XIX Unterhaltung


XIX Entertainment ist eine Organisation für Unterhaltungsinhalte und geistige Rechte mit Sitz in Nordamerika und Europa. Das Unternehmen, das einen Wert von 100 Millionen US-Dollar [1] hat, wurde 2010 von Simon Fuller [2] gegründet, um Weltklasse-Personen und Unterhaltungsimmobilien mit einem etablierten Sport-, Musik- oder Modestammbaum kommerziell zu entwickeln. Das Unternehmen bietet Künstlerdienstleistungen an, die Management, Fernseh- und Musikproduktion, Engagement in sozialen Medien, Öffentlichkeitsarbeit, Unterhaltungsmarketing, Rechts- und Buchhaltungsdienstleistungen umfassen, und beschäftigt 50 Mitarbeiter mit Niederlassungen in London, New York, Los Angeles und Nashville.

Das Unternehmen verwaltet die globale Popgruppe Now United , Annie Lennox , Victoria Beckham , David Beckham , Andy Murray , Steven Tyler , Carrie Underwood , [3] David Cook , The Spice Girls , Aloe Blacc , Lisa Marie Presley , Roland Mouret und Geri Halliwell , [4] und ist in einer Partnerschaft mit Jennifer Lopez und Marc Anthony für ihre 2012er Produktion Q'Viva! Die Auserwählten . [5] [6] Lewis Hamilton wurde von Anfang 2011 bis November 2014 von dem Unternehmen geleitet, [7] während Bradley Wiggins von November 2013 bis Januar 2017 von ihnen geleitet wurde. [8] [9]

Im Jahr 2011 kündigte Simon Fuller an, dass XIX Entertainment eine 50%ige Beteiligung an einem neuen Unternehmen mit dem Gründer von Island Records, Chris Blackwell, mit dem Namen Blackwell Fuller Inc. übernehmen würde. [3] [10]