt werden können. Diese Informationen sind enthalten, um die Quelle zu identifizieren, den Lesern beim Auffinden zu helfen und (bei Inline-Zitaten) die Stelle in der Quelle anzugeben, an der sich die Informationen befinden. (Wenn in einem Artikel kurze Zitate verwendet werden, beziehen sich die Inline-Zitate in Kurzform auf diese Informationen, wie in den entsprechenden Abschnitten oben beschrieben.)

Verwenden Sie Details beim Zitieren. Gute Zitate sind links, während Zitate rechts verbessert werden sollten.

Beispiele

Bücher

Zitate für Bücher umfassen normalerweise:

  • Name des Autors / der Autoren
  • Buchtitel
  • Volumen, falls zutreffend
  • Name des Herausgebers
  • Ort der Veröffentlichung
  • Datum der Veröffentlichung der Ausgabe
  • Gegebenenfalls zitierte Kapitel- oder Seitenzahlen
  • Ausgabe, wenn nicht die erste Ausgabe
  • ISBN (optional)

Zitate für individuell verfasste Kapitel in Büchern umfassen normalerweise:

  • Name des Autors / der Autoren
  • Titel des Kapitels
  • Name des Herausgebers des Buches
  • Name des Buches und andere Details wie oben
  • Kapitelnummer oder Seitenzahlen für das Kapitel (optional)

In einigen Fällen kann auf der Rückseite der Titelseite eines Buches "Nachdruck mit Korrekturen XXXX" oder ähnliches vermerkt sein, wobei "XXXX" ein Jahr ist. Dies ist eine andere Version eines Buches, genauso wie verschiedene Ausgaben unterschiedliche Versionen sind. Notieren Sie in einem solchen Fall: das Jahr des jeweiligen Nachdrucks, die Ausgabe unmittelbar vor diesem bestimmten Nachdruck (wenn nicht die erste Ausgabe) und einen Hinweis mit der Aufschrift "Nachdruck mit Korrekturen". Wenn {{ cite }} (oder ähnliches) verwendet wird, kann die Notation "Nachdruck mit Korrekturen" unmittelbar nach der Vorlage hinzugefügt werden. § Daten und Nachdrucke älterer Veröffentlichungen geben ein Beispiel für das Anhängen einer ähnlichen Textnotiz.

Zeitungsartikel

Zitate für Zeitschriftenartikel umfassen normalerweise:

  • Name des Autors / der Autoren
  • Jahr und manchmal Monat der Veröffentlichung
  • Titel des Artikels
  • Name der Zeitschrift
  • Bandnummer, Ausgabenummer und Seitenzahlen (Artikelnummern in einigen elektronischen Zeitschriften)
  • DOI und / oder andere Kennungen sind optional

Zeitungsartikel

Zitate für Zeitungsartikel umfassen typischerweise:

  • Byline (Name des Autors), falls vorhanden
  • Titel des Artikels
  • Name der Zeitung kursiv
  • Erscheinungsort (falls nicht im Namen der Zeitung enthalten)
  • Veröffentlichungsdatum
  • Seitenzahlen sind optional

Webseiten

Abkürzung
  • WP: CITEWEB
‹Siehe TfM›

Zitate für World Wide Web-Seiten umfassen normalerweise:

  • URL der spezifischen Webseite, auf der sich der referenzierte Inhalt befindet
  • Name des Autors / der Autoren
  • Titel des Artikels
  • Titel oder Domainname der Website
  • Verlag, falls bekannt
  • Veröffentlichungsdatum
  • Seitenzahl (en) (falls zutreffend)
  • das Datum, an dem Sie die Webseite abgerufen (oder darauf zugegriffen) haben (erforderlich, wenn das Veröffentlichungsdatum unbekannt ist)

Tonaufnahmen

Zitate für Tonaufnahmen umfassen normalerweise:

  • Name des Komponisten, des Songwriters, des Drehbuchautors oder dergleichen
  • Name des / der Darsteller (s)
  • Titel des Songs oder des einzelnen Titels
  • Titel des Albums (falls zutreffend)
  • Name des Plattenlabels
  • Jahr der Veröffentlichung
  • Medium (zum Beispiel: LP, Audiokassette, CD, MP3-Datei)
  • Gegebenenfalls ungefährer Zeitpunkt, zu dem das Ereignis oder der Punkt von Interesse eintritt

Zitieren Sie nicht ein ganzes Werk eines Interpreten. Geben Sie stattdessen für jede Arbeit, auf die sich Ihr Text stützt, ein Zitat an.

Film-, Fernseh- oder Videoaufnahmen

Zitate für Filme, TV-Episoden oder Videoaufnahmen umfassen normalerweise:

  • Name des Regisseurs
  • Name des Herstellers, falls zutreffend
  • Namen der Hauptdarsteller
  • der Titel einer TV-Folge
  • Titel des Films oder der Fernsehserie
  • Name des Studios
  • Jahr der Veröffentlichung
  • Medium (zum Beispiel: Film, Videokassette, DVD)
  • Gegebenenfalls ungefährer Zeitpunkt, zu dem das Ereignis oder der Punkt von Interesse eintritt

Wikidata

Wikidata wird größtenteils von Benutzern erstellt, und Artikel sollten Wikidata nicht direkt als Quelle zitieren (genauso wie es unangemessen wäre, die Artikel anderer Wikipedias als Quellen zu zitieren).

Die Aussagen von Wikidata können jedoch direkt in Artikel umgewandelt werden. Dies geschieht normalerweise, um externe Links oder Infoboxdaten bereitzustellen. Beispielsweise werden mehr als zwei Millionen externe Links von Wikidata über die Vorlage {{ Authority control }} angezeigt . Die Verwendung von Wikidata in der englischen Wikipedia wurde aufgrund von Vandalismus und eigener Beschaffung kontrovers diskutiert. Zwar besteht kein Konsens darüber, ob Informationen aus Wikidata überhaupt verwendet werden sollten, es besteht jedoch allgemeine Übereinstimmung darüber, dass alle übertragenen Wikidata-Aussagen im Vergleich zu Wikipedia-Inhalten mindestens genauso zuverlässig sein müssen. Daher filtern Module: WikidataIB und einige verwandte Module und Vorlagen standardmäßig nicht bezogene Wikidata-Anweisungen. Andere Module und Vorlagen, wie zModul: Wikidata , nicht.

Um ein Element aus Wikidata auszuschließen , muss die QID (Q-Nummer) eines Elements in Wikidata bekannt sein. QID kann gefunden werden, indem in Wikidata nach einem Element mit dem Namen oder DOI gesucht wird . Ein Buch, ein Zeitschriftenartikel, eine Musikaufnahme, Noten oder ein anderes Element können durch ein strukturiertes Element in Wikidata dargestellt werden.

Ab Dezember 2020 unterstützt {{ Cite Q }} keine Autorenlisten mit dem Namen "last, first" oder Vancouver, daher sollte es nicht in Artikeln verwendet werden, in denen "last, first" oder Autorennamen im Vancouver-Stil die sind dominanter Zitierstil .

Andere

Siehe auch:

  • {{ Albumnotizen zitieren }}
  • {{ Comic zitieren }}
  • {{ Comic-Referenz }}
  • {{ Konferenz zitieren }} für Konferenzberichte oder -papiere
  • {{ cite court }} für Gerichtsverfahren oder rechtliche Entscheidungen
  • {{ cite act }} für ein Gesetz oder einen Rechtsakt
  • {{ Enzyklopädie zitieren }}
  • {{ Folge zitieren }} für Fernseh- oder Radioserien
  • {{ Mailingliste zitieren }}
  • {{ Karte zitieren }}
  • {{ Newsgroup zitieren }}
  • {{ Patent zitieren }} für Patente
  • {{ Pressemitteilung zitieren }}
  • {{ These zitieren }}
  • {{ Videospiel zitieren }}

Teile einer Quelle identifizieren

Abkürzung
  • WP: PAGENUM
‹Siehe TfM›

Wenn Sie lange Quellen zitieren, sollten Sie angeben, welcher Teil einer Quelle zitiert wird.

Bücher und Druckartikel

Geben Sie die Seitenzahl oder den Bereich der Seitenzahlen an. Seitenzahlen sind für einen Verweis auf das gesamte Buch oder den gesamten Artikel nicht erforderlich. Wenn Sie eine Seitenzahl angeben, ist es hilfreich, die Version (Datum und Ausgabe für Bücher) der Quelle anzugeben, da sich Layout, Paginierung, Länge usw. zwischen den Ausgaben ändern können.

Wenn es keine Seitenzahlen gibt, sei es in E-Books oder Druckmaterialien, können Sie den relevanten Abschnitt eines längeren Werks auf andere Weise identifizieren, z. B. die Kapitelnummer oder den Abschnittstitel.

In einigen Werken wie Theaterstücken und antiken Werken gibt es Standardmethoden für die Bezugnahme auf Abschnitte wie "Akt 1, Szene 2" für Theaterstücke und Bekker-Nummern für Aristoteles 'Werke. Verwenden Sie diese Methoden, wann immer dies angebracht ist.

Audio- und Videoquellen

Geben Sie den Zeitpunkt an, zu dem das Ereignis oder ein anderer interessanter Punkt eintritt. Seien Sie so genau wie möglich in Bezug auf die Version der Quelle, die Sie zitieren. Beispielsweise werden Filme häufig in verschiedenen Editionen oder "Schnitten" veröffentlicht. Aufgrund von Abweichungen zwischen Formaten und Wiedergabegeräten ist die Genauigkeit in einigen Fällen möglicherweise nicht genau. Viele Regierungsbehörden veröffentlichen jedoch keine Protokolle und Transkripte, sondern veröffentlichen Videos von offiziellen Treffen online. Im Allgemeinen sind die Subunternehmer, die sich mit audiovisuellen Medien befassen, recht präzise.

Links und ID-Nummern

Ein Zitat enthält idealerweise einen Link oder eine ID-Nummer, um den Redakteuren das Auffinden der Quelle zu erleichtern. Wenn Sie einen URL-Link (Webseite) haben, können Sie ihn dem Titelteil des Zitats hinzufügen, sodass beim Hinzufügen des Zitats zu Wikipedia die URL ausgeblendet und der Titel anklickbar wird. Fügen Sie dazu die URL und den Titel in eckige Klammern ein - zuerst die URL, dann ein Leerzeichen und dann den Titel. Zum Beispiel:

'' [http://monographs.iarc.fr/ENG/Monographs/vol66/mono66-7.pdf IARC-Monographien zur Bewertung krebserzeugender Risiken für den Menschen - Doxefazepam ] '' . Internationale Agentur für Krebsforschung (IARC). 66: 97–104. 13. bis 20. Februar 1996.

Bei Nur-Web-Quellen ohne Veröffentlichungsdatum sollte das Datum "Abgerufen" (oder das Datum, an dem Sie auf die Webseite zugegriffen haben) angegeben werden, falls sich die Webseite in Zukunft ändert. Beispiel: Abgerufen am 15. Juli 2011 oder Sie können den Parameter für das Zugriffsdatum in der automatischen Bearbeitungsfensterfunktion von Wikipedia: refToolbar 2.0 verwenden .

Sie können am Ende eines Zitats auch eine ID-Nummer hinzufügen. Die ID-Nummer kann eine ISBN für ein Buch, ein DOI (Digital Object Identifier) ​​für einen Artikel oder einige E-Books oder eine von mehreren ID-Nummern sein, die für bestimmte Artikeldatenbanken spezifisch sind, z. B. eine PMID-Nummer für Artikel in PubMed . Es kann möglich sein, diese so zu formatieren, dass sie automatisch aktiviert werden und beim Hinzufügen zu Wikipedia anklickbar werden, indem Sie beispielsweise ISBN (oder PMID) gefolgt von einem Leerzeichen und der ID-Nummer eingeben.

Wenn Ihre Quelle nicht online verfügbar ist, sollte sie in seriösen Bibliotheken, Archiven oder Sammlungen verfügbar sein. Wenn ein Zitat ohne externen Link als nicht verfügbar beanstandet wird, reicht eine der folgenden Angaben aus, um zu zeigen, dass das Material angemessen verfügbar ist (obwohl es nicht unbedingt zuverlässig ist ): Angabe einer ISBN- oder OCLC- Nummer; Verlinkung zu einem etablierten Wikipedia-Artikel über die Quelle (das Werk, seinen Autor oder seinen Herausgeber); oder direkt unter Angabe des Materials auf der Diskussionsseite, kurz und im Kontext.

Verknüpfen mit Seiten in PDF-Dateien

Verknüpfungen
  • WP: PAGELINKS
  • WP: BOOKLINKS
‹Siehe TfM›

Links zu langen PDF-Dokumenten können bequemer gestaltet werden, indem die Leser zu einer bestimmten Seite weitergeleitet werden, wobei der Dokument-URL die Seitenzahl hinzugefügt wird. Wenn Sie beispielsweise als Zitier-URL verwenden, wird Seite 5 des Dokuments in jedem PDF-Viewer angezeigt, der diese Funktion unterstützt. Wenn der Viewer oder Browser dies nicht unterstützt, wird stattdessen die erste Seite angezeigt.#page=nnhttp://www.domain.com/document.pdf#page=5

Verknüpfen mit Google Books-Seiten

Abkürzung
  • WP: GBOOKS
‹Siehe TfM›

Mit Google Books können nummerierte Buchseiten manchmal direkt verlinkt werden. Seitenlinks sollten nur hinzugefügt werden, wenn das Buch für die Vorschau verfügbar ist. Sie funktionieren nicht mit der Snippet-Ansicht. Beachten Sie, dass die Verfügbarkeit je nach Standort variiert. Es ist kein Editor erforderlich, um Seitenlinks hinzuzufügen. Wenn jedoch ein anderer Editor diese hinzufügt, sollten sie nicht ohne Grund entfernt werden. Weitere Informationen finden Sie im RfC vom Oktober 2010 .

Diese können auf verschiedene Arten hinzugefügt werden (mit und ohne Zitiervorlagen):

  • Rawls, John. Eine Theorie der Gerechtigkeit . Harvard University Press, 1971, p. 18.
  • Oder mit einer Vorlage: Rawls, John (1971). Eine Theorie der Gerechtigkeit . Harvard University Press. p. 18.
  • Rawls 1971, p. 18 .
  • Rawls 1971 , p. 18.
  • Rawls 1971, p. 18 .
  • Rawls 1971, 18 .

Im Bearbeitungsmodus wird die URL für p. 18 von A Theory of Justice kann wie folgt mit der Vorlage {{ Cite book }} eingegeben werden :

{{Buch zitieren | last = Rawls | first = John | title = Eine Theorie der Gerechtigkeit | publisher = Harvard University Press | date = 1971 | page = 18 | url = https: //books.google.com/books? id = kvpby7HtAe0C & pg = PA18}}

oder so, im ersten der obigen Beispiele manuell formatiert:

Rawls, John. [https://books.google.com/books?id=kvpby7HtAe0C&pg=PA18 '' Eine Theorie der Gerechtigkeit '' ] . Harvard University Press, 1971, p. 18.

Wenn es sich bei der Seitenzahl um eine römische Ziffer handelt , die häufig am Anfang von Büchern steht, sieht die URL für Seite xvii (römische Ziffer 17) desselben Buches folgendermaßen aus:

     https://books.google.com/books?id=kvpby7HtAe0C&pg=PR17

Das & pg = PR17 zeigt "Seite, Roman, 17" an, im Gegensatz zu der & pg = PA18, "Seite, Arabisch , 18" die zuvor angegebene URL.

Sie können auch einen Link zu einem kippte-in - Seite , wie eine nicht nummerierte Seite von Bildern zwischen zwei regulären Seiten. (Wenn die Seite ein Bild enthält, das urheberrechtlich geschützt ist, wird es durch einen winzigen Hinweis mit der Aufschrift "urheberrechtlich geschütztes Bild" ersetzt.) Die URL für die elfte eingekippte Seite, die nach Seite 304 der ausgewählten Artikel von Elizabeth Cady Stanton und Susan eingefügt wurde B. Anthony , sieht so aus:

     https://books.google.com/books?id=dBs4CO1DsF4C&pg=PA304-IA11

Das & pg = PA304-IA11 kann interpretiert werden als "Seite, Arabisch, 304; eingefügt nach: 11".

Beachten Sie, dass die Vorlagen Citation Style 1 , Citation Style 2 und Citation Style Vancouver nur Links in den Parametern |url=und ordnungsgemäß unterstützen |archive-url=. Das Platzieren von Verknüpfungen in den Parametern |page=oder |pages=ist möglicherweise nicht ordnungsgemäß verknüpft und führt zu einer Ausgabe der verstümmelten COinS- Metadaten.

Es gibt ein Wikipedia-Zitiertool für Google Books , das hilfreich sein kann.

Die Benutzer können auch einen Link das Zitat auf Google Books auf einzelne Titel, über einen kurzen permalink die Enden mit ihren verwandten ISBN, OCLC oder LCCN Zahlencode, zum Beispiel: http://books.google.com/books?vid=ISBN0521349931ein Permanentlink zum Google Buch mit dem ISBN Code 0521349931. Weitere Einzelheiten Sie kann sehen How-to Erklärung auf support.google.com.

Sagen Sie, wo Sie es gelesen haben

Verknüpfungen
  • WP: SAYWHEREYOUREADIT
  • WP: SAYWHEREYOUGOTIT
  • WP: SWYRT
  • WP: SWYGT
  • WP: SAGEN SIE WO
‹Siehe TfM›

"Sagen Sie, wo Sie es lesen" folgt der Praxis im akademischen Schreiben, Quellen direkt zu zitieren, nur wenn Sie die Quelle selbst gelesen haben. Wenn Ihr Wissen über die Quelle aus zweiter Hand ist - das heißt, wenn Sie Jones (2010) gelesen haben, der Smith (2009) zitiert hat, und Sie das verwenden möchten, was Smith (2009) gesagt hat -, machen Sie deutlich, dass Ihr Wissen über Smith darauf basiert Ihre Lektüre von Jones.

Schreiben Sie beim Zitieren der Quelle Folgendes (diese Formatierung ist nur ein Beispiel):

John Smith (2009). Name des Buches, das ich nicht gesehen habe , Cambridge University Press, p. 99, zitiert in Paul Jones (2010). Name der Enzyklopädie, die ich gesehen habe , Oxford University Press, p. 29.

Oder wenn Sie kurze Zitate verwenden:

Smith (2009), p. 99, zitiert in Jones (2010), p. 29.

Hinweis : Der Ratschlag "Angeben, wo Sie es gelesen haben" bedeutet nicht , dass Sie Suchmaschinen, Websites, Bibliotheken, Bibliothekskatalogen, Archiven, Abonnementdiensten, Bibliografien oder anderen Quellen, die Sie zu Smiths Buch geführt haben, Anerkennung zollen müssen. Wenn Sie selbst ein Buch oder einen Artikel gelesen haben, ist das alles, was Sie zitieren müssen. Sie müssen nicht angeben, wie Sie es erhalten und gelesen haben.

Solange Sie sicher sind, dass Sie eine echte und genaue Kopie lesen, spielt es keine Rolle, ob Sie das Material über einen Onlinedienst wie Google Books lesen. Verwenden von Vorschauoptionen auf der Website eines Buchhändlers wie Amazon; durch Ihre Bibliothek; über online bezahlte Datenbanken gescannter Veröffentlichungen wie JSTOR ; mit Lesegeräten ; auf einem E-Reader (außer in dem Maße, in dem dies die Seitennummerierung beeinflusst); oder eine andere Methode.

Daten und Nachdrucke älterer Publikationen

Die Herausgeber sollten sich darüber im Klaren sein, dass ältere Quellen (insbesondere solche, die gemeinfrei sind) manchmal mit modernen Veröffentlichungsdaten nachgedruckt werden. Wenn dies auftritt und der verwendete Zitierstil dies erfordert, geben Sie sowohl das ursprüngliche Veröffentlichungsdatum als auch das Datum der erneuten Veröffentlichung an, z.

  • Darwin, Charles (1964) [1859]. Über den Ursprung der Arten (Faksimile der 1. Aufl.). Harvard University Press.

Dies erfolgt automatisch in den Vorlagen {{ citation }} und {{ cite book }}, wenn Sie den |orig-date=Parameter verwenden.

Alternativ können Informationen zum Nachdruck als Textnotiz angehängt werden:

  • Boole, George (1854). Eine Untersuchung der Denkgesetze, auf denen die mathematischen Theorien von Logik und Wahrscheinlichkeiten beruhen . Macmillan. Nachdruck mit Korrekturen, Dover Publications, New York, NY, 1958.

Saisonale Veröffentlichungsdaten und unterschiedliche Kalendersysteme

Veröffentlichungstermine für ältere und neuere Quellen sollten mit dem Ziel geschrieben werden, dem Leser zu helfen, die Veröffentlichung zu finden, und nach dem Auffinden zu bestätigen, dass die richtige Veröffentlichung gefunden wurde. Wenn das Veröffentlichungsdatum beispielsweise ein Datum im julianischen Kalender trägt, sollte es nicht in den gregorianischen Kalender konvertiert werden.

Wenn das Veröffentlichungsdatum als Jahreszeit oder Feiertag angegeben wurde, z. B. "Winter" oder "Weihnachten" eines bestimmten Jahres oder einer Zeitspanne von zwei Jahren, sollte es nicht in einen Monat oder ein Datum wie Juli - August oder 25. Dezember umgewandelt werden . Wenn eine Veröffentlichung sowohl saisonale als auch bestimmte Daten enthält, bevorzugen Sie das bestimmte.

Zusätzliche Anmerkung

Verknüpfungen
  • WP: ANMERKUNG
  • WP: Fußfuß
  • WP: FQ
‹Siehe TfM›

In den meisten Fällen reicht es aus, wenn eine Zitierfußnote lediglich die Quelle identifiziert (wie in den obigen Abschnitten beschrieben). Leser können dann die Quelle konsultieren, um zu sehen, wie sie die Informationen im Artikel unterstützt. Manchmal ist es jedoch nützlich, zusätzliche Anmerkungen in die Fußnote aufzunehmen, um beispielsweise genau anzugeben, welche Informationen die Quelle unterstützt (insbesondere wenn in einer einzelnen Fußnote mehr als eine Quelle aufgeführt ist - siehe § Bündelung von Zitaten und § Integrität der Textquelle weiter unten) ).

Eine Fußnote kann auch ein relevantes genaues Zitat aus der Quelle enthalten. Dies ist besonders hilfreich, wenn der zitierte Text lang oder dicht ist. Ein Zitat ermöglicht es den Lesern, den zutreffenden Teil der Referenz sofort zu identifizieren. Zitate sind auch nützlich, wenn die Quelle nicht leicht zugänglich ist.

Bei nicht englischen Quellen kann es hilfreich sein, aus dem Originaltext zu zitieren und dann eine englische Übersetzung zu geben. Wenn der Artikel selbst eine Übersetzung eines Zitats aus einer solchen Quelle enthält (ohne das Original), sollte das Original in die Fußnote aufgenommen werden. ( Weitere Informationen finden Sie in der Richtlinie WP: Überprüfbarkeit § Nicht-englische Quellen .)

Inline-Zitate

Verknüpfungen
  • WP: INCITE
  • WP: INLINECITE
‹Siehe TfM›

Inline-Zitate ermöglichen es dem Leser, ein bestimmtes Stück Material in einem Artikel mit den spezifischen zuverlässigen Quellen zu verknüpfen, die es unterstützen. Inline-Zitate werden entweder mit Fußnoten (lang oder kurz ) oder in Klammern hinzugefügt . In diesem Abschnitt wird beschrieben, wie Sie einen der beiden Typen hinzufügen und wie Sie eine Liste vollständiger Literaturzitate erstellen, um verkürzte Fußnoten zu unterstützen.

Der erste Editor, der einem Artikel Fußnoten hinzufügt, muss einen Abschnitt erstellen, in dem diese Zitate angezeigt werden sollen.

Fußnoten

So erstellen Sie die Liste der Zitate

Abkürzung
  • WP: REFLIST
‹Siehe TfM›

Dieser Abschnitt trägt bei Bedarf normalerweise den Titel "Notizen" oder "Referenzen" und befindet sich am oder nahe dem Ende des Artikels. Weitere Informationen zur Reihenfolge und den Titeln von Abschnitten am Ende eines Artikels (einschließlich der Abschnitte "Weiterführende Literatur" und "Externe Links") finden Sie in Wikipedia: Fußzeilen .

Mit einigen unten diskutierten Ausnahmen werden Zitate in einem einzelnen Abschnitt angezeigt, der nur das <references />Tag oder die Vorlage enthält. Zum Beispiel:{{Reflist}}

== Referenzen =={{Reflist}}

Die Fußnoten werden dann automatisch unter dieser Abschnittsüberschrift aufgelistet. Jede nummerierte Fußnotenmarkierung im Text ist ein anklickbarer Link zur entsprechenden Fußnote, und jede Fußnote enthält ein Caret , das auf den entsprechenden Punkt im Text verweist .

Abkürzung
  • WP: ASL
‹Siehe TfM›

Bildlauflisten oder Listen von Zitaten, die in einem Bildlauffeld angezeigt werden , sollten niemals verwendet werden. Dies liegt an Problemen mit der Lesbarkeit, Browserkompatibilität, Zugänglichkeit , dem Drucken und der Site-Spiegelung . [Anmerkung 2]

Wenn ein Artikel eine Liste allgemeiner Referenzen enthält , wird diese normalerweise in einem separaten Abschnitt mit dem Titel "Referenzen" abgelegt. Dies erfolgt normalerweise unmittelbar nach den Abschnitten, in denen gegebenenfalls Fußnoten aufgeführt sind. (Wenn der Abschnitt mit den allgemeinen Referenzen "Referenzen" heißt, wird der Abschnitt mit den Zitaten normalerweise als "Notizen" bezeichnet.)

So platzieren Sie ein Inline-Zitat mithilfe von Ref-Tags

Abkürzung
  • WP: CITEFOOT
‹Siehe TfM›

Verwenden Sie zum Erstellen einer Fußnote die <ref>...</ref>Syntax an der entsprechenden Stelle im Artikeltext, z. B.:

  • Justice is a human invention.<ref>Rawls, John. ''A Theory of Justice''. Harvard University Press, 1971, p. 1.</ref> It ...

welches wie folgt angezeigt wird:

  • Gerechtigkeit ist eine menschliche Erfindung. [1] Es ...

Es ist auch erforderlich, die Liste der Fußnoten zu erstellen (in der der Zitiertext tatsächlich angezeigt wird). Siehe hierzu den vorherigen Abschnitt.

Wie im obigen Beispiel werden Zitiermarkierungen normalerweise nach benachbarten Interpunktionen wie Punkten (Punkt) und Kommas platziert. Ausnahmen finden Sie im WP: Manual of Style § Interpunktion und Fußnoten . Beachten Sie auch, dass vor dem Zitiermarker kein Leerzeichen hinzugefügt wird. Zitate sollten nicht in oder in derselben Zeile wie Abschnittsüberschriften platziert werden.

Das Zitat sollte in der Nähe des unterstützten Materials hinzugefügt werden, um die Integrität der Textquelle zu gewährleisten . Wenn ein Wort oder eine Phrase besonders umstritten ist, kann neben diesem Wort oder dieser Phrase innerhalb des Satzes ein Inline-Zitat eingefügt werden. In der Regel reicht es jedoch aus, das Zitat am Ende des Satzes, Satzes oder Absatzes hinzuzufügen, solange dies der Fall ist Löschen Sie, welche Quelle welchen Teil des Textes unterstützt.

Zitate von erklärenden Fußnoten trennen

Abkürzung
  • WP: EXPLNOTESECT
‹Siehe TfM›

Wenn ein Artikel sowohl Fußnotenzitate als auch andere (erklärende) Fußnoten enthält, ist es möglich (aber nicht erforderlich), diese mithilfe von Fußnotengruppen in zwei separate Listen zu unterteilen . Die erklärenden Fußnoten und die Zitate werden dann in separate Abschnitte eingefügt, die (zum Beispiel) als "Notizen" bzw. "Referenzen" bezeichnet werden.

Eine andere Methode zum Trennen von erklärenden Fußnoten von Fußnotenreferenzen ist die Verwendung von {{ efn }} für die erklärenden Fußnoten. Der Vorteil dieses Systems besteht darin, dass in diesem Fall auf den Inhalt einer erklärenden Fußnote mit einem Fußnotenverweis verwiesen werden kann. Wenn erklärende Fußnoten und Fußnotenreferenzen nicht in separaten Listen enthalten sind, kann {{ refn }} für erklärende Fußnoten verwendet werden, die Fußnotenzitate enthalten.

Unordnung vermeiden

Verknüpfungen
  • WP: ILCLUTTER
  • WP: INLINECLUTTER
  • WP: INLINECITECLUTTER
‹Siehe TfM›

Inline-Referenzen können den Wikitext im Bearbeitungsfenster erheblich aufblähen und schwierig zu verwalten und verwirrend werden. Es gibt zwei Hauptmethoden, um Unordnung im Bearbeitungsfenster zu vermeiden :

  • Verwenden Sie listendefinierte Referenzen, indem Sie den vollständigen Zitiercode in der Referenzlistenvorlage {{reflist}} sammeln und diese dann beispielsweise mit einem verkürzten Referenz-Tag in den Text einfügen <ref name="Smith 2001, p99" />.
  • Einfügen kurzer Zitate (siehe unten), die sich dann auf eine vollständige Liste der Ausgangstexte beziehen

Wie bei anderen Zitierformaten sollten Artikel ohne Konsens nicht in großem Umfang zwischen Formaten konvertiert werden.

Beachten Sie jedoch, dass in der Referenzlistenvorlage definierte Referenzen nicht mehr mit dem VisualEditor bearbeitet werden können .

Wiederholte Zitate

Für die mehrfache Verwendung derselben Inline-Zitierung oder Fußnote können Sie die Funktion " Benannte Referenzen" verwenden , einen Namen auswählen, um die Inline-Zitierung zu identifizieren, und eingeben . Danach kann dieselbe benannte Referenz entweder vor oder nach der definierenden Verwendung beliebig oft wiederverwendet werden, indem der vorherige Referenzname wie folgt eingegeben wird : . Die Verwendung des Schrägstrichs vor dem bedeutet, dass sich das Tag selbst schließt und das zum Schließen anderer Referenzen verwendete darf nicht zusätzlich verwendet werden.<ref name="name">text of the citation</ref><ref name="name" />></ref>

Der Text von namekann fast alles sein - ein Teil davon, nicht vollständig numerisch zu sein. Wenn im Text von Leerzeichen verwendet werden name, muss der Text in doppelte Anführungszeichen gesetzt werden. Das Platzieren aller benannten Referenzen in doppelte Anführungszeichen kann für zukünftige Redakteure hilfreich sein, die diese Regel nicht kennen. Um die Seitenpflege zu erleichtern, wird empfohlen, dass der Text von nameeine Verbindung zum Inline-Zitat oder zur Fußnote hat, z. B. "Autor Jahr Seite" : .<ref name="Smith 2005 p94">text of the citation</ref>

Verwenden Sie gerade Anführungszeichen ", um den Referenznamen einzuschließen. Verwenden Sie keine geschweiften Anführungszeichen “”. Geschweifte Markierungen werden als ein anderes Zeichen behandelt, nicht als Trennzeichen. Auf der Seite wird ein Fehler angezeigt, wenn beim ersten Benennen der Referenz ein Anführungszeichenstil verwendet wird und der andere Stil in einer wiederholten Referenz verwendet wird oder wenn in den wiederholten Referenzen eine Stilmischung verwendet wird.

Zitieren mehrerer Seiten derselben Quelle

Verknüpfungen
  • WP: IBID
  • WP: OPCIT
‹Siehe TfM›

Wenn in einem Artikel viele verschiedene Seiten aus derselben Quelle zitiert werden, verwenden die meisten Wikipedia-Redakteure eine der folgenden Optionen, um die Redundanz vieler großer, nahezu identischer vollständiger Zitate zu vermeiden:

  • Benannte Referenzen in Verbindung mit einer kombinierten Liste von Seitenzahlen unter Verwendung des |pages=Parameters der {{ cite }} - Vorlagen (am häufigsten verwendet, können jedoch bei einer großen Anzahl von Seiten verwirrend werden)
  • Benannte Referenzen in Verbindung mit den oder Vorlagen, um die Seite anzugeben{{rp}}{{r}}
  • Kurze Zitate

Die Verwendung von ibid. , id. oder ähnliche Abkürzungen werden nicht empfohlen, da sie beim Hinzufügen neuer Verweise möglicherweise beschädigt werden ( op. cit. ist weniger problematisch, da sie explizit auf ein im Artikel enthaltenes Zitat verweisen sollten; jedoch sind nicht alle Leser mit der Bedeutung von vertraut die Bedingungen). Wenn die Verwendung von ibid umfangreich ist, markieren Sie den Artikel mit der Vorlage {{ ibid }}.

Doppelte Zitate

Verknüpfungen
  • WP: DUPCITES
  • WP: DUPREF
‹Siehe TfM›

Kombinieren Sie genau duplizierte vollständige Zitate gemäß dem vorhandenen Zitierstil (falls vorhanden). In diesem Zusammenhang bedeutet "genau dupliziert", dass derselbe Inhalt und nicht unbedingt identische Zeichenfolgen vorliegen ("The New York Times" ist dasselbe wie "NY Times"; unterschiedliche Zugriffsdaten sind nicht signifikant). Halten Sie Redakteure, insbesondere unerfahrene , nicht davon ab, doppelte Zitate hinzuzufügen, wenn die Verwendung der Quelle angemessen ist, da ein Duplikat besser ist als kein Zitat. Jeder Redakteur sollte sich jedoch frei fühlen, sie zu kombinieren. Dies ist die beste Vorgehensweise bei Wikipedia.

Zitate zu verschiedenen Seiten oder Teilen derselben Quelle können ebenfalls kombiniert werden (wobei die verschiedenen Teile der Zitate erhalten bleiben), wie im vorherigen Abschnitt beschrieben. Es kann jede Methode verwendet werden, die mit dem vorhandenen Zitierstil übereinstimmt (falls vorhanden), oder es kann ein Konsens angestrebt werden, um den vorhandenen Stil zu ändern.

Es ist schwierig, doppelte Zitate durch Untersuchen von Referenzlisten zu finden. Es gibt einige Tools, die helfen können:

  • AutoWikiBrowser (AWB) identifiziert und korrigiert (normalerweise) exakte Duplikate zwischen <ref> ... </ ref> -Tags. Siehe die Dokumentation .
  • Der URL-Extraktor für Webseiten und Text kann dabei helfen, Webzitate mit genau derselben URL zu identifizieren, jedoch nicht unbedingt mit genauen Duplikaten.
    • Schritt 1: Geben Sie die URL des Wikipedia-Artikels ein und klicken Sie auf "Laden".
    • Schritt 2: Aktivieren Sie "Nur doppelte URL-Adressen anzeigen" (deaktivieren Sie "Doppelte Adressen entfernen").
    • Schritt 3: Klicken Sie auf Extrahieren.
    • Dann müssen die Duplikate (möglicherweise mit falsch positiven Ergebnissen) manuell zusammengeführt werden.

Kurze Zitate

Verknüpfungen
  • WP: CITESHORT
  • WP: SFN
‹Siehe TfM›

Einige Wikipedia-Artikel verwenden kurze Zitate , die zusammenfassende Informationen zur Quelle zusammen mit einer Seitenzahl wie in enthalten <ref>Smith 2010, p. 1.</ref>. Diese werden zusammen mit vollständigen Zitaten verwendet , die vollständige Details der Quellen enthalten, jedoch ohne Seitenzahlen, und in einem separaten Abschnitt "Referenzen" aufgeführt sind.

Zu den verwendeten Formen von Kurzzitaten gehören das Verweisen auf das Autorendatum ( APA-Stil , Harvard-Stil oder Chicago-Stil ) sowie das Verweisen auf Autorentitel oder Autorenseiten ( MLA-Stil oder Chicago-Stil). Nach wie vor wird die Liste der Fußnoten automatisch in einem Abschnitt "Notizen" oder "Fußnoten" generiert, der unmittelbar vor dem Abschnitt "Verweise" mit den vollständigen Zitaten zur Quelle steht. Kurze Zitate können manuell oder mit {{sfn}}oder geschrieben werden{{harvnb}}Vorlagen. (Beachten Sie, dass Vorlagen nicht ohne Konsens zu einem Artikel hinzugefügt werden sollten, der bereits einen konsistenten Referenzierungsstil verwendet.) Die kurzen und vollständigen Zitate können verknüpft sein, damit der Leser auf die kurze Notiz klicken kann, um vollständige Informationen zur Quelle zu erhalten. In der Vorlagendokumentation finden Sie Details und Lösungen für häufig auftretende Probleme. Variationen mit und ohne Vorlagen finden Sie unter Wikilinks zu vollständigen Referenzen . Eine Reihe realistischer Beispiele finden Sie in diesen .

So sehen kurze Zitate im Bearbeitungsfeld aus:

Die Sonne ist ziemlich groß, <ref> Miller 2005, p. 23. </ ref> aber der Mond ist nicht so groß. <ref> Brown 2006, p. 46. </ ref> Die Sonne ist auch ziemlich heiß. <ref> Miller 2005, p. 34. </ ref>== Notizen == {{Reflist}}== Referenzen ==
* Brown, Rebecca (2006). "Größe des Mondes", "Scientific American", 51 (78) .* Miller, Edward (2005). ''Die Sonne''. Akademische Presse .

So sehen sie im Artikel aus:

Die Sonne ist ziemlich groß, [1] aber der Mond ist nicht so groß. [2] Die Sonne ist auch ziemlich heiß. [3]

Anmerkungen


  1. ^ Miller 2005, p. 23.
  2. ^ Brown 2006, p. 46.
  3. ^ Miller 2005, p. 34.


Verweise


  • Brown, Rebecca (2006). "Größe des Mondes", Scientific American , 51 (78).
  • Miller, Edward (2005). Die Sonne . Akademische Presse.

Verkürzte Notizen, bei denen Titel anstelle von Veröffentlichungsdaten verwendet werden, sehen im Artikel folgendermaßen aus:

Anmerkungen


  1. ^ Miller, die Sonne , p. 23.
  2. ^ Brown, "Größe des Mondes", p. 46.
  3. ^ Miller, die Sonne , p. 34.

Bei Verwendung manueller Links können leicht Fehler wie doppelte Anker und nicht verwendete Referenzen eingeführt werden. Das Skript Benutzer: Ucucha / HarvErrors zeigt viele verwandte Fehler an. Doppelte Anker können mithilfe des W3C Markup Validation Service gefunden werden .

Referenzierung in Klammern

Ab September 2020, Inline klammert Referenzierung ist veraltet auf Wikipedia . Dies schließt kurze Zitate in Klammern ein, die im Artikeltext selbst stehen , wie z. B. (Smith 2010, S. 1) . Dies wirkt sich nicht auf kurze Zitate aus, die <ref>Tags verwenden, bei denen es sich nicht um Inline-Verweise in Klammern handelt. Siehe den Abschnitt über kurze Zitate oben für diese Methode. Im Rahmen des Verfallsprozesses in bestehenden Artikeln sollte diskutiert werden, wie Inline-Zitate in Klammern am besten in derzeit akzeptierte Formate konvertiert werden können, wenn Einwände gegen eine bestimmte Methode erhoben werden.

Dies wird nicht mehr verwendet:

☒N.

Die Sonne ist ziemlich groß (Miller 2005, S. 1), aber der Mond ist nicht so groß (Brown 2006, S. 2). Die Sonne ist auch ziemlich heiß (Miller 2005, S. 3).

Verweise
  • Brown, R. (2006). "Größe des Mondes", Scientific American , 51 (78).
  • Miller, E. (2005). Die Sonne , akademische Presse.

Zitierstil

Abkürzung
  • WP: CITESTYLE
‹Siehe TfM›

Während Zitate darauf abzielen sollten, die oben aufgeführten Informationen bereitzustellen, hat Wikipedia keinen einzigen Hausstil , obwohl Zitate in einem bestimmten Artikel einem einheitlichen Stil folgen sollten. Es gibt eine Reihe von Zitierstilen, einschließlich der in den Wikipedia-Artikeln für Zitierweise , APA-Stil , ASA-Stil , MLA-Stil , Chicago Manual of Style , Referenzierung des Autorendatums , Vancouver-System und Bluebook beschriebenen .

Obwohl fast jeder konsistente Stil verwendet werden kann, vermeiden Sie alle numerischen Datumsformate außer JJJJ-MM-TT, da nicht klar ist, welche Zahl der Monat und welche der Tag ist. Beispielsweise kann der 11.06.2002 verwendet werden, jedoch nicht der 11.06.2002 . Das Format JJJJ-MM-TT sollte auf jeden Fall auf gregorianische Kalenderdaten beschränkt sein, bei denen das Jahr nach 1582 liegt. Da es leicht mit einem Bereich von Jahren verwechselt werden kann, wird das Format JJJJ-MM nicht verwendet.

Weitere Informationen zur Großschreibung zitierter Werke finden Sie in Wikipedia: Handbuch für Stil / Großbuchstaben § Alle Groß- und Kleinbuchstaben .

Variation der Zitiermethoden

Verknüpfungen
  • WP: CITEVAR
  • WP: WHENINROME
‹Siehe TfM›

Die Herausgeber sollten nicht versuchen, den etablierten Zitierstil eines Artikels nur aus persönlichen Gründen zu ändern, um ihn mit anderen Artikeln in Einklang zu bringen oder ohne vorher einen Konsens für die Änderung zu suchen . Das Schiedsgericht entschied 2006 :

Wikipedia schreibt keine Stile in vielen verschiedenen Bereichen vor. Dazu gehören (ohne darauf beschränkt zu sein) amerikanische und britische Rechtschreibung, Datumsformate und Zitierstil. Wenn Wikipedia keinen bestimmten Stil vorschreibt, sollten Redakteure weder versuchen, Wikipedia in ihren eigenen bevorzugten Stil zu konvertieren, noch Artikel bearbeiten, um sie ausschließlich in ihren bevorzugten Stil zu konvertieren oder Beispiele oder Verweise auf Stile zu entfernen, die sie mögen es nicht.

Wie bei Rechtschreibunterschieden ist es üblich, auf den Stil zurückzugreifen, der vom ersten Hauptverantwortlichen verwendet oder vom Konsens der bereits auf der Seite arbeitenden Redakteure übernommen wurde, es sei denn, es wurde eine Konsensänderung erzielt. Wenn der Artikel, den Sie bearbeiten, bereits einen bestimmten Zitierstil verwendet, sollten Sie ihm folgen. Wenn Sie der Meinung sind, dass dies für die Anforderungen des Artikels unangemessen ist, suchen Sie auf der Diskussionsseite nach einem Konsens für eine Änderung. Wenn Sie der erste Mitwirkende sind, der einem Artikel Zitate hinzufügt, können Sie den Stil auswählen, den Sie für den Artikel für am besten halten.

Wenn alle oder die meisten Zitate in einem Artikel aus bloßen URLs bestehen oder auf andere Weise die erforderlichen bibliografischen Daten nicht liefern - wie den Namen der Quelle, den Titel des konsultierten Artikels oder der konsultierten Webseite, den Autor (falls bekannt), den Veröffentlichungsdatum (falls bekannt) und die Seitenzahlen (falls relevant) - dann würde dies nicht als "konsistenter Zitierstil" gelten und kann frei geändert werden, um solche Daten einzufügen. Die bereitgestellten Daten sollten ausreichen, um die Quelle eindeutig zu identifizieren, den Lesern das Auffinden zu ermöglichen und es den Lesern zu ermöglichen, sie zunächst auszuwerten, ohne sie abzurufen.

Vermieden werden

Wenn ein Artikel bereits konsistent ist, vermeiden Sie:

  • Umschalten zwischen wichtigen Zitierstilen, z. B. Klammer- und <ref> -Tags , oder Ersetzen des bevorzugten Stils einer akademischen Disziplin durch einen anderen;
  • Hinzufügen von Zitiervorlagen zu einem Artikel, der bereits ein konsistentes System ohne Vorlagen verwendet, oder Entfernen von Zitiervorlagen aus einem Artikel, der sie konsistent verwendet;
  • Ändern, wo die Referenzen definiert sind, z. B. Verschieben von Referenzdefinitionen in der Reflist in die Prosa oder Verschieben von Referenzdefinitionen von der Prosa in die Reflist.

Wird allgemein als hilfreich angesehen

Folgendes ist Standardpraxis:

  • Verbesserung bestehender Zitate durch Hinzufügen fehlender Informationen, z. B. durch Ersetzen bloßer URLs durch vollständige bibliografische Zitate: eine Verbesserung, da sie die Überprüfbarkeit unterstützt und die Linkfäule bekämpft ;
  • Ersetzen einiger oder aller allgemeiner Verweise durch Inline-Zitate: eine Verbesserung, da sie dem Leser überprüfbarere Informationen bietet und zur Aufrechterhaltung der Integrität der Textquelle beiträgt;
  • Auferlegen eines Stils für einen Artikel mit inkonsistenten Zitierstilen (z. B. einige der Zitate in Fußnoten und andere als Verweise in Klammern): eine Verbesserung, da die Zitate dadurch leichter zu verstehen und zu bearbeiten sind;
  • Beheben von Fehlern bei der Zitiercodierung, einschließlich falsch verwendeter Vorlagenparameter, und <ref>Markup-Problemen: eine Verbesserung, da dadurch die Zitierungen korrekt analysiert werden können;
  • Kombinieren von doppelten Zitaten (siehe § Doppelte Zitate oben) .

Umgang mit Links in Zitaten

Wie oben unter "Welche Informationen enthalten sein sollen" erwähnt , ist es hilfreich, Hyperlinks zum Quellmaterial einzuschließen, sofern verfügbar. Hier stellen wir einige Probleme bezüglich dieser Links fest.

Vermeiden Sie eingebettete Links

Abkürzung
  • WP: CS: EMBED
‹Siehe TfM›

Eingebettete Links zu externen Websites sollten nicht als Inline-Zitierweise verwendet werden, da sie sehr anfällig für Linkrot sind . Wikipedia hat dies in den Anfangsjahren zugelassen - zum Beispiel durch Hinzufügen eines Links nach einem Satz wie diesem: [http://media.guardian.co.uk/site/story/0,14173,1601858,00.html], der wird gerendert als: [1] . Dies wird nicht mehr empfohlen. Raw-Links werden nicht empfohlen, anstatt ordnungsgemäß ausgeschriebene Zitate zu verwenden, selbst wenn sie zwischen solchen Ref-Tags platziert werden <ref>[http://media.guardian.co.uk/site/story/0,14173,1601858,00.html]</ref>. Da jedes Zitat, das die Quelle genau identifiziert, besser als keines ist, sollten Sie die gutgläubige Hinzufügung von Teilzitaten nicht rückgängig machen. Sie sollten als vorübergehend betrachtet und so bald wie möglich durch vollständigere, ordnungsgemäß formatierte Zitate ersetzt werden.

Eingebettete Links sollten niemals verwendet werden, um externe Links in den Inhalt eines Artikels einzufügen, wie folgt: " Apple, Inc. hat das neueste Produkt angekündigt ..." .

Convenience-Links

Ein Convenience-Link ist ein Link zu einer Kopie Ihrer Quelle auf einer Webseite, die von einer anderen Person als dem ursprünglichen Herausgeber oder Autor bereitgestellt wird. Beispielsweise kann eine Kopie eines Zeitungsartikels, der nicht mehr auf der Website der Zeitung verfügbar ist, an anderer Stelle gehostet werden. Wenn Sie Convenience-Links anbieten, ist es wichtig, hinreichend sicher zu sein, dass die Convenience-Kopie eine echte Kopie des Originals ist, ohne Änderungen oder unangemessene Kommentare, und dass sie nicht das Urheberrecht des Originalverlegers verletzt. Genauigkeit kann angenommen werden, wenn die Hosting-Website zuverlässig erscheint.

Für akademische Quellen ist der Convenience-Link in der Regel ein Nachdruck, der von einem Open-Access-Repository bereitgestellt wird , z. B. der Universitätsbibliothek des Autors oder dem institutionellen Repository . Solche grünen Open-Access- Links sind im Allgemeinen Paywalled- oder anderweitig kommerziellen und unfreien Quellen vorzuziehen .

Wenn auf mehreren Websites eine Kopie des Materials gehostet wird, sollte die als Convenience-Link ausgewählte Website diejenige sein, deren allgemeiner Inhalt am ehesten mit Wikipedia: Neutrale Sichtweise und Wikipedia: Überprüfbarkeit übereinstimmt .

Verfügbarkeit anzeigen

Abkürzung
  • WP: INDICATEAVAIL
‹Siehe TfM›

Wenn Ihre Quelle nicht online verfügbar ist, sollte sie in seriösen Bibliotheken, Archiven oder Sammlungen verfügbar sein. Wenn ein Zitat ohne externen Link als nicht verfügbar beanstandet wird, reicht eine der folgenden Angaben aus, um zu zeigen, dass das Material angemessen verfügbar ist (obwohl es nicht unbedingt zuverlässig ist ): Angabe einer ISBN- oder OCLC- Nummer; Verlinkung zu einem etablierten Wikipedia-Artikel über die Quelle (das Werk, seinen Autor oder seinen Herausgeber); oder direkt unter Angabe des Materials auf der Diskussionsseite, kurz und im Kontext.

Links zu Quellen

Abkürzung
  • WP: SOURCELINKS
‹Siehe TfM›

Lassen Sie für eine Quelle, die in Papierform , Mikroform und / oder online verfügbar ist, in den meisten Fällen die von Ihnen gelesene Quelle weg . Während es nützlich ist, Autor, Titel, Ausgabe (1., 2. usw.) und ähnliche Informationen zu zitieren, ist es im Allgemeinen nicht wichtig, eine Datenbank wie ProQuest , EBSCOhost oder JSTOR zu zitieren (siehe Liste der akademischen Datenbanken und Suche) Engines ) oder um eine Verknüpfung zu einer solchen Datenbank herzustellen, für die ein Abonnement oder die Anmeldung eines Dritten erforderlich ist. Die von Ihnen angegebenen grundlegenden bibliografischen Informationen sollten ausreichen, um in einer dieser Datenbanken mit der Quelle nach der Quelle zu suchen. Fügen Sie keine URL hinzu, in die ein Teil eines Kennworts eingebettet ist. Sie können jedoch dieDOI , ISBN oder eine andere einheitliche Kennung, falls verfügbar. Wenn der Herausgeber einen Link zur Quelle oder deren Zusammenfassung anbietet, für den keine Zahlung oder die Anmeldung eines Dritten erforderlich ist, können Sie die URL für diesen Link angeben. Wenn die Quelle nur online vorhanden ist, geben Sie den Link auch dann an, wenn der Zugriff eingeschränkt ist (siehe WP: PAYWALL ).

Verhindern und Reparieren von toten Links

Abkürzung
  • WP: DEADREF
‹Siehe TfM›

Um tote Links zu vermeiden , sind für einige Quellen persistente Kennungen verfügbar. Einige Zeitschriftenartikel haben eine digitale Objektkennung (DOI). Einige Online-Zeitungen und -Blogs sowie Wikipedia haben stabile Permalinks . Wenn keine permanenten Links verfügbar sind, sollten Sie das Dokument, auf das verwiesen wird, beim Schreiben des Artikels archivieren. On-Demand-Webarchivierungsdienste wie die Wayback-Maschine ( https://web.archive.org/save ) oder archive.today ( https://archive.today ) sind recht einfach zu verwenden (siehe vorbeugende Archivierung ).

Löschen Sie ein Zitat nicht nur, weil die URL nicht funktioniert . Tote Links sollten nach Möglichkeit repariert oder ersetzt werden. Wenn Sie feststellen, dass eine tote URL als zuverlässige Quelle zur Unterstützung von Artikelinhalten verwendet wird, führen Sie die folgenden Schritte aus, bevor Sie sie löschen:

  1. Status bestätigen : Überprüfen Sie zunächst den Link, um sicherzustellen, dass er tot und nicht vorübergehend ausgefallen ist. Durchsuchen Sie die Website, um festzustellen, ob sie neu angeordnet wurde. Der Onlinedienst "Ist es gerade ausgefallen?" kann helfen, festzustellen, ob eine Site nicht verfügbar ist und welche Informationen bekannt sind.
  2. Suchen Sie auf derselben Website nach einer geänderten URL : Seiten werden häufig an einen anderen Speicherort auf derselben Website verschoben, da sie eher zu Archivinhalten als zu Nachrichten werden. Die Fehlerseite der Site enthält möglicherweise ein Suchfeld. Alternativ kann sowohl in den Google- als auch in den DuckDuckGo-Suchmaschinen - unter anderem - die Schlüssel-Site "site:" verwendet werden. Zum Beispiel: site: en.wikipedia.org "Markierungen und Lackierungen von neuseeländischen Polizeifahrzeugen" .
  3. Nach Webarchiven suchen : Es gibt viele Webarchivierungsdienste (eine vollständige Liste finden Sie unter: Wikipedia: Liste der Webarchive auf Wikipedia ); Link zu ihrem Archiv des Inhalts der URL, falls verfügbar. Beispiele:
    • Das Internetarchiv verfügt über Milliarden archivierter Webseiten. Siehe Wikipedia: Verwenden der Wayback-Maschine .
    • archive.today Siehe Wikipedia: Verwenden von archive.today
    • WebCite verfügt über Milliarden archivierter Webseiten. Siehe Wikipedia: Verwenden von WebCite .
    • Das Webarchiv der britischen Regierung ( https://www.nationalarchives.gov.uk/webarchive/ ) bewahrt 1500 Websites der britischen Zentralregierung.
    • Über die Mementos-Oberfläche können Sie mehrere Archivierungsdienste mit einer einzigen Anforderung mithilfe des Memento- Protokolls durchsuchen . Leider entfernt die Mementos-Webseitenoberfläche alle Parameter, die mit der URL übergeben werden. Wenn die URL ein "?" Es ist unwahrscheinlich, dass es richtig funktioniert. Wenn Sie die URL manuell in die Mementos-Oberfläche eingeben, müssen Sie am häufigsten "?" auf "% 3F". Nur diese Änderung ist nicht in allen Fällen ausreichend, funktioniert jedoch meistens. Das Lesezeichen in der folgenden Tabelle codiert URLs ordnungsgemäß, sodass die Suche funktioniert.
Wenn mehrere Archivdaten verfügbar sind, versuchen Sie, eines zu verwenden, bei dem es sich höchstwahrscheinlich um den Inhalt der Seite handelt, die der Editor gesehen hat, der die Referenz auf der Seite eingegeben hat |access-date=. Wenn dieser Parameter nicht angegeben wird, kann eine Suche im Revisionsverlauf des Artikels durchgeführt werden, um festzustellen, wann der Link zum Artikel hinzugefügt wurde.
Für die meisten Zitatvorlagen werden Archivpositionen eingegeben mit den |archive-url=, |archive-date=und |url-status=Parameter. Der primäre Link wird auf den Archivlink umgeschaltet, wenn |url-status=dead. Dadurch bleibt der ursprüngliche Linkspeicherort als Referenz erhalten.
Wenn die Webseite jetzt zu einer völlig anderen Website führt, müssen Sie |url-status=usurpedden ursprünglichen Website-Link im Zitat ausblenden.
Hinweis: Einige Archive arbeiten derzeit mit einer Verzögerung von ca. 18 Monaten, bevor ein Link veröffentlicht wird. Aus diesem Grund sollten Redakteure ca. 24 Monate warten, nachdem der Link zum ersten Mal als tot markiert wurde, bevor sie erklären, dass kein Webarchiv vorhanden ist. Tote URLs zu zuverlässigen Quellen sollten normalerweise mit einem Tag versehen werden , damit Sie abschätzen können, wie lange der Link tot war.{{dead link|date=February 2021}}
Lesezeichen zum Überprüfen allgemeiner Archivseiten auf Archive der aktuellen Seite:
Archive.org
javascript:void(window.open('https://web.archive.org/web/*/'+location.href))
archive.today / archive.is
javascript:void(window.open('https://archive.today/?run=1&url='+location.href))
Erinnerungsschnittstelle
javascript:void(window.open('http://www.webarchive.org.uk/mementos/search/'+encodeURIComponent(location.href)+'?referrer='+encodeURIComponent(document.referrer)))
  1. Entfernen von Convenience-Links : Wenn das Material auf Papier veröffentlicht wurde (z. B. akademische Zeitschrift, Zeitungsartikel, Magazin, Buch), ist die tote URL nicht erforderlich. Entfernen Sie einfach die tote URL und lassen Sie den Rest der Referenz intakt.
  2. Suchen Sie eine Ersatzquelle : Durchsuchen Sie das Web nach zitiertem Text, dem Titel des Artikels und Teilen der URL. Wenden Sie sich an die Website / Person, die die Referenz ursprünglich veröffentlicht hat, und bitten Sie sie, sie erneut zu veröffentlichen. Bitten Sie andere Redakteure um Hilfe bei der Suche nach der Referenz, einschließlich des Benutzers, der die Referenz hinzugefügt hat. Suchen Sie eine andere Quelle, die im Wesentlichen dasselbe sagt wie die betreffende Referenz.
  3. Entfernen Sie hoffnungslos verlorenen Web-only - Quellen : Wenn das Quellmaterial ist nicht vorhanden offline, und wenn es keine archivierte Version der Web - Seite (Warten Sie , bis 24 Monate), und wenn Sie nicht eine andere Kopie des Materials finden, dann sollte das tote Zitat entfernt werden und das Material, das es unterstützt, sollte als nicht verifiziert angesehen werden, wenn es kein anderes unterstützendes Zitat gibt. Wenn es Material ist, das von der Richtlinie speziell für ein Inline-Zitat verlangt wird , sollten Sie es mit einem Tag versehen . Es kann angebracht sein, dass Sie das Zitat mit einer Erklärung auf die Diskussionsseite verschieben und den Herausgeber benachrichtigen, der den jetzt toten Link hinzugefügt hat.{{citation needed}}

Integrität der Textquelle

Abkürzung
  • WP: INTEGRITÄT
‹Siehe TfM›

Bei der Verwendung von Inline-Zitaten ist es wichtig, die Integrität der Textquelle aufrechtzuerhalten. Der Sinn eines Inline-Zitats besteht darin, Lesern und anderen Redakteuren zu ermöglichen, zu überprüfen, ob das Material bezogen wurde. Dieser Punkt geht verloren, wenn das Zitat nicht eindeutig platziert ist. Die Entfernung zwischen Material und Quelle ist eine Frage der redaktionellen Beurteilung. Das Hinzufügen von Text ohne eindeutige Angabe der Quelle kann jedoch zu Vorwürfen der ursprünglichen Forschung , von Verstößen gegen die Beschaffungspolitik und sogar von Plagiaten führen .

Zitate in der Nähe halten

Die Redakteure sollten beim Neuanordnen oder Einfügen von Material vorsichtig sein, um sicherzustellen, dass die Text-Quellen-Beziehungen erhalten bleiben. Verweise müssen nicht nur verschoben werden, um die chronologische Reihenfolge der Fußnoten beizubehalten, wie sie im Artikel erscheinen, und sollten nicht verschoben werden, wenn dies die Beziehung zwischen Text und Quelle unterbrechen könnte.

Wenn ein Satz oder Absatz mit einer Quelle versehen ist, ist das Hinzufügen von neuem Material, das von der vorhandenen Quelle nicht unterstützt wird, zu dem Satz / Absatz ohne Quelle für den neuen Text sehr irreführend, wenn der Eindruck entsteht, dass die zitierte Quelle dies unterstützt. Wenn neuer Text in einen Absatz eingefügt wird, stellen Sie sicher, dass er von der vorhandenen oder einer neuen Quelle unterstützt wird. Zum Beispiel beim Bearbeiten von ursprünglich gelesenem Text

Die Sonne ist ziemlich groß. [1]

Anmerkungen


  1. ^ Miller, Edward. Die Sonne . Academic Press, 2005, p. 1.

Eine Bearbeitung, die nicht impliziert, dass das neue Material von derselben Referenz stammt, ist

Die Sonne ist ziemlich groß. [1] Die Sonne ist auch ziemlich heiß. [2]

Anmerkungen


  1. ^ Miller, Edward. Die Sonne . Academic Press, 2005, p. 1.
  2. ^ Smith, John. Die Hitze der Sonne . Academic Press, 2005, p. 2.

Fügen Sie einem vollständig zitierten Absatz oder Satz keine weiteren Fakten oder Behauptungen hinzu:

☒N.

Die Sonne ist ziemlich groß, aber der Mond ist nicht so groß. [1] Die Sonne ist auch ziemlich heiß. [2]

Anmerkungen


  1. ^ Miller, Edward. Die Sonne . Academic Press, 2005, p. 1.
  2. ^ Smith, John. Die Hitze der Sonne . Academic Press, 2005, p. 2.

Fügen Sie eine Quelle hinzu, um die neuen Informationen zu unterstützen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, dies zu schreiben, darunter:

prüfenY.

Die Sonne ist ziemlich groß, [1] aber der Mond ist nicht so groß. [2] Die Sonne ist auch ziemlich heiß. [3]

Anmerkungen


  1. ^ Miller, Edward. Die Sonne . Academic Press, 2005, p. 1.
  2. ^ Brown, Rebecca. "Größe des Mondes", Scientific American , 51 (78): 46.
  3. ^ Smith, John. Die Hitze der Sonne . Academic Press, 2005, p. 2.

Zitate bündeln

Verknüpfungen
  • WP: CITEBUNDLE
  • WP: BUNDLING
‹Siehe TfM›

Manchmal ist der Artikel besser lesbar, wenn mehrere Zitate in einer einzigen Fußnote zusammengefasst sind. Wenn beispielsweise mehrere Quellen für einen bestimmten Satz vorhanden sind und jede Quelle für den gesamten Satz gilt, können die Quellen wie folgt am Ende des Satzes platziert werden. [4] [5] [6] [7] Oder sie können wie folgt zu einer Fußnote am Ende des Satzes oder Absatzes gebündelt werden. [4]

Das Bündeln ist auch nützlich, wenn die Quellen jeweils einen anderen Teil des vorhergehenden Textes unterstützen oder wenn alle Quellen denselben Text unterstützen. Die Bündelung hat mehrere Vorteile:

  • Es hilft Lesern und anderen Redakteuren auf einen Blick zu erkennen, welche Quelle welchen Punkt unterstützt, und behält die Integrität von Text und Quelle bei .
  • Es vermeidet das visuelle Durcheinander mehrerer anklickbarer Fußnoten innerhalb eines Satzes oder Absatzes.
  • Es wird die Verwirrung vermieden, dass mehrere Quellen nach Sätzen separat aufgeführt werden, ohne dass angegeben wird, welche Quelle für jeden Teil des Textes wie diesen überprüft werden soll. [1] [2] [3] [4]
  • Es ist weniger wahrscheinlich, dass Inline-Zitate versehentlich verschoben werden, wenn der Text neu angeordnet wird, da in der Fußnote klar angegeben ist, welche Quelle welchen Punkt unterstützt.

Um mehrere Zitate für denselben Inhalt zu verketten, können Semikolons (oder ein anderes Zeichen, das dem Stil des Artikels entspricht) verwendet werden. Alternativ kann die Vorlage {{ multiref }} verwendet werden.

Die Sonne ist ziemlich groß, hell und heiß. [1]

Anmerkungen


    Semikolons
  1. ^ Miller, Edward. Die Sonne . Academic Press, 2005, p. 1; Brown, Rebecca. "The Solar System", Scientific American , 51 (78): 46; Smith, John. Der Stern der Erde . Academic Press, 2005, p. 2

Für mehrere Zitate in einer einzelnen Fußnote, die sich jeweils auf bestimmte Aussagen beziehen, stehen mehrere Layouts zur Verfügung, wie unten dargestellt. Innerhalb eines bestimmten Artikels sollte nur ein einziges Layout verwendet werden.

Die Sonne ist ziemlich groß, aber der Mond ist nicht so groß. Die Sonne ist auch ziemlich heiß. [1]

Anmerkungen


    Kugeln
  1. ^
    • Zur Größe der Sonne siehe Miller, Edward. Die Sonne . Academic Press, 2005, p. 1.
    • Zur Größe des Mondes siehe Brown, Rebecca. "Größe des Mondes", Scientific American , 51 (78): 46.
    • Für die Hitze der Sonne siehe Smith, John. Die Hitze der Sonne . Academic Press, 2005, p. 2.
    Zeilenumbrüche
  2. ^ Zur Größe der Sonne siehe Miller, Edward. Die Sonne . Academic Press, 2005, p. 1.
    Zur Größe des Mondes siehe Brown, Rebecca. "Size of the Moon", Scientific American , 51 (78): 46.
    Zur Hitze der Sonne siehe Smith, John. Die Hitze der Sonne . Academic Press, 2005, p. 2.
  3. Absatz
  4. ^ Zur Größe der Sonne siehe Miller, Edward. Die Sonne . Academic Press, 2005, p. 1. Zur Größe des Mondes siehe Brown, Rebecca. "Size of the Moon", Scientific American , 51 (78): 46. Zur Hitze der Sonne siehe Smith, John. Die Hitze der Sonne . Academic Press, 2005, p. 2.

Die Verwendung von Zeilenumbrüchen zum Trennen von Listenelementen verstößt jedoch gegen WP: Barrierefreiheit § Nobreaks : "Trennen Sie Listenelemente nicht mit Zeilenumbrüchen ( <br>). Verwenden Sie {{ plainlist }} / {{ Liste ohne Aufzählungszeichen }} ..." .

In-Text-Zuordnung

Abkürzung
  • WP: INTEXT
‹Siehe TfM›

In-Text-Zuordnung ist die Zuordnung innerhalb eines Satzes von Material zu seiner Quelle, zusätzlich zu einem Inline-Zitat nach dem Satz. Die In-Text-Zuordnung sollte bei direkter Sprache verwendet werden (Wörter einer Quelle zwischen Anführungszeichen oder als Blockzitat ). indirekte Sprache (Wörter einer Quelle ohne Anführungszeichen geändert); und enge Umschreibung . Es kann auch verwendet werden, wenn die Position einer Quelle in eigenen Worten lose zusammengefasst wird, und es sollte immer für voreingenommene Meinungsäußerungen verwendet werden. Es vermeidet versehentliches Plagiat und hilft dem Leser zu erkennen, woher eine Position kommt. Ein Inline-Zitat sollte der Zuschreibung folgen, normalerweise am Ende des betreffenden Satzes oder Absatzes.

Zum Beispiel:

☒N.Um faire Entscheidungen zu treffen, müssen die Parteien die Dinge wie hinter einem Schleier der Unwissenheit betrachten . [2]

prüfenY. John Rawls argumentiert, dass die Parteien, um faire Entscheidungen zu treffen, die Dinge wie hinter einem Schleier der Unwissenheit betrachten müssen . [2]

prüfenY. John Rawls argumentiert, dass die Parteien, um faire Entscheidungen zu treffen, Angelegenheiten so betrachten müssen, als ob sie sich "hinter einem Schleier der Unwissenheit befinden ". [2]

Stellen Sie bei der Verwendung der In-Text-Zuordnung sicher, dass dies nicht zu einer versehentlichen Verletzung der Neutralität führt . Zum Beispiel impliziert das Folgende eine Parität zwischen den Quellen, ohne klar zu machen, dass die Position von Darwin die Mehrheitssicht ist :

☒N. Charles Darwin sagt, dass sich die Menschen durch natürliche Auslese entwickelt haben , aber John Smith schreibt, dass wir hier in Schoten vom Mars angekommen sind.

prüfenY.Menschen durch entwickelte sich die natürliche Selektion , wie zuerst in erklärt Charles Darwin ‚s Die Abstammung des Menschen und die geschlechtliche Zuchtwahl .

Abgesehen von Neutralitätsproblemen gibt es andere Möglichkeiten, wie die In-Text-Zuordnung irreführen kann. Der folgende Satz legt nahe, dass die New York Times allein diese wichtige Entdeckung gemacht hat:

☒N.Laut der New York Times geht die Sonne heute Abend im Westen unter.

prüfenY. Die Sonne geht jeden Abend im Westen unter.

Es ist vorzuziehen, Artikel nicht mit Informationen zu überladen, die am besten den Referenzen überlassen bleiben. Interessierte Leser können auf den Verweis klicken, um das Veröffentlichungsjournal herauszufinden:

☒N.In einem 2012 in The Lancet veröffentlichten Artikel kündigten Forscher die Entdeckung des neuen Gewebetyps an. [3]

prüfenY.Die Entdeckung des neuen Gewebetyps wurde erstmals 2012 von Forschern veröffentlicht. [3]

Einfache Fakten wie diese können Inline-Zitate zu zuverlässigen Quellen als Hilfe für den Leser enthalten, aber normalerweise wird der Text selbst am besten als einfache Aussage ohne In-Text-Zuordnung belassen:

prüfenY.Sauerstoff ist nach Wasserstoff und Helium das dritthäufigste Element im Universum. [4]

Allgemeine Hinweise

Abkürzung
  • WP: GENREF
‹Siehe TfM›

Ein allgemeiner Verweis ist ein Zitat auf eine zuverlässige Quelle, die Inhalte unterstützt, jedoch nicht durch ein Inline-Zitat mit einem bestimmten Text im Artikel verknüpft ist . Allgemeine Referenzen werden normalerweise am Ende des Artikels in einem Abschnitt "Referenzen" aufgeführt und normalerweise nach dem Nachnamen des Autors oder des Herausgebers sortiert. Allgemeine Referenzabschnitte finden sich am wahrscheinlichsten in unterentwickelten Artikeln, insbesondere wenn der gesamte Artikelinhalt von einer einzigen Quelle unterstützt wird. Der Nachteil allgemeiner Verweise besteht darin, dass die Integrität der Textquelle verloren geht, es sei denn, der Artikel ist sehr kurz. Sie werden häufig von späteren Redakteuren zu Inline-Zitaten überarbeitet.

Das Erscheinungsbild eines Abschnitts mit allgemeinen Verweisen entspricht dem oben in den Abschnitten über kurze Zitate und Verweise in Klammern angegebenen . Wenn sowohl zitierte als auch nicht zitierte Referenzen vorhanden sind, kann ihre Unterscheidung durch separate Abschnittsnamen hervorgehoben werden, z. B. "Referenzen" und "Allgemeine Referenzen".

Umgang mit nicht bezogenem Material

Verknüpfungen
  • WP: NOCITE
  • WP: BLPCITE
‹Siehe TfM›

Wenn ein Artikel überhaupt keine Referenzen hat, dann:

  • Wenn der gesamte Artikel "Patent Nonsense" ist , markieren Sie ihn zum schnellen Löschen unter Verwendung des Kriteriums G1.
  • Wenn der Artikel eine Biografie einer lebenden Person ist, kann er mit {{subst: prod blp}} gekennzeichnet werden, um eine Löschung vorzuschlagen. Wenn es sich um eine Biografie einer lebenden Person handelt und es sich um eine Angriffsseite handelt, sollte sie zum schnellen Löschen mit dem Kriterium G10 markiert werden, wodurch die Seite ausgeblendet wird.
  • Wenn der Artikel nicht in die beiden oben genannten Kategorien passt, sollten Sie selbst Referenzen finden oder die Artikel-Diskussionsseite oder die Diskussionsseite des Artikelerstellers kommentieren. Sie können den Artikel auch mit der Vorlage versehen und in Betracht ziehen, ihn zum Löschen zu nominieren .{{unreferenced}}

Für einzelne nicht referenzierte Ansprüche in einem Artikel:

  • Wenn es sich bei dem Artikel um eine Biografie einer lebenden Person handelt, muss jegliches umstrittene Material sofort entfernt werden: siehe Biografien lebender Personen . Wenn das nicht referenzierte Material ernsthaft unangemessen ist, muss es möglicherweise aus der allgemeinen Ansicht ausgeblendet werden. In diesem Fall bitten Sie den Administrator um Unterstützung .
  • Wenn das hinzugefügte Material falsch oder eine Meinungsäußerung zu sein scheint, entfernen Sie es und informieren Sie den Herausgeber, der das nicht bezogene Material hinzugefügt hat. Die Vorlage kann auf ihrer Diskussionsseite platziert werden.{{uw-unsourced1}}
  • In jedem anderen Fall sollten Sie Referenzen selbst finden oder die Artikel-Diskussionsseite oder die Diskussionsseite des Herausgebers kommentieren, der das nicht bezogene Material hinzugefügt hat. Sie können ein oder ein Tag gegen den hinzugefügten Text setzen.{{citation needed}}{{dubious}}

Zitiervorlagen und Tools

Abkürzung
  • WP: CITECONSENSUS
‹Siehe TfM›

Zitiervorlagen können verwendet werden, um Zitate auf konsistente Weise zu formatieren. Die Verwendung von Zitiervorlagen wird weder empfohlen noch entmutigt: Ein Artikel sollte nicht ohne guten Grund und Konsens zwischen Zitaten mit Vorlagen und Zitaten ohne Vorlagen umgeschaltet werden - siehe "Variation der Zitiermethoden" oben.

Wenn in einem Artikel Zitiervorlagen verwendet werden, sollten die Parameter genau sein. Es ist nicht angebracht, Parameter auf falsche Werte zu setzen, damit die Vorlage so gerendert wird, als ob sie in einem anderen Stil als dem normalerweise von der Vorlage erzeugten Stil geschrieben wäre (z. B. MLA-Stil ).

Metadaten

Zitate können von Metadaten begleitet sein, sind jedoch nicht obligatorisch. Die meisten Zitiervorlagen auf Wikipedia verwenden den COinS- Standard. Mit solchen Metadaten können Browser-Plugins und andere automatisierte Software dem Benutzer Zitierdaten zugänglich machen, indem sie beispielsweise Links zu den Online-Kopien der zitierten Werke ihrer Bibliothek bereitstellen. In Artikeln, in denen Zitate manuell formatiert werden, können Metadaten gemäß der COinS-Spezifikation manuell in einem Bereich hinzugefügt werden .

Tools zur Erstellung von Zitaten

Abkürzung
  • WP: CITEGENERATORS
‹Siehe TfM›
  • Benutzer: Ark25 / RefScript , ein JavaScript-Lesezeichen - erstellt Referenzen mit einem Klick und funktioniert für viele Zeitungen
  • Benutzer: V111P / js / WebRef , ein Skript oder Lesezeichen, das das Ausfüllen der Vorlage {{ cite web }} automatisiert . Sie verwenden das Skript auf der Seite, die Sie zitieren möchten.
  • Benutzer: Badgettrg , Biomedizinischer Zitierhersteller . verwendet Pubmed ID (PMID) oder DOI oder PMCID oder NCT. Fügt Links zu Kommentaren des ACP Journal Club und der evidenzbasierten Medizin hinzu , falls vorhanden.
  • Benutzer: Zhaofeng Li / reFill - fügt Titel zu bloßen URL-Referenzen und anderen Bereinigungen hinzu
  • Vorlage: Referenzinformationen , anhand derer beurteilt werden kann, welche Art von Zitierstil zum Schreiben des Artikels verwendet wurde
  • Basierend auf Citoid :
    • Zitieren Sie Vorlagen im Visual Editor
    • Benutzer: Salix alba / Citoid Ein Client für den Server mw: citoid, der aus URLs Vorlagen für Citation Style 1 generiert.
  • RefTag :
    • Reftag für Google Books - konvertiert bloße Google- Buchlinks in das Format {{ Buch zitieren }}.
    • Reftag für DOI
    • Reftag für die New York Times
  • Gehostet auf tools.wmflabs.org:
    • Wikipedia: refToolbar 2.0 , verwendet im Quellcode-Editor
    • Zitierbot
    • Yadkard : Ein webbasiertes Tool zum Generieren verkürzter Fußnoten und Zitate unter Verwendung von Google Books-URLs, DOI oder ISBN. Unterstützt auch einige Nachrichten-Websites.
    • Wikipedia-Vorlagenfüllung - generiert Zitate im Vancouver-Stil aus PMIDs ( PubMed IDs).

Programmierwerkzeuge

  • Wikicite ist ein kostenloses Programm, Editoren zu erstellen Zitate für ihre Wikipedia Beiträge mit hilft Zitatvorlagen . Es ist in Visual Basic .NET geschrieben und daher nur für Benutzer geeignet, bei denen .NET Framework unter Windows installiert ist, oder für andere Plattformen das alternative Mono- Framework. Wikicite und sein Quellcode sind frei verfügbar; Weitere Informationen finden Sie auf der Entwicklerseite .
  • Benutzer: Richiez verfügt über Tools, mit denen Zitate für einen ganzen Artikel gleichzeitig automatisch verarbeitet werden können. Konvertiert Vorkommen von {{pmid XXXX}} oder {{isbn XXXX}} in ordnungsgemäß formatierte Fußnoten- oder Harvard-Referenzen. Geschrieben in Ruby und erfordert eine funktionierende Installation mit Basisbibliotheken.
  • pubmed2wikipedia.xsl ein XSL- Stylesheet, das die XML-Ausgabe von PubMed in Wikipedia-Refs umwandelt .

Export-Tools für Zitate

Sie können einen Link neben jedem Zitat in Wikipedia einfügen, sodass Sie das Zitat in einen Referenzmanager wie EndNote exportieren können . Um das Skript zu installieren, fügen Sie einfach die folgende Zeile zu Special hinzu: MyPage / skin.js (gilt für den aktuell ausgewählten Skin) oder Special: MyPage / common.js (gilt für alle Skins) "

importScript ( "Benutzer: Smith609 / endnote.js" );

Klicken Sie dann auf "Änderungen veröffentlichen" und befolgen Sie die Anweisungen oben auf dieser Seite, um den Cache Ihres Browsers zu umgehen .

Referenzverwaltungssoftware

Referenzverwaltungssoftware kann formatierte Zitate in verschiedenen Stilen ausgeben, einschließlich BibTeX- , RIS- oder Wikipedia-Zitiervorlagenstilen.

Vergleich von Referenzverwaltungssoftware - Nebeneinander Vergleich verschiedener Referenzverwaltungssoftware
Wikipedia: Zitieren von Quellen mit Zotero - Aufsatz über die Verwendung von Zotero zum schnellen Hinzufügen von Zitaten zu Artikeln. Zotero (vom Roy Rosenzweig-Zentrum für Geschichte und neue Medien ; Lizenz: Affero GPL ) ist eine Open-Source-Software mit lokaler Referenzdatenbank, die über die Online-Datenbank zwischen mehreren Computern synchronisiert werden kann (bis zu 300 MB ohne Bezahlung).
EndNote (von Thomson Reuters; Lizenz: proprietär)
Mendeley (von Elsevier; Lizenz: proprietär)
Paperpile (von Paperpile, LLC; Lizenz: proprietär)
Papiere (von Springer; Lizenz: proprietär)

Siehe auch

Wie zu zitieren

  • Wikipedia: Referenzen dos and don'ts - eine kurze Zusammenfassung einiger der wichtigsten Anleitungen auf dieser Seite
  • Hilfe: Referenzieren für Anfänger - eine einfache praktische Anleitung für den Einstieg
  • Hilfe: Wie man eine Quelle abbaut - Anleitung, wie man maximale Informationen aus zitiertem Material erhält
  • Wikipedia: Überprüfungsmethoden - Auflistung von Beispielen für die gebräuchlichste Verwendung von Zitaten in Wikipedia-Artikeln
  • Wikipedia: Verbesserung der Referenzierungsbemühungen - Aufsatz darüber, warum Referenzen wichtig sind
  • Wikipedia: Zitiervorlagen - eine vollständige Liste verschiedener Stile zum Zitieren aller Arten von Materialien
  • Wikipedia: Zitieren von Quellen / Beispielbearbeitungen für verschiedene Methoden - zeigt vergleichende Darstellungen des Bearbeitungsmodus für verschiedene Zitiermethoden und -techniken
  • Wikipedia: Zitieren von Quellen / Weitere Überlegungen - Zusätzliche Überlegungen zum Zitieren von Quellen
  • Wikipedia: Inline-Zitate - Weitere Informationen zu Inline-Zitaten
  • Wikipedia: Fußnoten zum Verschachteln - Anleitung zum "Verschachteln" von Fußnoten
  • Wikipedia: Handbuch für Stil / Layout § Weiterführende Literatur - Informationen zum Abschnitt "Weiterführende Literatur"
  • Wikipedia: Externe Links - Informationen zum Abschnitt "Externe Links"
  • Wikipedia: Plagiat § Public-Domain-Quellen - Leitfaden für die Aufnahme von Material in den Public-Domain
  • Wikipedia: Richtlinien für wissenschaftliche Zitate - Richtlinien für den Umgang mit wissenschaftlichen und mathematischen Artikeln
  • Wikipedia: WikiProject Resource Exchange / Shared Resources - Projekthandbuch zum Auffinden von Ressourcen
  • mw: Erweiterung: Cite - Details der Software, die die <ref>Parser-Hooks unterstützt

Zitierprobleme

  • Vorlage: Irrelevantes Zitat - Inline-Vorlage zum Notieren der Quelle ist für das Material einfach nicht relevant
  • Vorlage: Weitere Zitate erforderlich - Vorlage zum Hinzufügen zum Artikel (oder Abschnitt), wenn die Zitate nicht ausreichen
  • Vorlage: Textquelle - Vorlage zum Hinzufügen zu einem Artikel (oder Abschnitt), in dem die Integrität der Textquelle in Frage gestellt wird
  • Wikipedia: Zitieren erforderlich - Erläuterung der Vorlage zum Kennzeichnen von Anweisungen, die zitiert werden müssen
  • Wikipedia: Zitier-Overkill - warum zu viele Zitate zu einer Tatsache eine schlechte Sache sein können
  • Wikipedia: Urheberrechtsprobleme - bei Text, der unangemessen wörtlich kopiert wurde
  • Wikipedia: Link Rot - Leitfaden zur Verhinderung von Link Rot
  • Wikipedia: Sie müssen nicht zitieren, dass der Himmel blau ist - ein Aufsatz, der rät: Zitieren Sie nicht bereits offensichtliche Informationen
  • Wikipedia: Sie müssen zitieren, dass der Himmel blau ist - ein Aufsatz, der rät: Nur weil Ihnen etwas offensichtlich erscheint, heißt das nicht, dass es für alle offensichtlich ist
  • Wikipedia: Videolinks - Ein Aufsatz über die Verwendung von Zitaten, die auf YouTube und andere von Nutzern eingereichte Videoseiten verlinken
  • Wikipedia: WikiProject Citation Cleanup - eine Gruppe von Personen, die sich der Bereinigung von Zitaten widmen
  • Wikipedia: Referenzdatenbank - Aufsatz / Vorschlag

Ändern der Zitierstilformate

  • WP: CITEVAR

Anmerkungen

  1. ^ Wörter wie Zitat und Referenz werden in der englischen Wikipedia synonym verwendet. Auf Diskussionsseite, wo die Sprache mehr informell sein kann, oder in bearbeiten Zusammenfassungen oder Vorlagenwo Platzeine Überlegung, Referenz wird oft abgekürzt ref , mit den mehreren Refs . Die Fußnote kann sich speziell auf Zitate mit Ref-Tag-Formatierung oder auf erläuternden Textbeziehen. Endnoten beziehen sich speziell auf Zitate am Ende der Seite. Siehe auch: Wikipedia: Glossar .
  2. ^ Sehen Sie diese Diskussion Juli 2007 für weitere Einzelheiten darüberwarum sollten Scrollen Referenzlisten nicht verwendet werden.

Weiterführende Literatur

  • "Online Style Guide" . Neues Oxford Style Handbuch . Oxford, Großbritannien: Oxford University Press. 2016. ISBN 978-0198767251.
  • Das Chicago Manual of Style (17. Ausgabe). Chicago: University of Chicago Press. 2017. ISBN 978-0226287058.
  • "Akademisches Schreiben: Quellen zitieren" . Autorenwerkstatt . Universität von Illinois .
  • "Citation Style Guides & Management Tools" . Bibliotheksführer . LIU Post .
  • "Zitieren: Hilfe & Anleitungen" . Concordia Universitätsbibliothek .
  • "Zitierhilfe" . Themenführer . Universität von Iowa .
  • "Leitfaden für Anleitungen zum Zitierstil" . Ressourcen für Journalismus . Universität von Iowa.
  • "Bibliothek: Zitieren von Quellen und Zitiergeneratoren" . Capital Community College .
  • "Forschungs- und Zitierressourcen" . Online-Schreiblabor . Purdue Universität.
  • "Das Handbuch des Autors: Dokumentation" . Schreibzentrum . Universität von Wisconsin - Madison .
  • "ACS Style Guide" . Forschungsleitfäden . Universität von Wisconsin-Madison.
  • "Beispiele für formatierte Referenzen für Autoren von Zeitschriftenartikeln" . MEDLINE und PubMed: Der Ressourcenleitfaden . United States National Library of Medicine . 26. April 2018.

Externe Links

  • "Nachfüllen" . Werkzeugschmiede . Benutzer: Zhaofeng Li / reFill . - Tool, das bloße Referenzen halbautomatisch erweitert
  • Grundlagen der Wikipedia-Bearbeitung: Zitieren von Quellen (Teil 1) ( YouTube ). Wikimedia Foundation .
  • Grundlagen der Wikipedia-Bearbeitung: Quellen zitieren (Teil 2) ( YouTube ). Wikimedia Foundation .